Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

  1. #1
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.182
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    So, da es nun ja endlich offiziell ist ....
    Nun stellt sich vielleicht die Frage: Schön und gut, aber was ist mit der Band Juli? Kommt da nochmal was?
    Gute Nachricht: Ja, es kommt was. Neben ihren Soloprojekten arbeiten die Fünf wieder an einem gemeinsamen Album und sind offenbar sehr glücklich damit. Wir können also gespannt sein. Sobald es weitere, genauere Infos gibt, erfahrt ihr das natürlich hier auf esistjuli.de.
    .... wüsste ich halt doch ganz gerne so, was so eure Gedanken und Prognosen sind, wenn ihr an dieses vierte Julialbum denkt


    - Wie stellt ihr euch dieses Album vor? Wird es (verglichen mit 'In Love') noch weiter in die elektronische Richtung gehen, oder wird es einen ganz anderen Weg einschlagen?

    - Wann wird das Album erscheinen? Dieses Jahr rechne ich ja ziemlich sicher nicht mehr damit, aber ich hab ja wohl schon mal erwähnt, dass ich so ein bisschen auf Frühjahr/Sommer 2014 spekuliere, nicht zuletzt weil es dann zeitlich auch mit dem zehnjährigen Jubiläum der Perfekten Welle zusammenfällt

    - Und last but not least, wird das neue Album erfolgreich sein? Wird es sein Publikum finden? Wird es wieder oben in den Charts mitmischen (allein schon weil ganz groß "JULI" draufsteht) oder wird es eher ein Nischenprodukt werden?


    Und noch ein paar persönliche Worte zum Abschluss: Viele Jahre war, was Juli angeht, meine größte Sorge, dass Juli in naher oder ferner Zukunft einen Weg einschlagen werden, den ich nicht mehr mitgehen kann und will. Vor dem dritten Album hatte ich echt sehr große Bedenken, dass es mir nicht gefallen würde. Aber so ungefähr in den letzten 1-2 Jahren (ja, gerade in der Zeit, als es nicht mehr so viel von Juli zu hören und lesen gab) ist mir klargeworden: Ganz egal wohin der Weg der Julis führen wird – ich bin bereit, sie auf ihrem Weg zu begleiten. Ich werde dabei sein. Bis zum Schluss.
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  2. #2
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Julian Hampel
    Mitglied seit
    16.11.2012
    Ort
    Treysa
    Alter
    22
    Beiträge
    318
    Lob ausgesprochen
    7
    Wurde 1x in einem Beitrag gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Nicht nur Du sondern auch Ich werde diesen weg gehen.
    52 8106 soll wieder Fahren!

    Juli vs. Peilomat! JUPITER JONES

  3. #3
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.889
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    -Wie es musikalisch werden wird: naja, ich stell es mir mal lieber negativer vor, als es dann in Wahrheit ist, als andersrum: vll nicht unbedingt elektronischer, aber irgendwie schwermütiger, verschnörkelter, angestrengter (was dann für mich so eine Fortführung des Weges wäre, der mit "In love" eingeschlagen wurde - wobei mir die meisten Lieder ja gefallen, aber wenn die oben genannten Adjektive weiter so der Tenor wären, fänd ichs auch nicht so toll)

    -Wann es erscheint: keine Ahnung, ich kenn mich sowieso nicht mit dem ganzen Prozedere hinter den Kulissen aus ^^

    -Erfolg: Nischenprodukt? Glaub ich nicht, warum sollte es nur ein Nischenprodukt werden? Ich denke, es hängt ganz von der Qualität im Allgemeinen als auch von vll 2, 3 Hits als Zugmaschine ab, ob das Album "normal" (mittelmäßig) erfolgreich wird oder sehr erfolgreich wird....jedenfalls, falls du das meintest, Steffen: ich glaube nicht, dass sie irgendwen mittlerweile verprellt haben, sondern die Welt (^^) durchaus gespannt drauf ist, was Juli noch so zu bieten und zu sagen haben....
    Ich liebe dieses Leben.

  4. #4
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    28
    Beiträge
    5.754
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Wie stelle ich mir das vor... also ich denke mal, dass jeder von ihnen neue Gedanken gesammelt hat, vielleicht mal irgendwas ausprobieren möchte. Von Eva und Dedi weiß ich nichts, aber die anderen waren ja in diversen unterschiedlichen Projekten und Kollaborationen dabei, da bekommt man sicherlich auch neue Ideen. Gerade Simon schätze ich als jemanden ein, der auch gerne mal an den Reglern dreht/schiebt, mal was verändert, guckt wie es klingt. Er hat ja auch mit dem Synthesizer angefangen.

    Dennoch glaube ich, dass sie als "Juli" erkennbar bleiben werden. Das war in drei Alben so, die über 7-8 Jahre entstanden sind, deshalb werden sie im Kern wohl die gleichen bleiben. Und das fände ich gut so. Das was Steffen erwähnte mit "ich bin bereit, sie auf ihrem Weg zu begleiten" dürfte vor allem auch deswegen der Fall sein, weil wir sie über die Jahre besser kennengelernt haben, festgestellt haben dass uns ihr Tun gefällt und ein gewisses Grundinteresse an Neuerungen entwickelt haben. Das lässt sich durch ein paar ungewohnte Klänge nicht so leicht erschüttern. Wenn sie jetzt plötzlich Techno produzieren würden, wäre das bestimmt nicht mein Geschmack. Dafür müssten aber 5 Leute ihre grundsätzlichen Präferenzen ändern, was ich für unwahrscheinlich halte. Solange sie als Band "Juli" auftreten, müssen sie sich in vielen Sachen einig sein. Da mag es bei jedem einzelne leichte Tendenzen in andere Richtungen geben, unterm Strich wird sich das ausgleichen. Wäre das nicht so, würden sie wohl eigene Wege gehen oder sich nochmal umbenennen.

    Achso, das hat ja noch gar nicht beantwortet, wie ich mir das Album denn nun vorstelle. Elektronischer kann ich mir schon vorstellen, falls sie wieder von zuhause am Album arbeiten. Ausgeklügelt mit perfektionierten Details würde ich mal sagen, wie auch immer sich das äußert.

    Wann... tja, ich glaube nicht, dass sie sich unbedingt an alten Alben orientieren, da wird es sicherlich andere Faktoren geben, welche auch immer. Ich lasse mich da mal überraschen. Ich schätze aber auch, dass es nicht in den nächsten paar Monaten sein wird, sonst hätte es vermutlich schon mehr Promo gegeben.

    Erfolg? Ich denke schon. Kommt natürlich darauf an, was man als Erfolg ansieht. Aber wie gesagt, ich denke, dass sie sich nicht um 180° verdrehen werden und somit weiterhin eher ein breiteres Publikum ansprechen werden.
    JULI-Süchtig

  5. #5
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    4.253
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Meine Gedanken, als ich die Meldung gelesen habe waren "Ach, cool" aber tiefgehender habe ich mich nicht damit beschäftigt.
    Ich lass mich einfach überraschen.
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  6. #6
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von XYJens
    Mitglied seit
    06.10.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    28
    Beiträge
    1.896
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 12x in 7 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Das man etwas so ganz leicht von einem neuen Album hört, macht mich doch schon mal sehr optimistisch und ich würde mir wünschen, dass im Herbst (September/Oktober) diesen Jahres schon das neue Album veröffentlicht wird. Ich mein, wir haben jetzt gerade Februar, da kann sich noch viel tun. Und wir wissen ja alle nicht wirklich, inwieweit das Projekt "Neues Album" schon vorangeschritten ist oder noch in der Ideen-und Planungsphase steckt Vom musikalischem Stil her lass ich mich überraschen. Solange es keine Coversongs von anderen Bands sind (Heino lässt grüßen!) oder keine Schlagerlieder werden (was ich ehrlich gesagt auch nicht denke), wird es musikalisch gesehen eine interessante Reise werden. Eine Mischung aus schnelleren und langsameren Liedern würde ich mir wieder fürs neue Album wünschen.
    Besonders freue ich mich aber auch auf die Texte und auf die Art, wie mit den Worten gespielt wird. Das gefiel mir beim letzten Album besonders gut.
    Es gibt mehr zu sehen, als man je sehen kann,
    mehr zu tun, soviel mehr zu verstehn...

  7. #7
    Malibun
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Ich bin wie die Anderen natürlich auch sehr erleichtert, dass es noch ein viertes Album geben wird (hab ja zeitweise fast schon nicht mehr dran geglaubt)


    Zitat Zitat von esiststeffen Beitrag anzeigen
    - Wie stellt ihr euch dieses Album vor? Wird es (verglichen mit 'In Love') noch weiter in die elektronische Richtung gehen, oder wird es einen ganz anderen Weg einschlagen?
    Eine konkrete Vorstellung habe ich nicht. Bisher haben mich sowohl das zweite als auch das dritte Album (leider negativ) überrascht, da sie doch recht anders als die Vorgänger waren. Ich befürchte daher, dass mein sehnlichster Wunsch, ein Album das in die gleiche Richtung wie "Es ist Juli" geht, sich nicht erfüllen wird. Ich glaube aber auch nicht, dass es ein zweites "In Love" wird, sondern dass es wieder etwas ganz Neues wird.

    - Wann wird das Album erscheinen? Dieses Jahr rechne ich ja ziemlich sicher nicht mehr damit, aber ich hab ja wohl schon mal erwähnt, dass ich so ein bisschen auf Frühjahr/Sommer 2014 spekuliere, nicht zuletzt weil es dann zeitlich auch mit dem zehnjährigen Jubiläum der Perfekten Welle zusammenfällt
    Puh, da hab ich gar keine Ahnung. Veröffentlichungsdaten raten ist nicht so meins. Ich glaube aber nicht, dass sie sich bei der Veröffentlichung an irgendwelche Jubiläen orientieren.
    Weiß einer wies momentan bei MIA läuft? Soweit ich weiß, orientieren sich die Julis wegen Yoko ja immer ein bisschen an den Tour- und sonstigen Plänen von MIA.

    - Und last but not least, wird das neue Album erfolgreich sein? Wird es sein Publikum finden? Wird es wieder oben in den Charts mitmischen (allein schon weil ganz groß "JULI" draufsteht) oder wird es eher ein Nischenprodukt werden?
    Ich glaube nicht, dass es sehr weit oben in den Charts landen wird. Nischenprodukt halte ich allerdings auch für über- bzw. untertrieben. Schätze auf Mittelfeld in den Charts, auch wenn ich den Julis natürlich auch einen weiteren kommerziellen Erfolg gönnen würde.


    Ganz egal wohin der Weg der Julis führen wird – ich bin bereit, sie auf ihrem Weg zu begleiten. Ich werde dabei sein. Bis zum Schluss.
    Naja ganz so pathetisch konsequent sehe ich das für mich nicht. Juli sind eine Band, die Musik machen. Und entweder gefällt mir die Musik oder eben nicht.

  8. #8
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von monsterzocker
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    29
    Beiträge
    193
    Lob ausgesprochen
    2
    Wurde 2x in 2 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Ich kann mir vorstellen, dass in der Sprache variiert wird, sodass ein paar Songs auf Englisch auf der neuen Platte sein könnten.
    Um uns rum weißes Flimmern und blitzende Lichter. Die Musik wird immer lauter und der Nebel dichter.

  9. #9
    Ehemaliger Moderator Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von CHB
    Mitglied seit
    30.08.2004
    Ort
    Siegen
    Alter
    33
    Beiträge
    2.955
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Zitat Zitat von monsterzocker Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, dass in der Sprache variiert wird, sodass ein paar Songs auf Englisch auf der neuen Platte sein könnten.
    Also ich denke nicht, dass wir auf dem neuen Album ein paar Songs auf Englisch finden werden. Grad weil die deutschen Songtexte teilweise sehr nachdenklich und berührend waren. Vorallem solche Wörter wie "Es ist besser loszulassen als daran kaputt zu gehen."
    Die elektronische Schiene werden sie wohl erstmal nicht weiter einschlagen, so dass ich glaube, dass sie wohl mehr in Richtung Klee Musik gehen werden. Das bedeutet also Texte mit viel Sinn dahinter und etwas ruhiger. Das Debüt Album fand ich zwar am besten, aber ich fand das zweite Album hat den Julis echt gut gestanden. Sowas wie "Wenn du mich lässt", "Zerissen" oder "Wer von euch" könnten sie wohl aufs Album werfen.
    Dennoch habe ich noch eine Theorie und zwar, dass die Julis rockiger werden. Songs wie "Eisenherz" haben schon einen befremdlich harten Sound. Vorallem Eva hat ja bei der letzten Tour E-Gitarre gespielt und warum sollte sie plötzlich damit aufhören ? Ein Mix aus beidem wäre nicht schlecht.

    Egal wie das neue Album ausfallen wird, ich werde es mir holen und ganz sicher wieder mind. ein Konzert besuchen.

    Schöne Grüße

  10. #10
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    28
    Beiträge
    5.754
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Album Nr. 4: Gedanken, Prognosen, Hoffnungen

    Oh, welch seltener Gast. Also ich glaube auch nicht, dass es englische Songs geben wird. Sie haben ja oft betont, dass sie sich im Deutschen besser ausdrücken können und zudem versteht dann auch das Publikum den Sinn hinter den Texten.

    Was deutet denn für dich darauf hin, dass sie weniger in die elektronische Richtung gehen werden?
    Eisenherz fand ich toll - das hatte etwas von auspowern. Ein guter Kontrast zu manchen eher langsamen Songs. Das könnte ich mir auch gut vorstellen.
    JULI-Süchtig

Ähnliche Themen

  1. SPECIAL ALBUM
    Von -StD- im Forum JULI – CDs, DVDs und Videos
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 21:11
  2. Special Album
    Von Inspiration im Forum JULI – CDs, DVDs und Videos
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 23:28
  3. Das neue Album
    Von th im Forum JULI – CDs, DVDs und Videos
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 12:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •