Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Feminismus/Geschlechterrollen

  1. #11
    Malibun
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Zitat Zitat von esiststeffen Beitrag anzeigen
    lol, da schreib ich schon mal einen Beitrag, der sich zu 80 Prozent mit deinen Aussagen deckt, und dann pickst du dir einen Satz daraus heraus und findest das, was ich schreib, radikal ^^
    na soll ich bei jedem absatz von dir, dem ich zustimm, "find ich auch so" drunter schreiben?! außerdem ist es auch vollkommen egal ob wir zu 10% oder zu 90% miteinander übereinstimmen, es geht ja um den inhalt.


    (und ich würde, wenn ich ganz ehrlich sein soll, schon hoffen, dass sich das, wenn er älter wird, von alleine gibt)
    wieso?

    da bin ich ja auch voll und ganz deiner Meinung! nur: wenn du schreibst, dass du dir wünschst, "dass klar erkennbar ist, wer der mann und wer die frau von uns beiden ist" - warum darf ich mir dann zB nicht wünschen, dass klar erkennbar ist, wer von meinen Kindern der Sohn und wer die Tochter ist?
    ich hab klar erkennbar dazu geschrieben, dass das meine persönliche wunschvorstellung einer beziehung (zu einem erwachsenen mann, nicht zu einem kind in der experimentierphase, wohlgemerkt!) ist, und das andere paare das gerne anders ausleben können. das mein ich mit "freier entfaltung": jeder soll tun und lassen was er für richtig hält. mein traummann hat nun mal dunkle, kurze (bis höchstens mittellange) haare, ist größer als ich, und ist sowohl vom aussehen als auch von seiner ganzen art her ziemlich männlich (natürlich hat mein traummann noch tausend andere eigenschaften, die ich aber um den rahmen nicht zu sprengen, an dieser stelle weg lasse ). meine traumbeziehung, bezieht auf gleichberechtigung (wir dürfen beide arbeiten und beide den haushalt übernehmen), aber nicht auf gleichheit (d.h. er = mann, ich = frau ). deswegen sag ich aber nicht, dass meine art von traummann/-beziehung, für jeden die richtige ist. jeder sollte die möglichkeit zur freien entfaltung haben, d.h. wenn ein junge gerne mit puppen spielt sollte das genauso ok sein, wie wenn er autos toll findet. und genauso trifft das auf erwachsene die auf mein rollenmodell in einer beziehung stehen, wie auch auf die, die von sich aus gerne "geschlechtsneutral" sind, zu.
    ich mag es weder, wenn eltern ihrem sohn das puppen spielen verbieten, noch wenn irgendwelche superemanzen meinen, man dürfe frauen nicht die tür aufhalten.

  2. #12
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.166
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    für alle Fans und Fanninnen des Themas 'Frauenquote' bin ich heute auf eine (wie ich finde) höchst interessante Lektüre gestoßen
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  3. #13
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.882
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Das trifft es einfach auf den Punkt.
    Ist zwar jetzt keine spektakuläre Erkenntnis, aber für den ein oder andren Politiker und ähnliche Leute, die über ihrem Geschwadroniere die Logik vergessen, sehr geeignet....
    alles hier erinnert
    aber nichts davon bleibt

  4. #14
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.166
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Aus unserem schönen südwestlichen Nachbarland gibt es endlich mal eine gute Nachricht:
    http://www.stern.de/news2/aktuell/zu...n-1796728.html


    ..... in diesem Sinne wünsche ich allen, die sich davon angesprochen fühlen, einen frohen Internationalen Frauentag!
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  5. #15
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    57
    Wurde 25x in 22 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Bild macht zum heutigen Frauentag ein Experiment. Und zwar haben alle Mitarbeiterinnen frei und nur die Männer dürfen arbeiten...

  6. #16
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.166
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Zitat Zitat von andrea81 Beitrag anzeigen
    Bild macht zum heutigen Frauentag ein Experiment. Und zwar haben alle Mitarbeiterinnen frei und nur die Männer dürfen arbeiten...
    .... und schon schaffen sie Tatsachen
    http://www.welt.de/vermischtes/artic...1-Girl-ab.html

    Bin ja mal gespannt, um wie viel Prozent der Verkauf der Bild-Zeitung jetzt zurückgeht; oder mit anderen Worten, wie viele Millionen Leser sich das Blättchen immer nur deshalb gekauft haben
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  7. #17
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    57
    Wurde 25x in 22 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Und ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis jene Ex-Leser merken, dass die nackte I.... dann jetzt im Innenteil verweilt, statt auf der ersten Seite...

  8. #18
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.166
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg hat kühne Pläne: Schon für die nächsten Kommunalwahlen soll ein neues Wahlrecht eingeführt werden, das Parteien zwingen soll, ihre Wahllisten für Kreistage und Gemeinderäte in Form des so genannten "Reißverschlussverfahrens" zu je 50% mit Frauen und Männern zu besetzen
    http://www.suedkurier.de/nachrichten...417921,5507984
    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/su...rt4319,1463042
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  9. #19
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.166
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Ganz ehrlich? Ich bin sicherlich der Letzte, der eine Show wie GNTM in irgendeiner Form gutheißt, oder sie sich am Ende vielleicht sogar noch freiwillig angucken würde .... aber wenn ich so was lese, verspüre ich für diese Show plötzlich doch einen gewissen Hauch ganz ungeahnter Sympathien
    http://www.stern.de/kultur/tv/german...e-2018478.html
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  10. #20
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.882
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Feminismus/Geschlechterrollen

    Nö, wieso? Find ich voll berechtigt.
    Wusstest du nicht, dass die Mädels unter Androhung von Gewalt gezwungen werden, da mitzumachen????
    Und wenn ich mal gegen, was weiß ich, das Töten von Eisbären protestieren werde, dann wird das natürlich auch dergestalt sein, dass ich ein paar Eisbären abknalle....macht schon echt voll Sinn.
    alles hier erinnert
    aber nichts davon bleibt

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •