Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Sommer 2009: Nichts mehr los im Juliforum?

  1. #11
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    17.09.2006
    Ort
    Buseck-Trohe
    Beiträge
    49
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Sommer 2009: Nichts mehr los im Juliforum?

    Ich hab das Problem auch noch inzwei Foren aber ich denke auch, dass man ja niemanden zwingen kann etc.
    Das einzige was aber auch nur einmal geholfen hat war ein Newsletter, so ein paar kleine Neuigkeiten bekannt gegeben wurden, das wars aber dann auch und nach zwei Tagen war alles schon wieder vorbei.

    10 Beiträge pro Tag finde ich viel und zwingend Themen eröffnen bringts auch nicht.

    Sobald man wieder mehr von der Band hört wird hier auch wieder mehr los sein und ich bin zum Beispiel ein User der gerne mitliest und sich seine Meinung denkt, klar es ist ein Forum und es ist zum schreiben da, aber dennoch denke ich ist jedem User selbst belassen ob und wann er was postet.
    Geändert von jo-girl (25.08.2009 um 11:44 Uhr)

  2. #12
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.136
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Sommer 2009: Nichts mehr los im Juliforum?

    nicht dass ihr denkt, ich hätte das Thema vergessen


    eine Sache finde ich schade bis frustrierend: dass hier offenbar sehr viele Leute meinen Beitrag so gelesen habe, dass ich der Meinung sei, man müsse von nun an mehr Beiträge schreiben, um das Forum aktiv zu halten ..... dabei sage und schreibe ich schon seit Jahren bei vielerlei Gelegenheiten (hier und anderswo): niemand sollte in irgendeiner Form dazu gezwungen werden, im Internet (auf was für einer Seite auch immer) gegen seinen ausdrücklichen Wunsch einen Beitrag zu schreiben oder es nicht zu tun - Foren, und speziell dieses, sollen vor allem eines machen, und zwar Spaß

    was ich versucht habe mit dem ersten Beitrag an den Mann (und an die Frau) zu bringen, sollte keineswegs eine Pflicht sein, sondern vielmehr eine Anregung zur Selbstverpflichtung, bei der jeder hier im Forum selbst entscheiden soll, ob er/sie darauf eingeht oder es bleiben lässt


    'Abwarten und Tee trinken' wurde gesagt .... aber Fakt ist doch, dass ich nun seit mehr als 1 1/2 Jahren abwarte und - nun gut, Tee trinke ich eher selten bzw. überhaupt nicht, aber ich warte halt, dass es mal was wirklich neues aus der Juliwelt gibt, was auch für mehr Leute von Interesse ist als für ein paar besonders interessierte Fans, bzw was auch die Aufmerksamkeit des Waldundwiesenvivazuschauers erregt
    wie gesagt, hatte ich von Anfang an damit gerechnet, dass das Jahr 2008 eher ein flaues Julijahr werden würde, aber ich war auch frohen Mutes, dass spätestens Anfang bis allerspätestens Mitte 2009 das neue Album im Laden stehen und es dann wieder so 'richtig' losgehen würde .... aber nun geht die Julipause bald in ihr drittes Jahr (die letzte Single - Rhythms del Mundo zählen wir ganz einfach mal nicht, weil es an der Öffentlichkeit und selbst vielen Julifans ja doch mehr oder weniger vorbeigeschwappt ist - erschien zB am 21.9.2007, also gar nicht mehr lange hin bis zum 2. Jahrestag) und es passiert einfach - man kann nicht sagen nichts, aber halt auch nichts, was bei Außenstehenden irgendeine Form der Aufmerksamkeit erregt .... als jemand, der täglich im Forum liest, hat man auch gar keine richtige Vorstellung, wie krass den Leuten 'da draußen' die gänzliche mediale Abwesenheit der Julis bewusst ist: lest euch mal auf einer beliebigen Internetseite Kommentare zu Juli durch, die innerhalb der letzten 12 Monate geschrieben wurden; mir ist das zB vor kurzem auf der bösen Seite mit Ypsilon aufgefallen; da beklagte man, dass die Julis ja leider so völlig weg vom Fenster sind, und es wurde sogar die Frage aufgeworfen, ob es die Band überhaupt noch gibt
    noch mal: es liegt nicht in meiner Absicht, in diesem Thread die Arbeitsweise der Julis und ihren momentanen Umgang mit der Öffentlichkeit zu kritisieren .... aber ich habe eben (auch) das Forum im Blick, und für selbiges ist diese Pause ja doch alles andere als zuträglich .... und das, was ich mit meinem obigen Beitrag ja eigentlich kritisieren wollte, war, dass das Forum (und damit meine ich die Masse seiner User, gar nicht mal so sehr Thomas) nichts aus dieser Pause macht, dass es nichts unternimmt, um diese Pause möglichst kurzweilig und kreativ zu überbrücken....


    um auf die Frage am Ende deines Beitrags einzugehen, Thomas: wie ich schon geschrieben habe, liegt es in diesem Fall gar nicht mehr so sehr an dir, was mich stört ....
    Zitat Zitat von th Beitrag anzeigen
    Ich hatte mir vor der Pause überlegt, ob ich das Posting-Level hochhalten können würde und mir auch über verschiedene Aktionen Gedanken gemacht. Allerdings hatte ich vermutet, dass die Pause länger werden könnte, und dass es ein mühsames Unterfangen werden würde, was mir bzw. uns dann auch nergativ als künstliches Hochhalten der Zahlen angekreidet werden würde - und das wäre mir auch eher unangenehm.
    ehrlich gesagt hatte ich, als die Pause losging, auch fest damit gerechnet, dass von Zeit zu Zeit von dir so was kommen würde .... aber wenn ich mir jetzt so anschaue, wie es im Forum so zugeht, kann ich mir auch nur sehr schwer vorstellen, dass derartige Aktionen sehr viel bringen würden; allerdings mitnichten, weil ich befürchte, man könne dir ein "künstliches Hochhalten der Zahlen" vorwerfen, sondern weil ich ganz einfach im Moment vom Forum den Eindruck habe, dass nichts, was ein User A dort tut, bei den Usern B bis Z auf sonderlich viel Interesse stößt ..... im Moment hättest du diesbezüglich eh nur zwei Optionen, was solch eine Aktion angeht: entweder sie findet nicht statt, oder es machen nur drei bis vier Leute mit
    und genau dieser Zustand der 'Forumapathie' ist es, den ich mit meinem ersten Beitrag zur Debatte stellen wollte, und um vielleicht den einen oder anderen wachzurütteln und aus dieser Apathie zu reißen, um zu erkennen, dass wir, wenn wir nur wollen, sehr vieles tun könnten, um das Forum wieder etwas lebendiger zu gestalten - auch ohne Julinachrichten
    Hand aufs Herz: was wäre denn gewesen, wenn ich einfach nur geschrieben hätte 'im Forum find ichs im Moment voll öde, und nichts passiert mehr, keiner schreibt mehr was'? dann wär doch erst recht ein Sturm der Entrüstung losgegangen, weil ich immer nur zu meckern habe und nie selber irgendeinen Vorschlag äußere, wie man es besser machen könnte .... also hab ich eben (wie ich meine) ein paar konstruktive Vorschläge gemacht; und nun musste ich eben (wieder einmal) feststellen, dass in diesem Forum offenbar die große Mehrheit anderer Meinung ist als ich


    wie auch immer: ich finds schade, wie es ist, und mich würde es freuen, wenn sich in der Hinsicht etwas ändern würde, und dabei bleib ich auch
    (was nicht heißt, dass das Thema für mich abgeschlossen wäre, also falls noch jemand etwas zu meinen Thesen/Vorschlägen zu sagen hat und sie gern in der Luft zerreißen oder aber - was ich nicht einmal im Traum zu hoffen wage - ihnen gern zustimmen möchte, darf das gerne tun ^^)
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  3. #13
    Avatar von Fruchtjoghurt
    Mitglied seit
    14.06.2005
    Beiträge
    1.621
    Lob ausgesprochen
    1
    Wurde 14x in 14 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Sommer 2009: Nichts mehr los im Juliforum?

    Wie sagte mal Dragoslav Stepanovic (Ex-Trainer Eintracht Frankfurt)?
    "Läbbe geht weider!"

    Geh' raus in die Welt. Entdecke Sie. Sie hat so viel schönes, was sich nicht um Juli und das Forum hier dreht.

  4. Für diesen hilfreichen Beitrag von Fruchtjoghurt dankt:

    Marco (02.09.2009)

Ähnliche Themen

  1. Juliforum: Das erste Zwanzigsteljahrhundert
    Von esiststeffen im Forum Über das Juliversum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 18:41
  2. 23 - Nichts ist so wie es scheint
    Von Indy im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 12:41
  3. Wohlstandskinder - Am Ende nichts...
    Von Badetuch im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 19:19
  4. Benutzer, die nichts schreiben...
    Von Ben im Forum Über das Juliversum
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.2004, 14:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •