Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

  1. #1
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.799
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

    So, dann mache ich mal den Anfang mit einigen Impressionen

    Für mich war es ja das insgesamt erst 2. Konzert von JULI, dazu das erste "reine" (beim Schlossfest war die Masse ja nun doch eher gemischt und sicherlich nicht alle nur wegen JULI da)...joa, zunächst mal ist die Atmosphäre, das Publikum etc. natürlich ein bisschen anders als bei den Gruppen, die ich ansonsten so zu Konzerten heimsuche, aber ich habe auch nix andres erwartet, von daher alles okay
    Ein wenig hab ich schon vermisst, in der Masse zu stehen, die sich dann euphorisch hüpfend am Konzert beteiligt und ohne Ende schwitzt, aber alles halt zu seiner Zeit - dafür war meine Brille gestern Abend niemals auch nur ansatzweise in Gefahr
    Trotzdem, bei Evas Spruch "Wer keinen Becher in der Hand hält, hebt jetzt die Hände hoch" (oder irgendwie so) zuckte es schon in mir zusammen...ich mag ja friedfertige und normale Menschen, aber bei einem Konzert kann man da von den Prinzipien schon mal ein kleeeein wenig abrücken...ich glaub, es lagen ja kaum mal Flyer aufm Boden, geschweige denn Becher

    Georg auf Lieder fand ich ganz okay, v.a. wenn ich es mit andren Vorbands vergleiche, die ich schon ertragen musste. Immerhin singt er ja deutsch, das ist ja schon mal was Ich fand den auch sehr sympathisch, aber seine Musik und seine Texte dann doch etwas zu glatt, als dass ich mir diese LP zugelegt hätte.
    Das Intro mit "Wenn sich alles bewegt" hätte ich mir ein bisschen...naja, ausführlicher vorgestellt, iwie ging das zu schnell los. Bzw hat der Song ja schöne Instrumentalparts, da hätte man vll mehr draus machen können.
    Insgesamt fand ich den Sound auch nicht sooo super bzw. vor allem nicht sehr klar. Keine Ahnung, ob das am Täubchenthal liegt, da war ich vorher noch nicht, aber irgendwie kamen mir teilweise auch die einzelnen Instrumente zu wenig raus? In Weißenfels hatte ich das Gefühl nicht so, aber unter freiem Himmel is ja eh noch was andres
    Auch beim eigentlichen Schlusssong ging dann zwar als erstes Jonas und dann noch Eva, aber die andren drei Herren haben dann (meiner Wahrnehmung nach) fast gleichzeitig aufgehört mit spielen, in WSF sind sie doch wirklich einer nachm andren weg?
    Und auch was Juli mit der Setlist angesprochen hatte: es ist ja jedem Menschen bei jedem Konzert jeder Band klar, dass es ne Zugabe gibt, aber "Perfekte Welle" in die Zugabe zu packen find ich auch irgendwie komisch. Klar hält man in der Zugabe nochmal was Großes, Fetziges bereit, aber bei JULI ist die PW ja wirklich DAS Lied, was wohl jeder kennt. Das hätte ich schon in den Hauptteil gepackt. Naja, auch ansonsten, ohne jetzt päpstlicher als der Papst sein zu wollen, teile ich auch Julis Einschätzung, dass man es hätte besser durchmischen können (von den Alben her). Aber gut, das ist wie beim Essen, hinterher verdaut man auch alles zusammen
    Am besten gefallen haben mir "Immer, wenn es dunkel wird" und natürlich "Jetzt", auch "2004". Also eher (bei den letzten beiden) die ruhigeren Lieder, da ist es ja auch absolut legitim, einfach nur den schönen Klängen zu lauschen
    Bei "Nichts brauchen" habe ich mich dabei erwischt, bewusst die Hände nicht gehoben zu haben, weil ich das doch ein bisschen zu...hm, plakativ halte. Wir sind doch alle Opfer unsrer Gesellschaft, aber den Song mag ich ohnehin nich so
    Geändert von Sk8er_Girl (21.03.2015 um 10:52 Uhr)
    Il faut bien supporter deux ou trois chenilles si on veut connaître les papillons.

  2. #2
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.023
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

    Krass, wie unterschiedlich manche Wahrnehmungen sein können .... also ich hatte mir auf jeden Fall vorgenommen hier im Forum zu erwähnen, wie toll ich den Sound diesmal fand und wie gut und klar Eva zu hören war


    Bezüglich der Stimmung versteh ich ganz ehrlich gesagt deine Logik nicht ganz .... ja klar sind die Julis nicht Kraftklub oder Madsen; aber bei dir liest sich das ja eher so wie "Bei Konzerten sollte sich bewegt werden bis zur Ekstase [was ja auch prinzipiell nicht die schlechteste Einstellung ist!], aber bei Juli passt das nicht so ganz, also mach ich das auch nicht"?'
    Also ich persönlich war sogar sehr positiv beeindruckt, wie der Funke im Lauf des Konzerts immer mehr von den Julis auf das Publikum übergesprungen ist, und wie begeistert und wie textsicher die Leipziger waren (irgendwie ist das immer noch ne ungewohnte Erfahrung für mich, dass auch Menschen außerhalb dieses lauschigen kleinen Forums die Julitexte mitsingen können ); und auch die Band selber schien ähnlich gut drauf zu sein wie in Weißenfels, von Ermüdungserscheinungen oder von einem 'ach was solls, spielen wir es einfach runter und machen das Beste draus' war auch diesmal nichts zu spüren .... also ich fand, dieses Konzert war eine hervorragende Werbung für unser aller Lieblingsband
    Na wie auch immer, ich bin sehr euphorisch gehüpft und hab ohne Ende geschwitzt


    Bei der Setlist stimm ich dir (und z.T. auch Juli) aber zu; da köööönnnte man wirklich noch alte und neue Lieder etwas mehr durchmischen; mir ist z.B. aufgefallen, dass die 'Klassiker' wie GZ, Wir beide, Regen und Meer dann praktisch alle am Stück gegen Ende hin kamen .... und ja, auch dass der mMn sehr stimmungsvolle Konzertauftakt mit 'Immer wenn es dunkel wird' nun nicht mehr vorkommt, find ich eeeetwas schade


    Aber so alles in allem, wie gesagt, ich fand es sehr gelungen und euphorisierend und um Welten besser als das ja damals doch recht schwerfällig in die Gänge kommende letzte Konzert in Leipzig (2010 im Werk II) .... und auch wenn ichs nie gedacht hätte, nach allem, was so über diese Location im Vorfeld gehört hatte: Sollte die Band sich je noch irgendwann mal nach Leipzig verirren, dann würd ich mir fast schon wünschen, sie wieder im Täubchenthal zu sehen und nicht im Werk II
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  3. #3
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.023
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

    Videointerview mit ein paar Eindrücken vom Konzert
    http://www.lvz-online.de/video/?bcpi...campaign=video
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  4. #4
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.799
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

    @Sound: naja also auf dem LVZ-Video klingt es ja auch richtig gut, aber live fand ichs nicht ganz so (was ja um Himmels Willen nicht heißt, dass er schlecht war!). Vielleicht stand ich ja auch etwas zu nah an den Boxen, aber da du ja neben mir standest, muss der Unterschied ja in unsrer Wahrnehmung liegen, egal, wie die objektive Wahrheit ausschaut ^^

    @Stimmung: naja Moment mal, ich hab doch nicht gesagt, dass die Stimmung schlecht war. Aber wir hatten das Thema doch schon mal im Thread "Stimmung auf Konzerten", dass man sich gern mal mitreißen lässt. Na gut, da war zB so schräg hinter mir ein Typ, der zu fast jedem noch so langsameren Titel ziemlich abging, aber ich kann das iwie nicht so von mir aus. Und ich seh die JULI-Musik eben dazu auch nicht als sooo geeignet an (manche Lieder schon, aber eben nicht das Gros/ durchgängig) - und ich hab ja aber gesagt, dass das völlig klar geht, weil ich ja auch nicht die Erwartung hatte, dass gepogt wird bis zum Ende. Alles zu seiner Zeit/ am rechten Platz. Und ich hab nur für mich festgestellt, dass ich mich schon aufs nächste ekstasische Konzert freue
    Il faut bien supporter deux ou trois chenilles si on veut connaître les papillons.

  5. #5
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Julian Hampel
    Mitglied seit
    16.11.2012
    Ort
    Treysa
    Alter
    21
    Beiträge
    318
    Lob ausgesprochen
    7
    Wurde 1x in einem Beitrag gelobt

    Standard AW: 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

    Es wahr ein schöner Abend.

    Nach dem Konzert in der Disco ist mir Marcel begegnet und fragte mich nochmal wo ich her komme und wahr baff weil ich mir diesen aufwand für Juli mache und fragte ,,wie kommst du heute Nacht heim oder schläfst du irgendwo?" und antwortete ,,äm also weis ich nocht nicht, mal sehen".

    Er meinte ich sollte das in zukunft besser Planen (ich nehme es mir zu Herzen) und sagte noch zu mir ,,ich hoffe du kommst heute irgendwo noch unter".

    Und bin ich auch, bin nach dem Konzert im Intercity Hotel eingescheckt, wahr ein Tolles Hotel und vom Preis ging es auch, 99 Euro für eine Nacht ohne Früstück und musste erst spätestens um 12 uhr ausschecken also konnte ich ausschlafen

    Frage mich nur ob Marcel mich fragt ob ich irgendwo unter gekommen bin falls ich zum Konzert nach Berlin fahre
    Geändert von Julian Hampel (23.03.2015 um 23:13 Uhr)
    52 8106 soll wieder Fahren!

    Juli vs. Peilomat! JUPITER JONES

  6. #6
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    18.023
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: 20.3.2015 - Leipzig, Täubchenthal

    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. 20.03.2015 – Leipzig – Täubchenthal
    Von esiststeffen im Forum JULI – VOR dem Konzert
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 14:37
  2. 27.11.2010 - Leipzig, Werk II
    Von esiststeffen im Forum JULI – Konzertberichte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 12:03
  3. Juli- Konzi in Leipzig
    Von simone im Forum JULI – VOR dem Konzert
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 17:17
  4. Juli in der Arena Leipzig?
    Von esiststeffen im Forum JULI – VOR dem Konzert
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 21:43
  5. Verkaufe Ticket für Leipzig
    Von j.a.n.a.81 im Forum JULI – Fans füreinander/miteinander
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •