Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Wahljahr 2017

  1. #1
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    17.968
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard Wahljahr 2017

    Für mich ist es ja ehrlich gesagt schon ein kleiner Paukenschlag – nicht Sigmar Gabriel, sondern Martin Schulz soll SPD-Kanzlerkandidat werden und auch den Parteivorsitz übernehmen: http://www.zeit.de/politik/deutschla...zlerkandidatur
    Und da ich ohnehin vorhatte, in nächster Zeit einen Thread zum diesjährigen Bundestagswahljahr zu eröffnen (und nicht nur bundestagsgewählt wird ja, sondern zuvor auch noch ein Bundespräsident und die Landtage in SH und NRW), werde ich das hiermit mal übernehmen

    Also wie auch immer: Was denkt ihr, was die diesjährigen Wahlen so bringen werden? Habt ihr eure voraussichtliche Wahlentscheidung schon getroffen, oder wenn nein, wovon wird diese abhängen?
    Ich muss ja gestehen, ich kann mir Schulz derzeit noch genauso wenig als Kanzler vorstellen wie Gabriel. Und ich gebe auch ganz unumwunden zu: Könnten wir in Deutschland unseren Kanzler direkt wählen, hätte ich keine Skrupel, mich im Zweifelsfall für Merkel zu entscheiden. Und vor allem denke ich ja: Wenn ihr bei dieser Wahl irgendeine Gefahr droht, dann nicht von links .....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  2. #2
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    29
    Beiträge
    22.687
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Also ich kann mit Schulz deutlich mehr anfangen als mit Gabriel.

    Insgesamt kann ich noch so gar nicht sagen, was ich für ein Gefühl habe. Dass es Merkel nochmal schafft, ist meiner Meinung nach gar nicht unwahrscheinlich. Nur mit welchem Partner, da könnte eine Entscheidung länger dauern... Aber ich hege trotz allem die Hoffnung, dass die AfD zwar in die Landtage kommt, es aber bundesweit doch nicht reicht - zugegeben, sehr unwahrscheinlich, aber es dauert ja auch noch ein paar Tage bis gewählt wird...


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  3. #3
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.779
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Joa, also rein von der Person her ist mir Schulz auch deutlich lieber. Und ich finde es unter aller Sau, wenn ihm jetzt vorgehalten wird, dass er trockener Alkoholiker ist und kein Abi hat. Ähm, ja und? Das war beides auch schon vorige Woche so, aber da hat es keinen interessiert, weil es nicht um Macht ging. Also kann man solche Vorwürfe in die Tonne kloppen.

    Abgesehen davon finde ich das Postengeschacher aber abstoßend. Bellevue wird frei - ach, schicken wir mal den Steinmeier hin. Da übernimmt Gabriel den Außenministerposten, obwohl er bisher nix mit Außenpolitik großartig am Hut hatte (warum wurde er nicht zu Beginn der GroKo Außenminister, wie es für den Vizekanzler üblich ist, aber jetzt auf einmal?). Und Kanzlerkandidat wird einer, dessen Amt eh auch grad weggefallen ist (also für ihn).
    Also alles wie immer.

    Wobei ich ja gehört hab, dass Schulz zumindest beim 1:1 gegen Merkel recht gute Chancen hat, hätte ich gar nicht gedacht.
    Ehrlich gesagt würde ein Kandidat für mich schon eher in gutem Licht dastehen, wenn er gegen Merkel was entgegenzusetzen hätte.

    Ansonsten...ja, einerseits geht mir unser festgefahrener Politbetrieb unwahrscheinlich auf den Geist, andererseits habe ich auch Angst vor der Wahl, irgendwie...um die AfD im Bundestag wird man nicht herumkommen, ich finde das auch generell nicht soooo schlimm, jedoch...ich weiß nicht, die Koalitionen werden ja auch nicht grad stabiler, rein zahlenmäßig schon mal.
    Sind halt sehr unstete und, wie gesagt, leicht beängstigende Zeiten.
    Il faut bien supporter deux ou trois chenilles si on veut connaître les papillons.

  4. #4
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    17.968
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Sooo, die erste Wahl liegt hinter uns

    Also, was soll ich sagen? Natürlich freue ich mich über den verhältnismäßig großen Zuspruch für Butterwegge (128 Stimmen bei 95 Delegierten der Linken); aber dennoch finde ich die Wahl Steinmeiers gut und sehe seiner Amtszeit positiv entgegen ... vor allem nachdem ich von seinem designierten Amtsvorgänger ja nie ein Fan war

  5. #5
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    17.968
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Alle Smartphonebesitzer müssen nun ganz stark sein:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/b...-14894877.html
    http://www.bento.de/today/bundestags...ieten-1210427/


    Wobei ich ja gestehen muss: natürlich kann und darf man darüber diskutieren, ob es ggf. unpassend und unschicklich ist, Selfies in der Wahlkabine zu machen .... aber die rechtliche Komponente davon leuchtet mir trotzdem nicht ein. Ich meine – inwieweit verletzt es mein Wahlgeheimnis, wenn ich selbst aus freien Stücken ein Foto veröffentliche, um der Welt zu zeigen "hey, Leute, guckt mal, was ich gewählt habe!"?
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  6. #6
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.779
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Das finde ich sehr richtig und begrüße es ausdrücklich!
    DAS ist doch wohl das Problem, was uns alle umtreibt und was unsre Lebensqualität vermindert. Endlich tut die Regierung was!!!
    Il faut bien supporter deux ou trois chenilles si on veut connaître les papillons.

  7. #7
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    17.968
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Falls jemand aus Anlass der in etwas über einer Woche bevorstehenden Landtagswahl im Saarland noch ein bisschen Wahlomat spielen möchte ....
    https://www11.wahl-o-mat.de/saarland2017/main_app.php

    Und ich geb es ja wirklich nur ungern zu, aber ..... bei mir ist die CDU ganz vorne. Das gabs glaub ich auch noch nicht
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  8. #8
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.779
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Lol, bei mir auch, wundert mich aber langsam auch nicht mehr, auch wenn ich niemals CDU wählen würde.
    Da merkt man aber auch, dass es Fragen sind (zum Teil), die von gesamtgesellschaftlichem Belang sind...aber diskutiert wird kaum noch irgendwas.
    Il faut bien supporter deux ou trois chenilles si on veut connaître les papillons.

  9. #9
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    17.968
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Erstaunlich klarer Wahlsieg für die CDU im Saarland: http://wahl.tagesschau.de/wahlen/201...SL/index.shtml

    Ich frage mich: War das nun vor allem ein Wahlsieg für AKK? Oder eher eine Abstimmung gegen R2G? Ich glaube, dafür kenne ich mich im Saarland dann doch zu wenig aus ...
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  10. #10
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    30
    Beiträge
    17.968
    Lob ausgesprochen
    68
    Wurde 70x in 62 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Seit heute gibt es Wahlomaten für die Landtagswahlen in NRW: https://www.wahl-o-mat.de/nrw2017/
    ... und in Schleswig-Holstein: https://www.wahl-o-mat.de/schleswigholstein2017/

    Erstaunlichstes Ergebnis für mich: In NRW ist die AfD bei mir von allen Parteien mit 42,9 % ganz unten (genau genommen entfallen die fünf niedrigsten Plätze auf AfD, Volksabstimmung, Die Rechte, Republikaner und NPD) .... in SH hingegen mit 62,5 % ganz oben
    Ansonsten, joa, von den "Großen" ist die SPD bei mir beide Male recht weit oben (in NRW interessanterweise genau gleichauf mit der CDU); ganz oben von allen sind bei mir in NRW die Freien Wähler. Das Schlusslicht unter den, naja, großen Parteien (bzw. in SH sogar generell von allen Parteien) bildet bei mir die FDP .... ok, damit kann ich mich anfreunden
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. Eurovision Song Contest 2017
    Von esiststeffen im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 16:55
  2. Wahljahr 2014
    Von esiststeffen im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 12:50
  3. Wahljahr 2013
    Von esiststeffen im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •