Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: World Trade Center

  1. #1

    Mitglied seit
    25.12.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    274
    Lob ausgesprochen
    5
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard World Trade Center

    Eine wahre Geschichte über den Anschlag auf das World trade Center und am 9.August kommt der Film in USA in die Kinos.In Deutschland ist das Datum ungewiss.

    Artikel heute in Bild :

    Erträgt Amerika DIESEN Film ?
    Die ersten New Yorker sahen Hollywood-Star Nicolas Cage als Helden des 11.September 2001

    New York - Es ist das Inferno,die Hölle vom 11.September 2001.Und alles kommt zurück,die ganze schreckliche Erinnerung!
    Zwei Jets sind in das World Trade Center gerast (2749 Tote).New Yorks Skyline brennt,die Welt ist gelähmt vor Angst.Ein Polizist blickt zu den rauchenden Zwillingstürmen des WTC.murrt :"Wir sind auf alles vorbereitet,aber nicht auf das!" Und dann :"Alle mal herhören.Wir müssen den Turm evakurieren.Wer kommt mit.Freiwillige vor!"
    Es ist Hollywood-Star Nicolas Cange.Er spielt die Hauptrolle in einem Film,über den die ganze Welt sprechen wird.Oliver Stones 9/11-Epos "World Trade Center"(WTC).Seit gestern laufen in den US-Kinos die Trailer (Filmstart 9.August).
    .... Selber BILD kaufen und weiter lesen !

    Den Trailer zu diesen Film gibts hier :http://www.moviemaze.de/media/traile...de-center.html.Dort gibts den Englischen und den Deutschen Trailer jeweils in den Sprachen Deutsch und Englisch.Ein gut gelungener Film und wenn der in die Kinos in Deutschland kommt gehe ich sofort rein !!!Ein muss einfach.

    • Credited cast:
      Douglas J. Aguirre .... P.O.Bavli
      Rob Armstrong .... National Guardsman
      Michael Arthur .... Officer J. Stolzman
      Maria Bello .... Donna McLoughlin
      Jon Bernthal .... Christopher Amoroso
      Robert Blanche
      Lucia Brawley .... Karen
      Kurt Caceres .... Richie Johnson
      Nicolas Cage .... Sgt. John McLoughlin
      Francesca Casale .... Donna's Neighbor
      Jude Ciccolella
      Lori M. Cincotta .... World Trade Center Survivor
      Dara Coleman .... Brian, Port Authority Policeman
      Rick Collum .... NYC Resident
      Nick Damici .... Kazmatis
      Patti D'Arbanville
      Stephen Dorff .... Scott Strauss
      Thomas F. Duffy
      Ned Eisenberg
      Jack Fitz .... Wisconsin Cop #2
      John Flanagan .... BBQ Attendee
      Morgan Flynn .... Caitlin McLoughlin
      Esther Friedman .... Postal Worker
      Alexa Gerasimovich .... Erin McLoughlin
      S.A. Griffin .... Fireman
      Maggie Gyllenhaal .... Allison Jimeno
      Sean Hampton .... Doctor
      Maria Helan .... Tina
      Brad William Henke .... Jerry
      Jay Hernandez
      Ed Jewett .... Wisconsin Cop #1
      Jossara Jinaro .... Nurse
      Freddie Johnson .... Firefighter
      Chad Knorr .... Port Authority Officer
      Ket Lamb .... Crying Secretary
      Aixa Maldonado .... Emma Jimeno
      William Mapother .... Thomas
      Lalanya Masters .... Nurse #1
      John C. McDonnell .... Pittsburgh Officer
      Thomas A. McMahon .... Officer Malik
      Angelo Middione .... FDNY Firefighter
      Aimee Mullins .... The Reporter
      Donna Murphy .... Judy Jonas
      Danny Nucci
      David J. O'Donnell .... Officer John Kilreany
      Ben O'Rourke .... ESU Worker
      Connor Paolo .... Steven McLoughlin
      Michael Pena .... Officer William J. Jimeno
      Nelson Peña .... Raul, Pickpocket (attached)
      Anthony Piccininni .... J.J. McLoughlin
      LynNita Puma .... NY Paramedic
      Stephanie A. Purdy .... K-9 Search and Rescue
      Liz A. Randall .... ER Nurse
      Richie Rayfield .... Paramedic
      Lalo Reyes .... Nurse
      Armando Riesco .... Antonio Rodrigues
      Tiffany Romano .... Bianca Jimeno
      Thomas Russo .... Officer Avila
      Norman Schleiffer .... Pedestrian
      Kimberly Scott .... Dispatch Officer
      Michael Shannon .... David Karnes - Marine
      Loretta Shenosky .... Postal Employee
      Wass M. Stevens .... Pat McLoughlin
      Gary Stretch .... Officer JOHN BUSCHING
      Anup Sugunan .... Physician Assistant
      Ronald Sylvers .... Homeless Man
      Dendrie Taylor .... Joy
      Klatann Thomas .... ESU Worker
      Nicholas Turturro .... Officer Colovito
      Kevin Watson .... Resident of ground zero
      Stoney Westmoreland .... Paddy McGee
      Frank Whaley
      Tom Wright .... Officer Bruce Reynolds
      usw.


    Bilder :
    http://bloggywood.se/wp-content/uplo...ade_center.jpg

    http://www.actuacine.net/2006/photos/center8-big.jpg

    http://www.actuacine.net/Photos/center02-big.jpg

    http://www.actuacine.net/Photos/center03-big.jpg

    http://www.actuacine.net/2006/photos/center4-big.jpg

    http://www.actuacine.net/Photos/center05-big.jpg

    http://www.actuacine.net/2006/photos/center2-big.jpg

    http://www.actuacine.net/2006/photos/center3-big.jpg

    http://www.actuacine.net/2006/posters/center.jpg

    Offizielle Seite des Films :
    http://www.wtcmovie.com/

  2. #2
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.462
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard

    naja das wird sicherlich wieder so eine typische hollywoodische Heldengeschichte sein, so nach dem Motto "Nicholas Cage stoppt den Einsturz der Türme im Alleingang" ^^ .... und bis auf den Herrn Cage ist in dieser ganzen Langen Schauspielerliste auch kein einziger Name den ich schon mal gehört hab ^^

    naja vor ein paar Jahren hab ich mal die Dokumentation von diesen französischen Brüdern gesehen die ein Feuerwehrteam begleitet und die ganze Katastrophe von Anfang an gefilmt haben ... weiß nicht ob jemand weiß was ich meine

    von dem Film hier hör ich soeben das erste Mal, mal sehen was einem noch so davon zu Ohren kommt, und dann entscheide ich ob es anschauenswert ist oder nicht
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  3. #3

    Mitglied seit
    25.12.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    274
    Lob ausgesprochen
    5
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Ich habe in ganz vielen Foren geschaut und da stand das voll viele gegen den Film sind ,also hier in Deutschland.Ich finde das voll gemein,da der Film sehr gut gelungen ist !!

  4. #4
    Ehemaliger Moderator Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Fienchen
    Mitglied seit
    30.10.2004
    Ort
    burgenland
    Alter
    34
    Beiträge
    8.714
    Lob ausgesprochen
    2
    Wurde 5x in 2 Beiträgen gelobt

    Standard

    der film kann gelungen sein oder au nicht..das hat weniger was mit den leuten zu tun, die gegen den film sind.

    Der Film enthält eine wahre katastophe der viele viele menschen ums leben gekommen sind. alle angehörigen werden bei diesem film an den schlimmsten tag ihres lebens erinnert..allen überlebenden steigt die angst wieder in den kopf..un alle helfer..und und und.

    da kann der film noch so sehr gelungen sein.

    ich persönlich habe nichts gegen den film...jeder mensch hat eine andere art mit solchen Dingen umzugehen.
    ABER ich habe dieses nicht live miterlebt und menschen die mir lieb sind verloren.

  5. #5
    Malibun
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard

    Zitat Zitat von esiststeffen
    naja das wird sicherlich wieder so eine typische hollywoodische Heldengeschichte sein, so nach dem Motto "Nicholas Cage stoppt den Einsturz der Türme im Alleingang"
    haha genau das war auch mein erster gedanke

  6. #6
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    29
    Beiträge
    4.817
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Zitat Zitat von esiststeffen
    naja vor ein paar Jahren hab ich mal die Dokumentation von diesen französischen Brüdern gesehen die ein Feuerwehrteam begleitet und die ganze Katastrophe von Anfang an gefilmt haben ... weiß nicht ob jemand weiß was ich meine
    Ja, ich weiß was du meinst, vor ca. 2 Jahren haben wir diese Dokumentation in der Schule gesehen, die Aufnahme von dem ersten Flugzeug was in den ersten Turm geflogen ist, ist ja aus einem dummen zufall entstanden.. ich weiß leider nicht mehr wie diese dokumentation hieß.. das sind alles echte aufnahmen, wie die feuerwehrteams in den türmen sind und alles mögliche, das ging mir echt nah, und fand das echt schrecklich was die menschen da mitmachen mussten!!!

    Von dem Film dazu habe ich auch schon gehört, mal sehen ob ich ihn mir anschauen werde.

  7. #7

    Mitglied seit
    19.12.2004
    Alter
    37
    Beiträge
    2.059
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Zitat Zitat von Malibun
    Zitat Zitat von esiststeffen
    naja das wird sicherlich wieder so eine typische hollywoodische Heldengeschichte sein, so nach dem Motto "Nicholas Cage stoppt den Einsturz der Türme im Alleingang"
    haha genau das war auch mein erster gedanke
    haha, meiner auch. Das wird mal wieder so ein Film sein der vor amerikanischem Patriotismus nur so strotzt, sehr gefühlsduselig ist, mit nichts als hohlen Charakteren aufwartet und alle möglichen Klischees bedient. Typisch Hollywood eben.

    Ich wette der fällt in dieselbe Kategorie wie "Pearl Harbour", "Windtalkers" und "Wir waren Helden". Wenns ganz dicke kommt wird der Film sogar Propaganda für "den christlichen Krieg gegen die Terrorachse des Bösen"

    Ich finde es irgendwie abstoßend und pietätlos nach nicht einmal 5 Jahren einen Film darüber zu drehen, der zu einem Stück Popcorn-Kino verwurstet wird.

    Ich habe gerade mal auf www.filmstarts.de geschaut. Und was lese ich da ?

    Nach seinem Alexander-Desaster hat Regie-Berserker Oliver Stone dringend einen Hit nötig. Der Stoff, den er sich für seine Rehabilitation ausgesucht hat, ist dabei heikel, wie kaum ein zweiter: die Terror-Anschläge vom 11. September 2001.

    Dabei gibt es zwei mögliche Herangehensweisen: viel Fingerspitzengefühl oder eben der Holzhammer. Und ein Oliver Stone wird sich sicherlich für letzteres entscheiden. Im Mittelpunkt seines Terror-Dramas „World Trade Center“ stehen der Police Officer John McLoughlin (Nicolas Cage), der in einem der Türme des World Trade Centers eingeschlossen wird und dessen Frau (Maria Bello).
    Also nein Danke. Eine Dokumentation über das Unglück jeder Zeit, denn darin werden wahre Geschichten erzählt und echte Emotionen gezeigt ... aber bitte keinen Spielfilm.


    Ich habe in ganz vielen Foren geschaut und da stand das voll viele gegen den Film sind ,also hier in Deutschland.Ich finde das voll gemein,da der Film sehr gut gelungen ist !!
    Woher willst du wissen ob der Film gelungen ist, wenn du ihn noch gar nicht gesehen hast ?

    Ich möchte ja Nicolas Cage nicht absprechen Rollen mit mehr Tiefe spielen zu können, aber ich erwarte einen Nicolas Cage, der mal wieder eine völlig übertriebene, pathetische Heldenfigur darstellt, die innerlich teilweise maßlos zerrissen ist ... und einen Katastrophen-Film der sich an grandiosen Special-Effects aufgeilt

  8. #8

    Mitglied seit
    25.12.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    274
    Lob ausgesprochen
    5
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Woher willst du wissen ob der Film gelungen ist, wenn du ihn noch gar nicht gesehen hast ?
    Das weißte net

  9. #9
    Avatar von AndreasZ
    Mitglied seit
    26.10.2004
    Ort
    ja
    Beiträge
    12.459
    Lob ausgesprochen
    1
    Wurde 1x in einem Beitrag gelobt

    Standard

    Der Film enthält eine wahre katastophe der viele viele menschen ums leben gekommen sind. alle angehörigen werden bei diesem film an den schlimmsten tag ihres lebens erinnert..allen überlebenden steigt die angst wieder in den kopf..un alle helfer..und und und.
    Ähm... warum gibt's dann Filme wie Titanic, da geilen sich die Zuschauer an ein bisschen Geknutsche auf, während nebenbei über 1000 Leute absaufen?? Oder "Pearl Harbour"? Oder die ganzen Filme über Hitler, das 3. Reich, etc... Vor einigen Wochen kam "Dresden" - was meinst du wie viele Überlebene und Angehörige es da gibt!? Es muss nichtmal 'ne riesen Katastophe sein, im Grunde reicht ein einfacher kleiner harmloser Vorabend-Krimi oder 'ne Soap schon, da gibt's auch genug Leute, die damit ein riesen Problem haben könnten, nur sind die vielleicht nicht so "greifbar", weil angeblich Einzelschicksale. Und in fast jedem Film kommen Mord, Totschlag, Entführung, Vergewaltigung, etc. vor! Und jetzt erklär' so einem Vergewaltigungsopfer mal, warum das irgendwie was anderes sein soll...

    Niemand wird gezwungen sich etwas anzuschauen, sonst könnten wir die Filmfirmen gleich alle zumachen, weil dann kannste über nix mehr 'nen Film machen...

  10. #10

    Mitglied seit
    25.12.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    29
    Beiträge
    274
    Lob ausgesprochen
    5
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    [quote="AndreasZ"]
    Niemand wird gezwungen sich etwas anzuschauen, sonst könnten wir die Filmfirmen gleich alle zumachen, weil dann kannste über nix mehr 'nen Film machen...
    Klar kann man das dann noch z.b. nen Film über dich oder so

Ähnliche Themen

  1. Jimmy Eat World & die Fantas
    Von Christoph im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 18:40
  2. The "L" World
    Von straßenköter im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 20:27
  3. World Jump Day
    Von esiststeffen im Forum Die L O U N G E
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 17:21
  4. The "L" World
    Von straßenköter im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 15:36
  5. Make Trade Fair!!!
    Von Seppl im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •