Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

  1. #1
    Forumsgründer JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von th
    Mitglied seit
    28.07.2004
    Ort
    Mainz.
    Alter
    43
    Beiträge
    4.720
    Lob ausgesprochen
    10
    Wurde 29x in 18 Beiträgen gelobt

    Standard [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

    Aus gegebenem Anlass, weil mich eine gerade gelesene Aussage wie z. B. das Forum sei ... total zugemüllt mit irgendwelchen Features* erstens überrascht und zweitens auch etwas hilflos dastehen lässt, was denn genau gemeint ist, wünsche ich mir jetzt mal in der Wunschecke, dass ihr bitte Dinge, die euch stören, auch möglichst konkret zu Gehör bringt.

    Das muss gar nicht unbedingt in einem Forenbeitrag sein, das kann auch per Mail oder per PM geschehen.

    Wichtig wäre mir nur, dass wenn es im Forum passiert, es hier im Forum "Über das Juliversum" geschrieben wird, und egal wo es passiert, natürlich so konkret wie möglich formuliert ist.

    Die Dinge, die ich dem Forum hinzufüge, sollen Angebote darstellen, die aber in den meisten Fällen so gewählt sind, dass man sie nutzen kann, aber nicht muss. Einiges - den Forenbetrieb betreffend wie die Tags oder die Themenpräfixe - wird vermutlich auf längere Sicht dann auch von den Moderatoren nachgetragen; anderes, wie die Möglichkeit, sein Profil farblich selbst gestalten zu können, hat keine Notwendigkeit. Alles funktioniert ja auch ohne Änderungen daran.

    Auf jeden Fall finde ich, dass es für mich - aber auch ganz besonders für euch - wichtig ist, mir eure Meinungen bzgl. des Forums mitzuteilen.

    Ich werde es natürlich nie allen recht machen können. Der eine findet eine Neuerung unglaublich super, der andere wird sie verteufeln. Sollte etwas komplett negativ ankommen, kann ich das ja dann auch nur wieder entfernen, wenn mir klar ist, dass es wirklich niemand gut findet, bzw. die Funktion nicht aus einem anderen Grunde für mich wichtig ist.

    Letztendlich entscheide natürlich ich, was hier im Forum installiert und angeboten wird. Hinter manchen Dingen steht auch ein viel weiterführender Gedanke, als man vielleicht vermuten mag. Bei manchen Dingen wiederum würde eine kleine gewünschte Änderung einen größeren technischen Eingriff bedeuten, der dann nicht mehr so recht in Relation zum Nutzen stünde. Aber letztendlich ist meine Idealvorstellung des Forums, dass es euch allen genauso gut gefällt wie mir.

    Ein Arzt kann mit "mir gehts nicht gut" genauso wenig anfangen wie ein Computer-Profi mit der Fehlerbeschreibung "es geht nicht". Daher wünsche ich mir, dass wenn ihr Dinge nicht versteht oder mit einer Funktion nicht richtig glücklich seid, mir dies mitteilt, bzw. ihr euch an bestehenden Mitteilungen dieser Art beteiligt, indem ihr mitteilt, ob ihr das genau so seht oder ganz anders.

    Haltet ihr das für machbar, oder verlange ich damit zu viel von euch?

    (* Dieses Beispiel ist bewusst ohne Namensnennung eingesetzt, da es mir nicht darum geht, eine Person etwa an den Pranger zu stellen, sondern nur diesen Ausspruch als Anlass nehmen möchte, euch zu bitten, es deutlicher mitzuteilen, wenn euch etwas bedrückt.)
    Geändert von th (09.05.2008 um 14:58 Uhr) Grund: Fußnote ergänzt
    der thomas.

    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht, 2007)

  2. #2
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.140
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

    ich muss sagen, dass ich die Sachen, die in dem anderen Thread angesprochen wurden (Wer-ist-Online-Anzeige, Lesezeichen, allgemein die Überfülle an neuen 'Features'), sehr sehr ähnlich sehe ...... mir persönlich gefällt zB das Farbigmachen der Userprofile überhaupt nicht, aber abstellen kann ichs (bei anderen Usern) ja auch eher schlecht

    es ist jetzt auch nicht so, dass ich im Forum eine besonders große um sich greifende Begeisterung über die neuen Funktionen bemerkt habe (aber naja, vielleicht hab ich einfach die falschen Leute gefragt!? )

    ich spiel auch schon seit ein paar Tagen mit dem Gedanken, meine Kritikpunkte mal in ausführlicher Weise (in einem eigenen Thread) zur Diskussion zu stellen; aber wohl noch nicht sofort, da das ja gut durchdacht sein will .... auf jeden Fall werd ich mir über Pfingsten mal Gedanken machen, ob und wie das in wohlformulierte und nutzbringende Zeilen zu kleiden ist
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  3. #3
    Forumsgründer JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von th
    Mitglied seit
    28.07.2004
    Ort
    Mainz.
    Alter
    43
    Beiträge
    4.720
    Lob ausgesprochen
    10
    Wurde 29x in 18 Beiträgen gelobt

    Standard AW: [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

    Das freut mich zu lesen.

    Ich denke, dass wenn du all deine Features, die du nicht magst, auflistest, und das in einem Thread tust, dass das sehr schnell zerfleddern würde, und somit auch verpuffen, bzw. eine sinnvolle und übersichtliche Diskussion zu den einzelnen Punkten gar nicht so leicht möglich sein.

    Daher gleich hinterher meine Frage, ob du dann nicht für jedes Feature, das dich belastet, einen eigenen Thread aufmachen könntest, wenn du magst, weil du vielleicht Sorge haben könntest, dass das in lauter eigenen Beiträge etwas zerbröselt wäre, mit einem Thread, der das große Ganze nochmal erklärt?

    Wenn das ganze fruchtet, und sich eine intensive Diskussion um einzelne Features ergäbe, könnte ich mir auch vorstellen, einen gesonderten Raum aufzumachen, um die Feature-Diskussion zu beherbergen.

    EIne konkrete Antwort noch:

    mir persönlich gefällt zB das Farbigmachen der Userprofile überhaupt nicht, aber abstellen kann ichs (bei anderen Usern) ja auch eher schlecht
    Warum? Weil du den Knopf in jeder Profilansicht noch nicht kennst "Profildesign deaktivieren", der sich oben rechts befindet? Oder weil du das grundsätzlich nicht abschalten kannst?

    Wenn du deine Beiträge zu den einzelnen Kritikpunkten formuliert hast, habe ich zu diesem Punkt bereits auch eine Anmerkung, die aber hier nicht in den Thread passt.
    Geändert von th (09.05.2008 um 15:20 Uhr) Grund: 1 konkrete Antwort noch.
    der thomas.

    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht, 2007)

  4. #4
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.140
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

    Zitat Zitat von th Beitrag anzeigen
    Warum? Weil du den Knopf in jeder Profilansicht noch nicht kennst "Profildesign deaktivieren", der sich oben rechts befindet? Oder weil du das grundsätzlich nicht abschalten kannst?
    nein, das wusste ich tatsächlich noch nicht


    ansonsten würde ich aber doch lieber einen einheitlichen Thread bevorzugen, weil die einzelnen Punkte (zumindest einige davon) in meinen Augen nur Teilaspekte einer etwas größeren, grundsätzlicheren Problematik sind, die ich doch lieber in ihrem Gesamtzusammenhang behandeln würde ...... außerdem: wenn ich jetzt fünf Beiträge auf einmal poste, wird es sicherlich nicht einfacher, eine wirklich flüssige Diskussion, an der sich auch viele beteiligen, auf die Beine zu stellen
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  5. #5
    Forumsgründer JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von th
    Mitglied seit
    28.07.2004
    Ort
    Mainz.
    Alter
    43
    Beiträge
    4.720
    Lob ausgesprochen
    10
    Wurde 29x in 18 Beiträgen gelobt

    Standard AW: [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

    Das mag sein.

    Aber so wie ich das sehe, gibt es 2 Schlachtfelder:

    Zum einen die Features, wo ich einzelne Threads bevorzugen würde, weil sonst kein Ergebnis zustande kommt, da ständig jeder an der einen Ecke losdikustiert und ander anderen Ecke rauskommt und wir so wie die Katzen um den heißen Brei tanzen werden.

    Zum anderen ein allgemeines Problem, das du ansprechen möchtest, was vielleicht auch einzelne Features des Forum beinhaltet, und die dann da ja auch genannt werden könnten.

    Ich würde beides sehr begrüßen. Ich finde es nur unpraktikabel, einzelne Features (und das habe ich so verstanden, dass der eine oder andere mit dem einen oder anderen Feature ein Problem hat) in einem Gesamt-Thread zu besprechen.

    Ich denke aber auch, dass wir da dann zu gegebener Zeit auch auslagern können. Sollte sich das ganze auch gleich so anlegen lassen, wäre mir das lieber, aber wir können auch den anderen Weg wählen, dass du dein Anliegen vorträgst und wir dann zu konkreten Fragestellungen neue Threads anlegen und das große Ganze im Ursprungs-Thread weiterbehandeln.
    der thomas.

    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht, 2007)

  6. #6
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.140
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: [Benutzer] Mitteilen von Problemen/Wünschen/Bedenken

    kleine Zwischeninfo:
    ich hab das ganze hier nicht vergessen, hab auch schon seeeehr viel geschrieben über die Pfingstfeiertage ..... aber es hat halt noch nicht den letzten Schliff; und da ich morgen auch wieder erst spät nach Hause komme, wirds wohl nicht vor Freitag/Sonnabend was
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. Der 1000. Benutzer
    Von esiststeffen im Forum Über das Juliversum
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 10:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •