Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Verschwörungstheorien zum 11. September 2001

  1. #1
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von XYJens
    Mitglied seit
    06.10.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    29
    Beiträge
    1.899
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 12x in 7 Beiträgen gelobt

    Standard Verschwörungstheorien zum 11. September 2001

    So, am Titel dieses Thread kann man schon "erahnen", worum es hier gehen soll. Um die Verschwörungstheorien am 11.September.


    Um eins vorweg zu sagen : Ich behaupte zu keinem Zeitpunkt dass die beiden Flugzeuge nie ins WTC eingeschlagen wären. Und ich glaube nicht das alles, was in den Medien berichtet wurde. Präsident Bush ist meiner Meinung nach der , der für das alles, was jetzt auf uns zukommt, und zukommen wird, verantwortlich ist (es ist nurnoch eine Frage der Zeit, bis auch deutsche Städte angegriffen werden !).


    Da das jetzt erstmal geklärt ist, fang ich mal an ^^ :

    Das Pentagon :

    http://img242.imageshack.us/img242/4...benanntsg8.png
    Angeblich soll von Flug AA77 getroffen worden sein. Merkwürdig ist dabei nur, dass (als der Brand gelöscht wurde) weder ein Teil des Flugzeuges (was ja nicht gerade klein war) gefunden wurde (wobei ja der Motor oder zumindest eine Tragfläche zu sehen sein müsste). Wie man auf dem Bild sehen kann, ist das Dach und Geschoßdecken links abgetrennt, rechts stehen sie aber noch. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass die daneben liegenden Büros praktisch unversehrt sind.


    http://img109.imageshack.us/img109/1...enannt1aq7.png
    Hier mal ein weiteres Bild des "Einschlags" in das Pentagon. Im Vordergrund Feuerwehr und Polizei zu sehen. Doch wo ist dort bitteschön ein Wrackteil des Flugzeugs ?! Dieses Bild hab ich von einer Seite, wo eine Skizze des Flugzeugs ins Bild hineingezeichnet wurde, das Darstellen soll, wie groß das Flugzeug in etwa war.


    http://img109.imageshack.us/img109/4...enannt2lw3.png
    Bemerkt ihr auf diesem Bild etwas (außer die Skizze von einer Boing) ???
    Nein ?! Ich geb euch mal einen Tip : Die Laternen stehen noch unversehrt da. So wie das Flugzeug angeblich in das Pentagon gerast ist, hätte das Flugzeug mindestens ein oder 2 Laternen mitreißen müssen (naja, ok, vielleicht hatte das Flugzeug -fals es denn eins gewesen ist- eine andere Schräge gehabt).



    Schon merkwürdig wenn man bedenkt, das dort ein Flugzeug hineingeflogen sein soll, wenn es kein Teil des Flugzeugs zu finden gibt. Habt ihr eigentlich von diesem Video gehört, dass am 17.August 2006 erschienen ist (das zeigen soll, wie das Flugzeug ins Pentagon geflogen ist). Find ich persöhnlich ziemlich merkwürdig, das gesagt wird das diese Aufnahmen jetzt erst veröffentlicht worden wären, obwohl ich diese Aufnahmen noch im gleichen Jahr (bzw. 2001) gesehen habe (im Internet).... Jedoch ist auf dem Video nicht das Flugzeug zu sehen... Nur eine große Explosion....




    Sorry das dies so lang gedauert hat, hatte etwas Probleme mit den Bildern bekommen ^.^"

    Haut in die Tasten
    Es gibt mehr zu sehen, als man je sehen kann,
    mehr zu tun, soviel mehr zu verstehn...

  2. #2
    Avatar von winzlord
    Mitglied seit
    26.09.2006
    Beiträge
    324
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard Re: Verschwörungstheorien zum 11. September 2001

    Zitat Zitat von XYJens
    Präsident Bush ist meiner Meinung nach der , der für das alles, was jetzt auf uns zukommt, und zukommen wird, verantwortlich ist (es ist nurnoch eine Frage der Zeit, bis auch deutsche Städte angegriffen werden !).
    Da hast du wahrscheinlich eines mit allen anderen 9/11-VTlern gemeinsam.

    Aber jetzt zum Thema:

    Ich werde zunächst auf deine hier genannten Argumente für die "AA77 traf nicht das Pentagon"-Theorie eingehen und anschließend noch weitere Beweise liefern.


    Zitat Zitat von XYJens
    Angeblich soll von Flug AA77 getroffen worden sein.
    Bis hier in korrekt.
    Zitat Zitat von XYJens
    Merkwürdig ist dabei nur, dass (als der Brand gelöscht wurde) weder ein Teil des Flugzeuges (was ja nicht gerade klein war) gefunden wurde (wobei ja der Motor oder zumindest eine Tragfläche zu sehen sein müsste).
    Hier fängts abllerdings schon an. Zunächst mal Bilder von Trümmerteilen des Flugzeugs:

    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_121.jpg
    http://77debris.batcave.net/Raumarbeit.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image..._Debris_91.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_111.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image..._Debris_61.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_151.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_171.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_181.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_201.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_191.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_110.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_131.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image..._Debris_41.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image..._Debris_51.jpg

    Hier noch ein Video, auf dem Trümmer zu sehen sind:

    http://www.smelternews.com/modules.p...article&sid=27

    So, das sollte fürs erste reichen.
    Jetz kommen wir zum "Motor", den du ja ansprichst. Ein Flugzeug hat keinen Motor, sondern 2 Triebwerke:

    Fotos der Triebwerkteile:

    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_101.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image..._Debris_81.jpg
    http://www.911myths.com/assets/image...n_Exhibit1.jpg

    Und hier eine Einordnug der Teile in die Turbine:

    http://www.911myths.com/assets/images/rb211a.jpg

    Zitat Zitat von XYJens
    Wie man auf dem Bild sehen kann, ist das Dach und Geschoßdecken links abgetrennt, rechts stehen sie aber noch. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass die daneben liegenden Büros praktisch unversehrt sind.
    Und was soll uns das sagen?


    Zitat Zitat von XYJens
    http://img109.imageshack.us/img109/1...enannt1aq7.png
    Hier mal ein weiteres Bild des "Einschlags" in das Pentagon. Im Vordergrund Feuerwehr und Polizei zu sehen. Doch wo ist dort bitteschön ein Wrackteil des Flugzeugs ?! Dieses Bild hab ich von einer Seite, wo eine Skizze des Flugzeugs ins Bild hineingezeichnet wurde, das Darstellen soll, wie groß das Flugzeug in etwa war.
    Die Bilder der Wrackteile habe ich ja oben bereits gepostet. Wo die in diesem Bild deiner Meinung nach liegen sollten würde mich allerings schon interessieren.
    Bei der eingezeichneten Flugzeugsilhouette bist du auf einen alten VTler Trick herein gefallen. Niemand hat jemals behauptet das Flugzeug sei so dort eingeschlagen (abgesehen von Verschwörungstheoretikern).
    Das Flugzeug wie in dieser Grafik ( http://www.karaul.com/images/pentago...on_plane3D.jpg ) dargestellt ins Pentagon eingeschlagen.
    Hier mal ein animiertes Video hierzu, welches auch noch andere interessante Fakten (Laternenmasten etc.), sowie ebenfalls Fotos von Trümmerteilen enthält:

    http://www.*|*|*|*|*|*|*|*|*|*|*|*|/watch?v=YVDdjLQkUV8

    Hier ( http://www.cs.purdue.edu/homes/cmh/s...ion/index.html Die beiden oberen Links befassen sich mit dem Pentagon) gibt es eine Studie der Purdue-Universität zum Einschlag von Flug 77 ins Pentagon. Interessant anzusehen inkl. Grafiken und Animationen.

    Zitat Zitat von XYJens
    http://img109.imageshack.us/img109/4...enannt2lw3.png
    Bemerkt ihr auf diesem Bild etwas (außer die Skizze von einer Boing) ???
    Nein ?! Ich geb euch mal einen Tip : Die Laternen stehen noch unversehrt da. So wie das Flugzeug angeblich in das Pentagon gerast ist, hätte das Flugzeug mindestens ein oder 2 Laternen mitreißen müssen (naja, ok, vielleicht hatte das Flugzeug -fals es denn eins gewesen ist- eine andere Schräge gehabt).
    Das ganze ist zwar schon im Video zu sehen, aber nochmal:

    Das Flugzeug hat genau 5 Laternenmasten umgerissen.
    Hier eine Grafik der Laternen mit einer Skizze des Flugzeugs:

    http://hometown.aol.de/rkinet/assets...flu_Damage.jpg

    Zitat Zitat von XYJens
    Schon merkwürdig wenn man bedenkt, das dort ein Flugzeug hineingeflogen sein soll, wenn es kein Teil des Flugzeugs zu finden gibt.
    Wie du jetzt weißt gibt es haufenweise Trümmer des Flugzeugs.
    Zitat Zitat von XYJens
    Habt ihr eigentlich von diesem Video gehört, dass am 17.August 2006 erschienen ist (das zeigen soll, wie das Flugzeug ins Pentagon geflogen ist). Find ich persöhnlich ziemlich merkwürdig, das gesagt wird das diese Aufnahmen jetzt erst veröffentlicht worden wären, obwohl ich diese Aufnahmen noch im gleichen Jahr (bzw. 2001) gesehen habe (im Internet).... Jedoch ist auf dem Video nicht das Flugzeug zu sehen... Nur eine große Explosion....
    Auf dem neuen Video ist das Flugzeug ebenfalls nicht zu sehen. Das hat auch niemand behauptet.
    Sie zeigt die Explosion allerdings aus Sicht einer anderen Kamera. Das Video wurde erst jetzt veröffentlicht, da es Beweisstück im Verfahren gegen Moussaoui war.

    Zitat Zitat von XYJens
    Sorry das dies so lang gedauert hat, hatte etwas Probleme mit den Bildern bekommen ^.^"

    Haut in die Tasten
    Kein Problem. Bei mir hats ja auch etwas gedauert.
    Aber in die Tasten hab ich ordentlich gehauen...

    Ach ja... Noch eine weitere Sache:

    Wenn AA77 nicht das Pentagon getroffen haben soll, wie kommen dann die DNA-Überreste aller sich an Bord des Fluges befindlichen Passagiere ins Pentagon?

    Quelle: http://www.usatoday.com/news/nation/...-remains_x.htm

  3. #3
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.420
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  4. #4
    Avatar von winzlord
    Mitglied seit
    26.09.2006
    Beiträge
    324
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard Re: Verschwörungstheorien zum 11. September 2001

    Zitat Zitat von esiststeffen
    das einzige Bild, was hier geht, könnte genauso gut Trümmerteile eines Wohnmobils zeigen ....
    ALso bei mir gehen alle Bilder.
    Ansonsten vielleicht:

    http://www.911myths.com/html/757_wreckage.html

    Ansonsten im von mir geposteten Video.

  5. #5
    Avatar von winzlord
    Mitglied seit
    26.09.2006
    Beiträge
    324
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Zum Vergleich für die Trümmerfotos hier mal ein Bild von einem AA-Flugzeug, für alle, die nicht wissen, wie so eins aussieht:

    http://pictures.flightnews.net/data/...rlines_757.jpg

  6. #6
    Avatar von winzlord
    Mitglied seit
    26.09.2006
    Beiträge
    324
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard Re: Verschwörungstheorien zum 11. September 2001

    Zitat Zitat von esiststeffen
    das einzige Bild, was hier geht, könnte genauso gut Trümmerteile eines Wohnmobils zeigen ....
    Hier sieht man z.B. die Trümmer eines Wohnmobils mit dem "c" aus dem American Airlines Schriftzug drauf:

    http://www.911myths.com/assets/image...Debris_171.jpg


  7. #7
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von XYJens
    Mitglied seit
    06.10.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    29
    Beiträge
    1.899
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 12x in 7 Beiträgen gelobt

    Standard

    So, dann meld ich mich auch mal wieder aus der Versenkung.

    Das ist richtig gut was du geschrieben hast winzlord.

    Zitat Zitat von winzlord
    Zitat Zitat von XYJens
    Wie man auf dem Bild sehen kann, ist das Dach und Geschoßdecken links abgetrennt, rechts stehen sie aber noch. Wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass die daneben liegenden Büros praktisch unversehrt sind.
    Und was soll uns das sagen?
    Das soll uns sagen, dass dies schon merkwürdig ist, dass direkt neben einem ein Flugzeug mit voller Kraft einschlägt, und nichts sonderlich weiter passiert. Die obere hälfte (die auf dem ersten geposteten Bild von mir zu sehen ist) wurde, könnte man sagen, gradlinig abgeschnitten (also die Mauer). Ein -könnt man sagen- grader Schnitt. Sag mir da mal bitte, wo ein Flugzeug mit der größe dort reinrasen soll. Dafür ist die Breite des "Lochs" noch nicht ausreichend....

    Zitat Zitat von winzlord
    Die Bilder der Wrackteile habe ich ja oben bereits gepostet. Wo die in diesem Bild deiner Meinung nach liegen sollten würde mich allerings schon interessieren.

    Die Wrackteile sollten meiner Meinung nach in dem Pentagon zu sehen sein (wo das "Loch" ist also). Aber man sieht nichts außer einer eingestürzten Decke... Und soweit kann das Flugzeug ja nicht ins Pentagon gerast sein, dafür gibt es keinerlei Schäden tief innerhalb des Gebäudes...


    Es ist ja eigentlich egal von welcher Seite jetzt nun das Flugzeug gekommen sein soll, ich mein nur es ist ungewöhnlich dass man direkt am Unglücksort nichts vom Flugzeug sieht, sondern nur auf seperaten Bildern, die irgendwann entstanden sein können. Zum Beispiel auf keinen der offiziellen Bilder sieht man Wrackteile. Jetzt -auf den Links von dir- hab ich das erste mal überhaupt Wrackteile von dem Flugzeug gesehen.


    Das Video von YouTube war außerdem sehr interessant gewesen, hab mir den Link direkt mal abgespeichert. Echt gut und interessant gemacht !



    Zitat Zitat von winzlord
    Wenn AA77 nicht das Pentagon getroffen haben soll, wie kommen dann die DNA-Überreste aller sich an Bord des Fluges befindlichen Passagiere ins Pentagon?
    Keine Ahnung wie das gehen soll. Ich bin ja trotzdem der Meinung, dass die CIA und wer weiß ich nicht noch alles, vieles der Öffentlichkeit noch vorenthält. Und gerade deshalb entstehen diese ganzen Gerüchte von wegen "Verschwörung" usw.


    Naja, dann hab ich hier noch ein Bild :

    http://img201.imageshack.us/img201/1...enannt3vx8.png
    Eine weitere Aufnahme vom Pentagon. Links sieht man die Einschlagstelle des Flugzeugs. Der Brandt scheint da schon fast gelöscht (da stand die Fassade noch). Weiter im hinteren Teil des Pentagons (bzw. in der Mitte des Bildes) sieht man eine riesige Rauchwolke. Der Rauch ist im inneren stärker als an der Fassade... Ist doch merkwürdig, oder nicht ?!


    Ich glaub das wars jetzt vorläufig von mir zum Pentagon. Gibt ja glaube ich weitere Einzelheiten dazu... oder ?! Mhh....
    Es gibt mehr zu sehen, als man je sehen kann,
    mehr zu tun, soviel mehr zu verstehn...

  8. #8
    Malibun
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard

    ob nun verschwörung oder nicht, fotos sind in meinen augen nie gute beweismittel (weder für winzlords noch für jens these). jeder der ein bisschen ahnung hat, kann fotos zu seinen gunsten manipulieren

  9. #9
    Avatar von winzlord
    Mitglied seit
    26.09.2006
    Beiträge
    324
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Zitat Zitat von XYJens
    Das soll uns sagen, dass dies schon merkwürdig ist, dass direkt neben einem ein Flugzeug mit voller Kraft einschlägt, und nichts sonderlich weiter passiert.
    Wie meinst du das? Was hätte passieren sollen?
    Es sind immerhin 125 Menschen im Pentagon gestorben.
    Zitat Zitat von XYJens
    Die obere hälfte (die auf dem ersten geposteten Bild von mir zu sehen ist) wurde, könnte man sagen, gradlinig abgeschnitten (also die Mauer). Ein -könnt man sagen- grader Schnitt.
    Ja... Der "gradlinige" Schnitt, den du ansprichst ist nicht weiter verwunderlich.
    Auf diesem ( http://www.geoffmetcalf.com/pentagon/images/16.jpg ) Bild sieht man deutlich, dass an dieser Stelle (wie bei den übrigen Ringen) eine Art Fuge verläuft. Nachdem der Brand die Struktur des Gebäudes geschwächt hatte stürzte das Gebäude an eben dieser Stelle ein.

    Zitat Zitat von XYJens
    Sag mir da mal bitte, wo ein Flugzeug mit der größe dort reinrasen soll. Dafür ist die Breite des "Lochs" noch nicht ausreichend....
    Auf deinem Bild sieht man das Loch doch überhaupt nicht.
    http://hometown.aol.de/rkinet/assets/images/hole12.jpg

    In dieser Grafik siehst du, wie groß das Loch in der Fassade war und wie groß die sichtbare Beschädigung.

    Zitat Zitat von XYJens
    Die Wrackteile sollten meiner Meinung nach in dem Pentagon zu sehen sein (wo das "Loch" ist also). Aber man sieht nichts außer einer eingestürzten Decke... Und soweit kann das Flugzeug ja nicht ins Pentagon gerast sein, dafür gibt es keinerlei Schäden tief innerhalb des Gebäudes...
    Keine Schäden tief innerhalb des Gebäudes? Das Flugzeug hat immerhin ein Loch in die Außenwand des C-Ringes geschlagen. Hier:

    http://keyholepublishing.com/pentagon-hole.jpg

    Auch auf dem Bild oben kannst du das Loch sehen.


    Zitat Zitat von XYJens
    Es ist ja eigentlich egal von welcher Seite jetzt nun das Flugzeug gekommen sein soll, ich mein nur es ist ungewöhnlich dass man direkt am Unglücksort nichts vom Flugzeug sieht, sondern nur auf seperaten Bildern, die irgendwann entstanden sein können.
    Ein Flugzeug bleibt nunmal nicht intakt, wenn es mit über 500 mph in ein Betongebäude rast.
    Hier ( http://www.airdisaster.com/photos/madras/1.jpg ) Siehst du, wie viel von einer Boeing 747 übrig bleibt, die vollkommen ausbrennt. Jetzt stell dir vor ein kleineres Flugzeug fliegt mit über 500 mph in ein Betongebäude. Was erwartest du, wie viele Trümmer im Brandherd noch übig bleiben? Die gut identifizierbaren Trümmer sind nunmal die, die beim Einschlag vom Gebäude weggeschleudert wurden und halt die soliden Teile wie die Turbinen.

    Zitat Zitat von XYJens
    Zum Beispiel auf keinen der offiziellen Bilder sieht man Wrackteile.
    Was sind für dich "offizielle Bilder"? Die auf Verschwörungsseiten? Es gibt sogar "offizielle Bilder", auf denen man Leichen in den Trümmern des Pentagon sieht oder Leichenteile am WTC. Die werden nur nicht in den Medien gezeigt.
    Die Bilder mit den Trümmern sollten aber eigentlich jedem bekannt sein. Die sind alles andere als neu.

    Zitat Zitat von XYJens
    Keine Ahnung wie das gehen soll. Ich bin ja trotzdem der Meinung, dass die CIA und wer weiß ich nicht noch alles, vieles der Öffentlichkeit noch vorenthält.
    Eine ziemlich schwache Erklärung. Hier nochmal Fragen, die es zu klären gilt, wenn man behauptet Flug 77 habe nicht das Pentagon getroffen:

    - Wie kommt die DNA aller Passagiere in die Trümmer des Pentagon?
    - Wo ist AA77?
    - Wo sind die Passagiere und die Besatzung von AA77?



    Zitat Zitat von XYJens
    Der Rauch ist im inneren stärker als an der Fassade... Ist doch merkwürdig, oder nicht ?!
    Nein, gar nicht merkwürdig. Wie du anmerkst scheint der Brand schon zum großen Teil gelöscht worden zus ein. Und zwar vom Rasen vor demPentagon aus. Der Brand an der Fassade ist also nahezu gelöscht. Der Brand im Inneren hingegen noch nicht. Und aus dem LOch im C-Ring (Foto ist oben) tritt der Rauch des Feuers im Inneren aus.

  10. #10
    Avatar von winzlord
    Mitglied seit
    26.09.2006
    Beiträge
    324
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard

    Zitat Zitat von Malibun
    ob nun verschwörung oder nicht, fotos sind in meinen augen nie gute beweismittel (weder für winzlords noch für jens these). jeder der ein bisschen ahnung hat, kann fotos zu seinen gunsten manipulieren
    Wie soll man beweisen, dass Trümmer des Flugzeugs am Pentagon zu sehen waren, wenn nicht mit Fotos?
    Das Problem ist allerdings, dass VTler einfach jedes Foto, jede Zeugenaussage, jede wissenschaftliche Arbeit und einfach alle Beweise, die nicht in ihre VT passen als Fälschung abtun und das dann nichtmal irgendwie begründen. Als Begründung reicht, dass die Regierung (in ihren Augen ja oft der Schuldige) halt versucht die "Wahrheit" zu vertuschen und daher sowas fälscht...

Ähnliche Themen

  1. 11. September 2001 - Fünf Jahre danach
    Von esiststeffen im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 16:58
  2. September
    Von CHB im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •