Seite 1 von 9 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84

Thema: Wahljahr 2014

  1. #1
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.206
    Lob ausgesprochen
    69
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard Wahljahr 2014

    Auch wenn wir ja das Bundestagswahljahr erst vor ein paar Monaten gerade noch so hinter uns gebracht haben, heißt das deshalb noch lange nicht, dass wir in diesem Jahr von der Erfüllung unserer staatsbürgerlichen Pflicht befreit sind! In nicht mal mehr vier Wochen dürfen wir bestimmen, wer die nächsten fünf Jahre im Namen unseres Landes die Sitze im Europäischen Parlament anwärmen darf .... und außerdem dürfen so einige, darunter auch ich, in den nächsten Monaten über Landtage, Stadträte, Ortsteilräte und, und, und abstimmen

    Also, wer darf denn dieses Jahr was wählen? Was denkt ihr, was daraus entstehen und was sich ggf. ändern wird? Und nicht zuletzt auch: Interessiert euch das, oder seht ihr es eher als lästige Pflicht an?


    Eigentlicher Anlass dafür, wieso ich gerade jetzt diesen Thread eröffne, ist übrigens: Seit heute ist der Wahlomat für die Europawahl online!
    https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2014/
    Wenn ich alle 25 Parteien miteinander vergleiche, dann liegt bei mir übrigens klar die PSG in Führung .... hm .... deutet das, wie ihr wollt
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  2. #2
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.899
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Hahaha, bei mir ist auch die PSG vorn, und zwar mit ca. 10% vor der zweitnächsten Partei
    Naja. Also ich muss sagen, die EU-Wahl interessiert mich ziemlich wenig bzw. hab ich, was das angeht, tatsächlich schon ein großes
    Maß an Verdrossenheit entwickelt, also ganz nach dem Motto "Die machen doch eh, was sie wollen...."
    Bei vielen Forderungen, die da so gestellt werden, rollen sich mir echt die Zehennägel hoch, was die EU alles bestimmen und vereinheitlichen will. Wenn ich das schon lese, eine gemeinsame Armee, eine christliche Wertgemeinschaft,....
    Nichtsdestotrotz werde ich schon wählen gehen, aber es ist mir halt zu global gedacht, als dass ich da jetzt großes Interesse dafür entwickle. Also entweder wähle ich die etablierte Partei, die ich schon bei der letzten Europawahl gewählt habe oder eben doch mal so ne kleine Partei, auch wenn aus denen nix wird....^^

    Schrecklich find ich übrigens wieder mal sowohl die NPD-Werbung (teilweise ist das ja die gleiche wie bei der letzten Wahl, "Maria statt Scharia" und so...) als auch die von der AfD (bzw überhaupt deren Existenz)...also diese Betonung auf Deutschland. Ich find ja wirklich vieles blödsinnig an der EU, aber das tue ich aufgrund meines Menschenverstandes und nicht, weil ich finde, dass uns alle andren nur ausbeuten oder so...

    Ansonsten wähle auch ich dieses Jahr unsren Stadtrat, den Kreistag und Ende August dann unsren Landtag, aber auch da geht man ja nur so alibimäßig hin, gewinnen wird bei uns eh wie immer die CDU.
    Ich liebe dieses Leben.

  3. #3
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    5.755
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Bei mir liegt die Tierschutzpartei klar vorne. Ansonsten von den Hauptparteien die Grünen und die Linken. Naja, mal schauen. Aber sonderlich motiviert bin ich auch nicht, ich gehe eigentlich nur aus Prinzip wählen.
    JULI-Süchtig

  4. #4
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    57
    Wurde 25x in 22 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Bei mir sind PGS und Linke gleich auf. Dahinter Piraten und sonst das gewohnte Bild aus den großen Parteien...

    Ich werde wie auch bei der letzten Wahl nicht wählen gehen, weil mir das irgendwie alles sonst wo vorbei geht im Moment. Klar ist wählen wichtig, aber trotzdem isses mir egal. Machen doch eh alle was se wollen, egal wen ich wähle...

  5. #5
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von madeleine
    Mitglied seit
    17.10.2005
    Ort
    Kölle <3
    Alter
    27
    Beiträge
    4.501
    Lob ausgesprochen
    17
    Wurde 20x in 16 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Andrea, dann geh hin und mach deine Stimme ungültig! Dann geht das Geld, was die Parteien sonst für deine Stimme bekommen hätten, an soziale Projekte!
    Manchmal verweht der Sand die Spuren, denen du folgtest.
    Aber ein Traum weist dir den Weg zurück in dein Land.

  6. #6
    Malibun
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Ich habe bereits für die Europawahl gewählt, und zwar die Partei die auch beim Wahl-O-Maten bei mir vorne lag (auch wenn das nicht der Grund war, das ich sie gewählt habe).
    Was mir auf dem Wahlzettel aufgefallen ist: Es gehen diesmal vier rechtspopulistische/rechtsextremistische Parteien an den Start - ganz schön viel, wenn ihr mich fragt.

    Eine Frage: Für die Europawahl wurde ja jetzt die 5%-Hürde abgeschafft. Bedeutet das, dass jetzt jede noch so kleine Partei in jedem Land (auch wenn sie nur 0,1% haben) ins Europaparlament einziehen darf? Würd ja ganz schön eng werden dort.

  7. #7
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    5.755
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Zitat Zitat von Malibun Beitrag anzeigen
    Eine Frage: Für die Europawahl wurde ja jetzt die 5%-Hürde abgeschafft. Bedeutet das, dass jetzt jede noch so kleine Partei in jedem Land (auch wenn sie nur 0,1% haben) ins Europaparlament einziehen darf? Würd ja ganz schön eng werden dort.
    Die Stimmenprozente werden auf die Gesamtzahl der Sitze bezogen, die dem jeweiligen Land zustehen. Da natürlich nur ganze Sitze vergeben werden können, muss es ein Verfahren geben, wie die Verteilung passiert: http://de.wikipedia.org/wiki/Sainte-...3%AB-Verfahren
    Sprich: Es gibt keine feste Grenze mehr, aber mit nur drei Stimmen wird eine Partei wohl keinen Sitz bekommen.
    JULI-Süchtig

  8. #8
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.206
    Lob ausgesprochen
    69
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Noch ein Wahltest: http://europawahl.faz.net/
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  9. #9
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.899
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    "Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie folgende Partei wählen..."

    und ich so: NPD 0 ...(oder 1? Also jedenfalls das geringste, was geht...)

    Und der Wahlomat (ich nenn ihn mal so) einfach so: du, wähl mal NPD, zumindest wenn du die Freien Wähler nicht wählst, NPD passt echt super zu dir.

    Und ich so:

    Naja...die FAZ ist ja jetz eh auch nich grad für größtmögliche Objektivität und v.a. für eine Überreinstimmung mit meiner Weltsicht bekannt...^^
    Ich liebe dieses Leben.

  10. #10
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.206
    Lob ausgesprochen
    69
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2014

    Es stand ja auch dabei, dass die Frage, welche Parteien du prinzipiell wählen würdest, nichts mit der Berechnung des Ergebnisses zu tun hat (wobei ich mich dann schon frage, warum sie das überhaupt fragen, aber was solls ^^)


    Ansonsten waren bei mir (so zumindest hab ich dich verstanden) auch die Freien Wähler vorne ^^
    Und ich weiß nicht ob du (oder sonst irgendwer) es gesehen hast, aber man kann seine Ansichten da auch mit Parteien aus den anderen wählenden Ländern Europas vergleichen .... und da stellt sich heraus, dass ich am besten mit der Lettischen Sozialistischen Partei sowie mit der holländischen Partei "50Plus" harmoniere – hm, sucht euch selber aus, was das jetzt über mich aussagt
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. 29.08.2014 - Weißenfels, Schlossplatz
    Von madeleine im Forum JULI – VOR dem Konzert
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 30.08.2014, 07:48
  2. Eurovision Song Contest 2014
    Von esiststeffen im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 20:05
  3. Olympische Winterspiele 2014
    Von esiststeffen im Forum Spiel, Sport, Spaß & Freizeit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.03.2014, 21:12
  4. Wahljahr 2013
    Von esiststeffen im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •