Seite 12 von 19 ErsteErste ... 26789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 183

Thema: Schulsysteme...

  1. #111
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    33
    Beiträge
    22.994
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Heute Früh hab ich im Radio gehört, dass Bayern, BaWü, Sachsen, Sachsen-Anhalt und MeckVoPo in Sachen Schulsystem näher zusammenarbeiten wollen und einheitliche Abi-Prüfungen in Mathe und Deutsch einführen wollen.
    Da haben sich mir zwei Fragen gestelle:
    1) Wieso ausgerechnet diese Länder?
    2) Heißt das dann, dass das Niveau hier unten absinkt, oder dass die Nordlichter total überfordert sein werden?


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  2. #112
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.966
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Naja, das werden die ja sicher freiwillig abgemacht haben; Sachsen, Bayern und BaWü versteht man ja, denk ich...Sachsen-Anhalts Schulsystem bzw Pisa-Ergebnisse sind jetzt auch nicht so grottig, wie man vll denken könnte...und naja, was MeckPomm angeht, könnte man vielleicht etwas bösartig unterstellen, dass die sich da ranhängen wollen um sich zu verbessern...ich hoffe ja mal, dass sich MeckPomm, Bayern, BaWü und Anhalt steigern, damit wir Sachsen nicht absinken (Scherz )
    Nein, im Ernst...ich hoffe schon, dass die Niveaus nicht vermischt werden, sondern sich MeckPomm und vielleicht noch Sachsen-Anhalt eher nach oben orientieren. Aber wie das wirklich kommt- muss man schauen.
    Die Initiative find ich aber auf jeden Fall gut.
    Ich liebe dieses Leben.

  3. #113
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    34
    Beiträge
    18.491
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Juli, ich hoffe einfach mal für dich, dass dein letzter Satz rein sarkastisch und nicht ernst gemeint war .....

    zu deiner ersten Frage würde ich einfach mal vermuten: weil leider, leider noch nicht mehr Länder bereit sind, sich von ihrem eigenen Kleinstaatereiquatsch zu lösen!?
    wie schon vor Monaten in diesem Thread geschrieben: die Bildungskleinstaaterei in diesem Land würde ich lieber gestern als heute abschaffen; demzufolge finde ich es wirklich sehr gut, dass jetzt endlich ein erster Schritt getan wird!


    neulich gabs ja wieder die neuen Pisaergebnisse; und als in den Tagesthemen darüber berichtet wurde, haben sie als positives Beispiel gleich wieder eine ach so fortschrittliche Grundschule gezeigt, wo die Kids kreuz und quer in Lerngruppen verteilt im Klassenraum sitzen, bei denen natürlich alle Altersstufen gemischt sind und jeder Jahrgang gerade ein anderes Thema behandelt ..... ich fand wirklich, das hätte auch nicht sein müssen
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  4. #114

    Mitglied seit
    20.03.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    240
    Lob ausgesprochen
    1
    Wurde 2x in 2 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Die Kleinstaaterei bei den Schulsystemen liegt leider daran, dass es Ländersache ist. Für ein einheitliches Schulsystem müsste man die Zuständigkeit den Ländern entziehen und dem Bund zuführen. Ob hierfür jetzt aber eine Grundgesetzänderung nötig ist, kann ich aus dem Stehgreif auch nicht sagen. Von einem einheitlichen Schulsystem würden meiner Meinung nach aber alle nur profitieren können. Die Schüler in den anderen Bundesländern, als in denen mit dem "guten" Schulsystem, sind schließlich auch nicht dümmer. Und lernen kann man schließlich nur, was einem beigebracht wird.

  5. #115
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    13.03.2007
    Beiträge
    237
    Lob ausgesprochen
    5
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    *freuendassichumzentralabirumgekommenbin*
    Ich will nicht weg und ich will nicht bleiben.

  6. #116
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    34
    Beiträge
    18.491
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Wow, die letzte Diskussion in diesem Thread liegt ja viel länger zurück, als ich angenommen hätte


    Momentan debattiert man politischerseits wieder mal über ein bundeseinheitliches Zentralabitur:
    http://www.focus.de/politik/deutschl...id_720076.html
    http://www.nordkurier.de/cmlink/nord...bitur-1.398454


    Was mich an der ganzen Sache mehr als erstaunt, ist, dass ein solcher Vorschlag ausgerechnet von Bayern ausgeht; die wären die letzten gewesen, die ich mit dem Wunsch nach zentralstaatlichen Eingriffen, zumal im Schulwesen, in Verbindung gebracht hätte

    Bin ich übrigens der einzige Mensch, der die folgende Argumentation für ziemlichen Schwachfug hält?
    Es gehe dabei auch darum, ob es einen föderalen Staat geben solle. „So simpel der Vorschlag eines bundesweit einheitlichen Abiturs klingt, konsequent durchdacht hat er immense Folgen“, warnte die Grünen-Politikerin. „Die Aufgaben müssen in allen Bundesländern in allen Schulen und in jedem Fach am gleichen Tag gestellt werden.“

    Löhrmann hält das keineswegs für erstrebenswert. „Das bedeutet auch eine Vereinheitlichung der Schulferien.“ Für alle Schülerinnen und Schüler müsste das Schuljahr zeitlich gleich strukturiert werden. „82 Millionen Deutsche würden dann also zeitgleich in die Sommerferien fahren.“
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  7. #117
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    32
    Beiträge
    5.760
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das im Verlaufe des Threads schon gesagt habe, aber ich finde es zwar prinzipiell erstrebenswert, das Abitur zu vereinheitlichen, allerdings halte ich es für sehr schwer umsetzbar. Momentan sind einfach die Schulsysteme zu unterschiedlich. Das fängt schon bei unterschiedlichen Dauern der Grundschule und der Gesamtschulzeit an. Das geht einfach nicht von heute auf morgen.

    Das Stellen der Aufgaben zur gleichen Zeit ist sicherlich auch eine sehr große Herausforderung, das ist schon in NRW schwierig. Soweit stimme ich der Frau Löhrmann noch zu. Aber wieso muss man dann die Ferien gleich mit vereinheitlichen? Die Sommerferien im letzten Schuljahr kann man doch eh nicht mehr richtig zum Schuljahr dazuzählen und die Osterferien haben sich von der sonstigen freien Zeit nach Ende des Unterrichts nur dadurch unterschieden, dass wir keine Klausuren geschrieben haben. Daher würde ich sagen, dass die Termine für die Klausuren unabhängig von den Ferien festgelegt werden könnten. Und wann vorher welches Thema behandelt wird, ist eh in jeder Schule unterschiedlich.
    JULI-Süchtig

  8. #118
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von ChristinDoro
    Mitglied seit
    19.11.2006
    Ort
    Hessen
    Alter
    28
    Beiträge
    5.262
    Lob ausgesprochen
    51
    Wurde 18x in 17 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Ich denke vorallem: Man kann das Abitur ja vereinheitlichen und sagt,dass vor den Osterferien (die einheitlich sind),sagen wir in den letzten zwei Wochen vor den Ferien, das schriftliche Abitur ist und im Mai dann das schriftliche. Die Abiturienten können ja dann entlassen werden,unabhängig von den Ferien der restlichen Schüler!
    Ein einheitliches Schulsystem fände ich aber schon sehr fortschrittlich. Mein Dad sollte in NRW einen Job annehmen und das ging nicht,da ich noch kein G8 hatte und die in NRW für meinen Jahrgang aber kein G9 mehr. Das sollte man,finde ich endlich mal einheitlich regeln. Das allgemeine Zentralabitur finde ich jetzt aber nicht umbedingt notwendig.
    Niemand wird ein Superheld, wenn er ganz normal ist! Also sei anders... sei du selbst...

  9. #119
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    32
    Beiträge
    5.760
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    In NRW sind die Klausuren deutlich gestreckter. Wir hatten glaub ich bis Mitte März Unterricht und kurz danach die ersten Abiprüfungen, aber dann waren erstmal Osterferien und in den 2-3 Wochen danach waren die restlichen schriftlichen Abiprüfungen. Aber auch da würde sich sicherlich eine Lösung finden.
    JULI-Süchtig

  10. #120
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.966
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Schulsysteme...

    Es müssten ja auch keine identischen Prüfungen, also Zentralabitur, sein. Damit fällt dann auch die Schwierigkeit weg, dass an einem bestimmten Tag in ganz Deutschland die Deutschprüfung zB geschrieben werden muss.
    Wichtig wären gleiche Lehrpläne (und idealerweise gleiche Lehrmaterialien) und eine Anpassung im Hinblick auf Zugangsvoraussetzungen fürs Gymnasium (ich hab mal in einer Reportage von einem Jungen gehört, der in Bayern an der hessischen Grenze wohnt und in Hessen aufs Gymnasium geht, weil er in Bayern auf die Hauptschule müsste), das würde schon viel helfen.
    Dann dürfte es nun nicht so ein Akt sein, für die einzelnen Bundesländer verschiedene, aber gleichwertige Aufgaben zu entwerfen, sodass der Schuljahresablauf und das Stellen der exakten Prüfungsaufgaben weiterhin Ländersache bleiben kann.
    Ich liebe dieses Leben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •