PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Gracia Betrug



CHB
24.03.2005, 23:16
Der Musikproduzent von Gracia und den "Vanilla Ninjas", David
Brandes, ist in den Verdacht geraten, die Chartplatzierungen seiner
Künstler durch den gezielten Aufkauf von Hunderten CDs manipuliert zu
haben. Der Redaktion von AKTE 05 liegen Kassenquittungen vor, die
darauf schließen lassen, dass für die Single-CD "When the indians
cry" der Gruppe "Vanilla Ninja" gezielt Aufkaufaktionen vorgenommen
wurden. Ein Aufkäufer der CDs versicherte gegenüber AKTE 05, dass er
regelmäßig CDs im Auftrag von Bros Music, der Plattenfirma von David
Brandes, erworben habe. "Ich habe pro Woche 100 bis 200 CDs gekauft",
sagte der Mann.

Thomas Stein, langjähriger Chef von BMG Deutschland und zehn Jahre
lang Vorsitzender des Bundesverbandes der Phonographischen
Wirtschaft, erklärte nach einem Studium der vorgelegten
Kassenquittungen, dass sie den Verdacht einer versuchten
Chart-Manipulation nahe legen würden.

Zuständig für die Auswertung der offiziellen deutschen
Single-Charts im Auftrag des Bundesverbandes der Phonographischen
Wirtschaft ist die media control GmbH. Mit den Rechercheergebnissen
der AKTE-Redaktion konfrontiert, untersuchte media control das
Kaufverhalten bei Single-Veröffentlichungen von Gracia und anderen
Brandes-Künstlern im Jahr 2005. Heute erklärte Geschäftsführerin
Ulrike Altig gegenüber AKTE 05: "Von media control wurden
Manipulationsversuche erkannt. Die entsprechenden Verkäufe gingen
aber nicht in die Chart-Ermittlungen ein."

Auf Bitten von AKTE 05 untersuchte auch eine große
Elektromarkt-Kette den Verkauf der Gracia-Single "Run and hide". Dort
kam man zu dem Ergebnis, dass "ein ungewöhnliches Kaufverhalten"
vorliege. Über mehrere Tage hinweg verkaufte sich die betreffende CD
in bestimmten Filialen bündelweise "innerhalb weniger Minuten".
Ansonsten veräußerte man an diesem Tag kein weiteres Exemplar der
Single. Die Schlussfolgerung des Verantwortlichen der
Elektromarkt-Kette: "Wenn ich mir das alles so ansehe, hatten wir in
manchen Märkten an gewissen Tagen gar keinen echten Verkauf."

Die Chart-Platzierung von Gracias Single "Run and hide" spielte
vor dem deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest die
entscheidende Rolle. Gracia war erst durch eine Wild Card zu dem
Wettbewerb zugelassen worden. Dazu musste sie am Stichtag (8. Februar
2005) einen Platz unter den ersten 40 der offiziellen deutschen
Single-Charts innehaben. Dies gelang ihr mit Platz 20, obwohl ihre
Single erst am 31. Januar veröffentlicht worden war. Schon am 19.
Februar 2005 war Gracias Single auf Platz 28, am 26. Februar 2005 auf
Platz 38 abgerutscht. Unmittelbar vor der deutschen Entscheidung am
12. März 2005 war ihre Platte gar nicht mehr in den Top 40 vertreten.

Der NDR bestätigte gegenüber AKTE 05, dass Gracia nur aufgrund
ihrer Chart-Platzierung am Vorentscheid hatte teilnehmen dürfen. Der
Sender möchte aber in jedem Fall an Gracias Finalteilnahme beim
Eurovision Song Contest in Kiew festhalten. "Nachdem die Zuschauer in
der Sendung ein klares Votum für Gracia abgegeben haben, könnten
etwaige Einwände nicht mehr berücksichtigt werden", heißt es in einem
Schreiben des NDR an die AKTE-Redaktion.

David Brandes war gegenüber AKTE 05 zu keiner Stellungnahme
bereit. Der Produzent ist in Kiew gleich doppelt vertreten. Für die
Schweiz startet seine Gruppe "Vanilla Ninja", deren Final-Teilnahme
auch mit dem großen Erfolg in Deutschland begründet worden war.


Quelle: http://www.presseportal.de/story.htx?nr=662163

AndreasZ
25.03.2005, 00:08
Ich hab's gesehen und konnte mir ehrlich gesagt ein leichtes Grinsen nicht ganz verkneifen... Bestatätigt irgendwie meine Meinung zu den Charts... Verwundert hat es mich allerdings nicht. Heutzutage wird überall "leicht nachgeholfen", also auf deutsch beschissen!
Man sollte da mal weiter ermitteln, vielleicht erklärt sich das Phänomen Schnappi oder Holzmichel dann ja auch auf ganz natürliche Weise... :wink:

Lenchen
26.03.2005, 22:54
haahahaa.. ja stimmt. ich hab das eben auch in den pro7 news gesehn...
aber vanilla ninja hats meiner meinung nach auch nötig. :twisted: :lol:
naja aber trotzdem net wirklich okay!!! nur anders wäre wahrscheinlich niemand auf sie aufmerksam geworden.. was vielleicht besser so gewesen wär. LOL
bei einer "band" die noch net mal playback singen kann, ihre instrumente wahrscheinlich nur zur zierde in den händen hält und auch noch voll auf rocker macht... :roll: :roll: :roll:
aber das mit dem grand prix find ich am heftigsten. :x

CHB
26.03.2005, 23:54
*hust* ich habe 2 Vanilla Ninja Alben *hust* *hust* :wink:

AndreasZ
27.03.2005, 00:09
*hust* ich habe 2 Vanilla Ninja Alben *hust* *hust*
Beim ersten Kratzen im Hals, nimm' 3x täglich Mucosolvan...
Zu Risiken und Nebenwirkungen... :D

Lenchen
27.03.2005, 00:49
http://www.beepworld.de/memberdateien/members41/vampyre1780/totlachen.gif
*pruust* oder meditonsin.. ach gut das du mich dran erinnerst... 8) *tropfen zähl*


*hust* ich habe 2 Vanilla Ninja Alben *hust* *hust*
http://www.beepworld.de/memberdateien/members41/vampyre1780/ups.gif
hab ich was gesagt???? :lol: :lol: :lol:
naja jeder hatn andern geschmack 8) :D

Shagrath
27.03.2005, 13:45
Die Sache mit dem Betrug bestätigt mich ja mal. Wußt ich es doch, kein normaler Mensch würde sich so einen Scheiß kaufen :twisted:

CHB
27.03.2005, 18:26
nananana @ Shagrath: die Menschen die Songs hören die du nicht magst sind doch nicht gleich alle dumm.
Das ist eine total falsche Einstellung.
Jeder Mensch hört was anderes.
Also ist für dich jeder Mensch unnormal ?

@AndreasZ: danke ich werde es mal ausprobieren :wink:

swiss_fairy
28.03.2005, 10:59
ha... ich wussts doch... mit den vanillas is was falsch... ich liebe meine intuiton... *roll*

AndreasZ
28.03.2005, 13:31
Ich weiß aber nicht, ob das schon alles ist.
Wie das bei "Skandalen" immer so ist, kommt da etwas später immer noch viel mehr raus...

CHB
28.03.2005, 17:34
Joa, sind auf jeden fall mehr..

Aber ich denke das wird hauptsächlich bei den unbekannten Bands gemacht.

Denn wenn ein Song in den top 50 ist, dann geht es fast schon automatisch.

Man könnte eine unbekannte Gruppe nehmen...
die CD veröffentlichen..
Sich dann insgesamt 1000 cds kaufen und die Gruppe wird dann in die top 50 kommen.

Und dann läuft alles automatisch, von den 80 millionen die in Deutschland leben werden schon 1000 die CD kaufen...

Denn es gibt soviele unbekannte Bands die noch nie in den Charts waren..
Mit genug Promo hätten es so manche geschafft.

Aber es ist schon irgendwie komisch..

Bei Amazon.de

Wenn man da mal guckt.

Bei Vanilla Ninja steht bei JEDER CD

Kunden die diese CD gekauft habe, haben auch CDs von diesen Künstler gekauft:

Gracia
Sandy
Ashana
Virus Incorporation
Chris Norman

AndreasZ
28.03.2005, 17:38
Interessant... Watsen nehmen sie die Verfolgung auf...

Malibun
28.03.2005, 18:31
jeanette biedermann hatte doch auch mal die kacke am dampfen, vonwegen betrug und so, oder?

CHB
28.03.2005, 18:53
Jep, das Label von Jeanette sollte angeblich hunderte Alben gekauft haben...
Ich mein sogar es wurde zugegeben..

chrissie
28.03.2005, 18:58
hab ich auch gesehen^^
die gerüchte, dass immer wieder betrogen wird gibt es ja schon länger (wie halt mit jeanette).
außerdem sind die erfolge von denen sowieso etwas "mysteriös"

mastersam
28.03.2005, 22:19
:roll:
Was machen die dann nur mit den ganzen CD`s ? :wink:

CHB
29.03.2005, 02:45
:roll:
Was machen die dann nur mit den ganzen CD`s ? :wink:

"angeblich" wurden hunderte CDS bei dem Typen im Keller gefunden... :roll:

Der Mark
29.03.2005, 02:45
na das ist ja auch mal was

AndreasZ
11.04.2005, 16:36
Bei t-online steht heute auch was:
http://www2.onunterhaltung.t-online.de/dyn/c/39/01/92/3901926.html

Der Mark
11.04.2005, 19:57
Ist das nicht krass was dieser Produzent sich da erlaubthat? Kauft mal eben so tausende von Platten nur damit SIe/Vanilla Ninja und Varius Incorporation in die Charts hoch einsteigen das kann es doch nicht sein, finde es richtig das sie aus den CHarts raus sind.

AndreasZ
11.04.2005, 20:09
Als Künstler würde ich den/die Typen verklagen...

Der Mark
11.04.2005, 20:11
Gracia hat geasgt sie fühlt sich damit nicht betroffen. HALLO es ist Ihre single Ihr Geld was da durch die lappen geht die spinnt doch

SabbeL
11.04.2005, 21:38
wo du recht hast...

Shagrath
12.04.2005, 11:05
Die war bei den Superstars, da kannst Du nun wirklich keine intelektuellen Höchstleistungen von ihr verlangen

Der Mark
12.04.2005, 14:31
Da hast du allerdings recht Shagrath aber heute stand Express stand ein sehr schöner artikel muss den mal suchen oder ich tippe Ihn ab.

Der Mark
12.04.2005, 15:07
http://www.express.de/servlet/Satellite?pagename=XP/index&pageid=1004370693564&rubrik

Hier der Bericht aus der Express (köln) von heute.

AndreasZ
12.04.2005, 15:32
Mega-Betrug
Ich brauch' da gar nicht erst weiterzulesen...
Wenn der Titel schon so anfängt. Solche Mortzmäßig aufgemotzten Berichte... oh man...
Eine anderer Untertitel:

Alexander Scheer („Sonnenallee“) durchgeknallt?
Was soll das? Wer den Text nicht mit etwas Distanz liest, glaubt das noch! Also das ist fast schon am Rande einer üblen Nachrede, auch schon die Wortwahl "durchgeknallt" hat in einer seriösen objektiven Berichterstattung nichts zu suchen!

BB-Test: So schleimig wie Norman, so nymphoman wie Gina…?
Und das schonmal gleich dreimal nicht! Und warum steht so ein Schwachsinn auf einer Seite mit der Geiselnahme in Ennepetal (NRW) ??

Man entschulige meinen Ausraster, aber wenn ich schon solche Schlagzeilen zu letztendlich banalen Alltagsgeschichten lese, könnte ich manchmal echt austicken, weil ich komme mir da manchmal sowas von für dumm verkauft vor! Zudem bin ich mir da nie sicher, was wahr ist, und was einfach nur vor lauter Sensationsgeilheit der Redakteure übertrieben oder schlicht falsch dargestellt ist! :wink:

toertsche
12.04.2005, 18:00
Zudem bin ich mir da nie sicher, was wahr ist, und was einfach nur vor lauter Sensationsgeilheit der Redakteure übertrieben oder schlicht falsch dargestellt ist! :wink:
Dann empfehle ich Dir eine tägliche Lektüre zum Lachen und/oder Weinen: http://www.bildblog.de/

:roll:

AndreasZ
12.04.2005, 18:09
Einfach nur *grins* :D

th
12.04.2005, 18:27
AndreasZ größenwahnsinnig?

Nein!
;)


AndreasZ, ich will dir gar nicht widersprechen.

Rechtlich gesehen sind sie aber auf der sicheren Seite, denn sie stellen ja nur Fragen. Im Text wird dann sicher erklärt, dass das gar nicht so ist (oder ähnlich).

Tja :/

AndreasZ
12.04.2005, 18:38
Nein!
Sicher? ^^

Klar, sind die rechtlich auf der sicheren Seite, sonst hätte sicher schon längst mal wer was unternommen...
Die Texte (obwohl's meistens eh nur Bilder sind) sind wohl alle juristisch einwandfrei, allerdings kann man nicht davon ausgehen, dass der normale Bild- (oder andere Blätter dieses Kalibers) Leser die Fragezeichen in den Titeln richtig deuten kann, oder den Text mit der notwenigen Distanz und dem gesunden notwenigen Misstrauen gegenüber Informationen aus den Medien lesen kann.

Aber http://www.bildblog.de ist echt eine sehr interessante Seite, da werde ich wohl öfter mal reinschauen...

th
12.04.2005, 18:47
Und wieder hast du recht. :)

Denn wenn die Leser genug Verstand hätten, um das Konzept zu verstehen, Würde es das Blatt Mangels Käufer nicht mehr geben. Vielleicht als Satiremagazin noch weiterbestehen, aber eben nur für Hardcore-Fans.

AndreasZ
12.04.2005, 18:53
Selbst-Zitat:

Ich hab' Recht!
Nicht immer, aber immer öfter! :D

Ach ja, ich les' es gerade, eigentlich ging's hier ja um Chartsbetrug und nicht um die Medienkompetenz der Deutschen. Aber da hilft eh in den meisten Fällen nix mehr...

CHB
13.04.2005, 23:51
BILDZEITUNG hat folgendes geschrieben::
"Gracia zu BILD: „Ich finde es verachtenswert, wie alle auf mir herumhacken. Diesen Heuchlern würde ich am liebsten in die Fresse hauen. Jeder in der Musikbranche weiß doch, daß die Charts immer wieder durch gezielte CD-Käufe manipuliert werden. Jeanette Biedermann hat das auch schon gemacht. Da sind sogar die CD-Kaufbelege ihres Managers gefunden worden.“


Echt eine tolle Einstellung von einem "Star"

die Antwort kam..


Pressemitteilung: Universal Music Domestic Division

Zitat:
Tom Bohne; Managing Director Universal Music Domestic: „Die von Gracia erhobenen Vorwürfe sind völlig haltlos. Bereits vor einigen Jahren hat eine Untersuchung eindeutig ergeben, dass es keine Chartmanipulation bei Jeanette Biedermann gegeben hat. Es handelt sich dabei um absolut alte Kamellen. Universal steht uneingeschränkt hinter Jeanette Biedermann und ihrem Management. Wir erwägen gemeinsam mit dem Management, rechtliche Schritte einzuleiten, damit nicht weiterhin unwahre Behauptungen verbreitet werden, die unserer Künstlerin schaden könnten.“

(Die Druckgenehmigung für dieses Statement wird nur unter Vorbehalt der Verwendung des vollständigen Zitates erteilt.)

Die einzig Wahre
21.04.2005, 15:40
ich find es tootal dumm, dass gracia trotzdem singen darf.ehrlcih gesagt war es auch total dumm, dass der manager von ihr behauptet hat, viele würden sowas machen und das es nur ausgleichende gerechtigkeit wär.BUH!!!
Die leute, die beim vorentscheid angetreten waren, wollte doch keiner hören...wer bitte ist nicole süssmilch oder so?warum sind nicht mal welche von der neuen deutschen welle da gewesen...also die ganzen rockbands...oder meintetwegen auch sido oder so?aber warum ausgerechnet gracia?????BUH!
bye bye
jana.thies

Malibun
21.04.2005, 17:28
ne ich bin dafür, dass gracia zum grand prix fährt, weil guckt euch mal die alternative an *g*. ich mein gracia is auch fürn allerwetesten, aba immer noch besser als nicole sonstwas und ihr typ (habt ihr euch mal dieses miracle lied von der angehört :shock: ).
dass das mit den plattenaufkäufen viele in der branche machen, kann ich mir schon vorstellen, aber trotzdem isses vielleicht nich so wirklich klug, das als einziges argument zu benutzen.

Juli
21.04.2005, 18:13
Jana, wenn du alle so schrecklich fandest, warum hast du's dann überhaupt geguckt?! Wenn du die NDW lieber magst (oder die neue NDW), dann ist das doch völlig in Ordnung, aber dann stell bitte nicht die, die eben was andres mögen, als dumm dar!
Gracia ist von den Zuschauern gewählt worden, daran sieht man doch, dass es wohl welche gibt, die den Song gut finden, oder?!

Und das ist auch genau der Punkt:
Die Leute haben entschiedne, dass Gracia zum Grand Prix fährt, also soll sie es auch tun, und nicht jetzt disqualifiziert werden wegen diesen Betrugssachen... Ich meine, dafür können doch ihre Fans nichts, die sie gerne beim Grand Prx sehen wollen, oder?!

AndreasZ
21.04.2005, 18:16
von den Zuschauern gewählt worden
Oder war's der Manager? :roll:

Naja, aber wie steht Deutschland dann da?
Eine Sängerin, die im Verdacht steht einen Manager bzw. Produzenten zu haben, der die Charts manipuliert. Ob das die Chancen in Kiew erhöht, naja ich weiß ned...

Juli
21.04.2005, 19:01
Ja, das mag sein, dass sowas die Chancen eher runtersetzt als anhebt, aber wenn wir ganz ohne Kandidatin dastehen, wäre das noch dümmer, find ich...

AndreasZ
21.04.2005, 19:11
...hätte aber eine gewisse... ähm... Größe.