Seite 1 von 14 123456711 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 136

Thema: Tatort / Polizeiruf 110

  1. #1
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.140
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard Tatort / Polizeiruf 110

    Seit über 40 Jahren versammelt sich Fernsehdeutschland allsonntäglich vor dem Fernseher; aber wohl kaum ein Krimi wurde jemals mit einer solchen Spannung erwartet wie heute Abend: Til Schweiger hat in Hamburg seinen ersten Einsatz als Ermittler im Tatort!
    Ich bin ehrlich gesagt noch etwas unschlüssig, was ich von diesem Tatort und diesem Darsteller erwarten soll (ich find ihn zwar nicht unsäglich schlecht, aber Tatort-Kommissar war trotzdem bisher keine Tätigkeit, mit der ich ihn in Verbindung gebracht hätte, und durch seine Äußerungen im Vorfeld hat er sich ja auch nicht gerade große Sympathiewerte erworben) ...... aber trotzdem werd ich es mir natürlich anschauen und meine eigene Menung bilden

    Auch sonst steht ja dieses Jahr noch einiges Neues an, nicht zuletzt auch aus der hiesigen Region (Polizeiruf aus Magdeburg, Tatort aus Erfurt, Weihnachts-Tatort aus Weimar mit Nora Tschirner) .... und auch wenn ich sicher nicht der eifrigste Tatort-Gucker vor dem Herrn bin, so bin ich dennoch auch auf diese Geschichten schon sehr gespannt

    Ansonsten wüsste ich natürlich auch ganz gerne: Welche etablierten Tatort- und Polizeirufermittler seht ihr am liebsten? Und mit welchen könnt ihr nicht so viel anfangen? Gibt es Fälle, die euch besonders im Gedächtnis geblieben sind? Ich bin zwar wie gesagt sicher niemand, der kompromisslos jeden Sonntag 20:15 vor dem Fernseher hängen muss, sondern wähle mir die konsumierten Folgen eher nach dem jeweiligen Ermitter oder einer besonders interessant klingenden Story aus (es gibt zum Beispiel auch genug Ermittler, die ich überhaupt noch nie gesehen habe) ..... aber zum Beispiel der eher atypische Tatort aus Münster mit Boerne und Thiel ist natürlich ein Pflichtprogramm (Professor Boerne erschien mir vor wenigen Wochen sogar mal in einem ziemlich skurrilen Traum ), und ansonsten mag ich zum Beispiel den Tatort aus Dortmund oder den Polizeiruf aus München mit Matthias Brandt
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  2. #2
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    29
    Beiträge
    22.839
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Ich hab lange Zeit keinen Tatort geschaut, "Polizeiruf 110" noch nie, und ich kann auch die Ermittler keiner Stadt zuordnen.

    Heute Abend werde ich auf jeden Fall schauen. Ich mag Til Schweiger sehr gerne, auch wenn ich ihn mir irgendwie nicht so recht als Tatort-Kommissar vorstellen kann. Und auch seine Aussage vor einiger Zeit, dass man die Titelmelodie ändern müsste, fand ich ziemlich daneben. Aber wir werden ja sehen, was es heute Abend gibt. Sehr hohe Zuschauerzahlen wird die ARD auf jeden Fall bekommen - einfach schon, weil ganz Tatort-Deutschland neugierig ist.
    Den letzten Münchner Tatort fand ich sehr gut. Die Mentalität ist da einfach sehr gut getroffen
    Grottig dagegen fand ich den aus der Schweiz neulich mit diesem Faschings-Zeug. Das einzig positive daran war, dass mal dargestellt wurde, dass eine (Mord-)Kommission nicht nur aus zwei Ermittlern besteht wie in jeder anderen Tatort-Stadt, sondern dass das ganze Team dahinter gezeigt wurde. Aber der Rest (und allein schon die Kamera-Führung) war einfach vollkommen daneben.


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  3. #3
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    4.252
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Meine Familie ist seit ich denken kann Teil der Tatort/Polizeiruf- Anhängerschaft und wenn ich zu Hause bin schaue ich beides eigentlich regelmäßig. Wenn ich alleine in Marburg weile surfe ich meist nebenher im Internet und verpasse früher oder später den Anschluss. Mal sehen, ob es Herrn Schwieger heute Abend gelingt, mich an den Fernseher zu fesseln.

    Meine Lieblings-Tatorte sind neben meinem Lokal-Team aus Ludwigshafen, natürlich Münster, aber auch Frau Blum vom Bodensee und Frau Furtwängler, der ich gerade weder Rollenname noch Stadt zuordnen kann. Früher mochte ich auch das Frankfurter Team um Andrea Sawatzki, das neue Team sagt mir weniger zu.

    Mein Lieblings-Polizeruf Team ging ja letzte Woche leider in Rente
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  4. #4
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.861
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also den Polizeiruf aus Halle hab ich durch meine Eltern schon sehr lange geschaut, dann ist es noch gar nicht so lange her, dass ich mit dem Münsteraner Tatort angefangen habe und das hat sich das so ergeben, dass ich jetzt recht oft Tatort gucke, gern auch mal ne Wiederholung.

    Den Hallenser Polizeiruf fand ich eigtl ganz gut, aber letztendlich ging es da ja doch vergleichsweise behäbig zu und die letzte Folge vorige Woche war ja irgendwie auch darauf ausgelegt, dass man ihn nicht vermissen soll/ wird...
    Die Münsteraner find ich zwar eigtl super, aber der letzte war doch recht albern, ich hoffe, dass das jetzt nicht zu sehr ins komödiantische abdriftet...
    Sehr unterhaltsam find ich auch die Wiener, v.a. Bibi Fellner Keppler aus Leipzig find ich auch sehr gut, seine Partnerin hingegen eher weniger ^^

    Ansonsten kann ich jetzt gar nicht so genau sagen, welche Ermittler ich am liebsten hab, eher, welche ich nicht/ ungern schau: die Schweizer, Ludwigshafen, Konstanz, ...

    Ich werde mir jetzt gleich auch mal den Tatort anschauen, allerdings a) eher nebenbei, zumindest am Anfang und b) ohne Erwartungen. Also ich glaub nicht, dass das was für mich sein wird, ich mag den auch nicht sonderlich, aber man will ja mitreden können
    alles hier erinnert
    aber nichts davon bleibt

  5. #5
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    4.252
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Nee, Herr Schwieger, das wird nix ...
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  6. #6
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.140
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also ich fands gar nicht so schlecht .... zwar wirklich etwas viel Geballer, aber das war ja wohl auch zu erwarten gewesen; und wenn man sich als direkten Vergleich mal den Einstand von Devid Striesow im Saarland vor ein paar Wochen denkt, der ja auch eher auf Action gebürstet war, so fand ich doch diesmal die Story immer noch vergleichsweise stimmiger und auch ernster .....


    Ja, die Bibi aus Wien find ich auch goldig .... und den Faschingstatort aus der Schweiz hab ich auch gesehen, wobei ich allerdings sagen muss: Nachdem der erste Tatort aus Luzern vor ca. zwei Jahren (der bis dato einzige, den ich gesehen hatte) so ziemlich das Drögeste war, an das ich mich beim Tatort überhaupt erinnern kann, war die Faschingsfolge doch schon eine ganz gehörige Steigerung .....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  7. #7
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    4.252
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also, dieses Geballer unterhält mich einfach nicht.
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  8. #8
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    29
    Beiträge
    22.839
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also ich weiß ja nicht so recht...
    Das mit dem "ich nuschel ein bisschen" fand ich sehr zu lustig ^^
    Aber ansonsten... Bei den Szenen mit seiner Tochter war es mir irgendwie einfach zu sehr die barfoot-Film-Schiene. Und die Story an sich fand ich auch nicht wirklich prickelnd.

    Ich hätte einfach mal wieder den klassischen Tatort - Leichenfund, Ermittlung, Überführung des Täters.
    Aber scheinbar gibt's das nicht mehr; die letzte Zeit kommen mir viel zu viele Fälle, bei denen es eigentlich nur am Rande um einen Mordfall geht und primär eher um irgendwelche Banden, denen man das Handwerk legen muss und in denen dann auch noch eines der Opfer eine persönliche Beziehung zum Ermittler aufbaut. Wird das jetzt bei jedem neuen Ermittler so, dass er erstmal das bedrohte Mädchen in seine Obhut nimmt?!


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  9. #9
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.861
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also ich habs wie gesagt nebenbei laufen gehabt und mir fehlte dabei definitiv der Antrieb, Nebentätigkeiten sein zu lassen und richtig hinzugucken. Erstens Mal wie gesagt dieses Getue "ooooh ich bin ja so ein harter Typ", dann natürlich eh der ganze Schweiger-Clan (seine Tochter, Artur Abraham, ....), und die Story fand ich ebenfalls wie Juli sehr à la "Das hatten wir doch schon tausend Mal".
    Und mit dem Charakter, mit dem man ihn ausgestattet hat, wird es natürlich auch schwer, dass er mal nen ganz normalen Fall zu bearbeiten hat, also ne Beziehungstat oder so.
    Alles in allem: meine Erwartungen wurden erfüllt.
    alles hier erinnert
    aber nichts davon bleibt

  10. #10
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.140
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Zitat Zitat von Juli Beitrag anzeigen
    Das mit dem "ich nuschel ein bisschen" fand ich sehr zu lustig ^^
    Sehr zu lustig!?

    Zitat Zitat von Juli Beitrag anzeigen
    Aber ansonsten... Bei den Szenen mit seiner Tochter war es mir irgendwie einfach zu sehr die barfoot-Film-Schiene. Und die Story an sich fand ich auch nicht wirklich prickelnd.
    Diesen Satz las ich gestern in einer anderen Internetdiskussion und musste zugegebenermaßen grinsen
    Viel wichtiger ist doch die Frage: Wieviele Tatorte mit Schweiger dauert es noch bis seine Tochter da von bösen Gangstern entführt wird?

    Und wie gesagt, ich weiß nicht, ob du vor einigen Wochen den Saarland-Tatort gesehen hast (um deiner Erinnerung etwas auf die Sprünge zu helfen: kiffender Kommissar, Staatsanwältin-Darstellerin auf Schultheaterniveau, kleines arabisches Mädchen, böse arabische Gangster in feinen Anzügen, Kinder als Drogenkuriere missbraucht, alte Dame als Tatort-Fan); aber so im direkten Vergleich hat Schweiger gestern klar gewonnen
    (ich möchte natürlich damit nicht sagen, dass ich den Schweiger-Tatort deshalb gut fand, oder dass er den Tatort neu erfunden hätte; aber ich hab mich ganz gut unterhalten gefühlt)


    Ansonsten hatte der Tatort gestern die höchste Einschaltquote seit 1993! http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/39...atortbestwert/
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •