Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: Amy Winehouse

  1. #21
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von jacarie
    Mitglied seit
    18.07.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    28
    Beiträge
    3.418
    Lob ausgesprochen
    34
    Wurde 17x in 12 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    Ich muss sagen, so langsam komme ich auch auf den Geschmack^^
    Liegt vielleicht auch daran, dass mir seit einigen Tagen echt total viele erzählen, dass sie Amy total toll finden und meine Mutter wünscht sich jetzt sogar ihr Album zum Geburtstag.
    Ihre Single 'Rehab' ist echt toll!
    Some people are so poor, all they have is money.

  2. #22
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    57
    Wurde 25x in 22 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    Sie scheint es doch so langsam einzusehen, oder ist es doch eher der Druck von aussen?!?

    Klick mich

  3. #23
    Die einzig Wahre
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard AW: Amy Winehouse

    Naja vielleicht hat sie es ja auch mal an dem Drogen-Tod von Jason Rae, Ehemann von Corinne Bailey Ray und Mitglied in der Band von Amy Winehouse, eingesehen, dass das übel enden kann.

  4. #24
    Malibun
    Gast / Ehemaliges Mitglied

    Standard AW: Amy Winehouse

    na das ist doch normal, das süchtge, die erkannt haben dass sie süchtig sind, meistens nicht nach einem entzug sofort wieder clean und gesund sind. und auch dass der erste oder zweite (oder dritte) entzug nicht sofort durch gehalten wird, find ich nicht sonderlich erstaunlich. ich stell mir das vor wie einen ständigen kampf mit zwei stimmen im kopf "eigentlich will ich ja gesund werden" "hmm aber so ein klitzekleines mini pillchen als belohnung dass ich so lang durchgehalten hab, wird ja wohl nicht soo tragisch sein". und für außenstehenden sieht das dann halt so aus: entzugsklinik rein, wieder raus, wieder rein usw. bis dann iiirgendwann mal die heilung (oder der drogentod) kommt.

    aber an sich geht uns das ja eh nichts an. die soll ihr privatleben wieder auf die reihe kriegen und bis dahin von der presse in ruhe gelassen werden (genauso wie britney). ich werd mich wieder für sie interessieren, wenn neue musik kommt

  5. #25
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von engelchen487
    Mitglied seit
    19.11.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    156
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    Zitat Zitat von Die einzig Wahre Beitrag anzeigen
    Naja vielleicht hat sie es ja auch mal an dem Drogen-Tod von Jason Rae, Ehemann von Corinne Bailey Ray und Mitglied in der Band von Amy Winehouse, eingesehen, dass das übel enden kann.
    Zitat Zitat von Malibun Beitrag anzeigen
    na das ist doch normal, das süchtge, die erkannt haben dass sie süchtig sind, meistens nicht nach einem entzug sofort wieder clean und gesund sind. und auch dass der erste oder zweite (oder dritte) entzug nicht sofort durch gehalten wird, find ich nicht sonderlich erstaunlich. ich stell mir das vor wie einen ständigen kampf mit zwei stimmen im kopf "eigentlich will ich ja gesund werden" "hmm aber so ein klitzekleines mini pillchen als belohnung dass ich so lang durchgehalten hab, wird ja wohl nicht soo tragisch sein". und für außenstehenden sieht das dann halt so aus: entzugsklinik rein, wieder raus, wieder rein usw. bis dann iiirgendwann mal die heilung (oder der drogentod) kommt.

    aber an sich geht uns das ja eh nichts an. die soll ihr privatleben wieder auf die reihe kriegen und bis dahin von der presse in ruhe gelassen werden (genauso wie britney). ich werd mich wieder für sie interessieren, wenn neue musik kommt
    Hoffen wir, dass sie's eingesehen hat! Ich bin auch eurer Meinung, dass uns das Privatleben nichts angeht. Laßt uns die Musik hören und gut ist.

    Was mich wundert: So "Möchtegernpromis", sagen ab und zu, dass Paparazzis der Preis des Ruhmes sind und nun mal dazu gehören. Und sich die (richtigen) Promis nicht so anstellen sollen. Viele Künstler schaffen es aber, dass man gar nichts/so gut wie gar nichts über sie hört. Als ich letzt Werbung zu Bryan Adams Album gesehen hab, dacht ich das z.B.

    Interessant fand ich letztens ein Kommentar unter einem Artikel, ob man die Musik von Winehouse nicht anhört, da sie drogensüchtig ist/war und ob man Filme von Tom Cruise etwas nicht anschaut, da er Scientologymitglied ist. Kann man vielleicht auch nicht vergleichen.
    Ich möchte mir den Film über Stauffenberg im Herbst z.B. nicht angucken, da ich Cruise sowieso nicht mag und als geschichtsinteressierte, mir den als Stauffenberg nicht antun möchte.
    Winehouse hör ich trotzdem gerne.

  6. #26
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von jacarie
    Mitglied seit
    18.07.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    28
    Beiträge
    3.418
    Lob ausgesprochen
    34
    Wurde 17x in 12 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    Amy Winehouse singt den Bond-Song
    http://magazine.web.de/de/themen/unt...2721oVfjR.html

    klingt ja interessant..
    Some people are so poor, all they have is money.

  7. #27
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von engelchen487
    Mitglied seit
    19.11.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    156
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    Zitat Zitat von jacarie Beitrag anzeigen
    Ja! Ich bin auch gespannt!

  8. #28
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.446
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  9. #29
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    57
    Wurde 25x in 22 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    Bei dem Lebenswahl musste das ja irgendwann so kommen...

  10. #30

    Mitglied seit
    05.02.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    36
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Amy Winehouse

    also ich finde das sehr traurig, obwohl man sie ja nicht persönlich kannte...dennoch eine talentierte musikerin, die sich aber leider in den kreis der viel zu früh verstorbenen talente/"legenden" einreihen wird.
    angeblich steigen ihre cds nun wieder in den charts - was soll man davon halten?
    Zitat Zitat von andrea81 Beitrag anzeigen
    Bei dem Lebenswahl musste das ja irgendwann so kommen...
    allerdings, das ist wohl leider so...
    Geändert von regenundmeer (24.07.2011 um 13:31 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •