Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Das Ende des Musikfernsehens?

  1. #11
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von soylent_gelb
    Mitglied seit
    16.04.2005
    Ort
    München
    Alter
    51
    Beiträge
    1.445
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 7x in 6 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    Gut, dass es wenigstens noch sowas wie "Rockpalast" gibt, in denen man einfach noch immer wieder was sehen kann, was mit Musik zu tun hat (Konzerte und so)!
    Gott hat den Menschen einen Kopf gegeben, damit die Dummheit ein Zuhause hat.

    www.soylent-gelb.de

  2. #12
    Avatar von ILDL
    Mitglied seit
    28.07.2007
    Beiträge
    39
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    leider habt ihr alle recht! das musikfernsehen geht unter. hirnlose shows, nervende klingelton werbung, zu wenig musik, abzock versuche und schreckliche vjs. was ist nur aus der guten alten zeit geworden?

    damals war ein musiksender noch ein MUSIKsender! wieviel musik wird denn an einem tag noch gespielt? 25% oder ist das schon zu utopisch? das schreit nach einer revolution.

    die frage ist ja natürlich wie immer eigentlich auch eine finanzielle. werbung = viel geld. call "free" shows = geld weil irgendwelche leute dort anrufen und denken das sie wirklich durchkommen.
    und die vjs sind schlecht geworden. es gibt einige ausnahmen (joko, mirijam, collien) die ich mir noch ansehen kann, aber der rest! ja, nee.

    die einfachste lösung: lös einen der sender auf, übernimm die einschalt höchsten sendungen und mache einen sender. auf dem anderen spiele von früh bis spät nur musik videos. tata! dann vergleiche die quoten und sei gespannt!
    Umwege erweitern die Ortskenntnis.

  3. #13
    Avatar von 20.Juli
    Mitglied seit
    21.02.2007
    Ort
    [x] hier | [] dort
    Alter
    29
    Beiträge
    2.328
    Lob ausgesprochen
    30
    Wurde 7x in 7 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    Zitat Zitat von ILDL Beitrag anzeigen
    die einfachste lösung: lös einen der sender auf, übernimm die einschalt höchsten sendungen und mache einen sender. auf dem anderen spiele von früh bis spät nur musik videos. tata! dann vergleiche die quoten und sei gespannt!
    Wer meldet sich freiwillig?

  4. #14
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von engelchen487
    Mitglied seit
    19.11.2007
    Alter
    32
    Beiträge
    156
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    Das VIVA von MTV übernommen wurde, wußte ich gar nicht. Mochte VIVA ja noch nie und auf MTV etc. läuft echt nicht mehr viel Musik. Mich schreckt seit Jahren eh schon die Klingeltonwerbung ab!

  5. #15
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.461
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    VIVA forever: https://www.focus.de/kultur/musik/da..._10127155.html

    Ohne Zweifel war der Sender schon jahrelang (eigentlich schon seit dem Relaunch 2011/12) nur noch ein Dinosaurier. Aber trotzdem geht damit natürlich eine Ära zu Ende, die sicherlich die Jugend der meisten der hier Mitlesenden und Mitschreibenden nicht unerheblich geprägt hat und ohne die ich womöglich auch nicht hier gelandet wäre....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  6. #16
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.963
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    Das gilt doch aber für vieles, dass es einen vll geprägt hat, aber nunmehr nicht mehr da ist.
    Hätte man es mir nicht gesagt, hätte ich jedenfalls gar nicht gewusst, dass es das noch gab und ich kann mir auch fürs Jahr 2019 kaum was Antiquierteres vorstellen, als einen Fernsehsender, der linear Musikvideos zeigt.
    Ich liebe dieses Leben.

  7. #17
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    31
    Beiträge
    22.986
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Das Ende des Musikfernsehens?

    Ich hab ehrlich gesagt auch nur durch Zufall mitbekommen, dass der Sender eingestellt wird... Musikfernsehen wie früher gibt es ja ohnehin schon seit Jahren nicht mehr, dafür gibt es ja YouTube, von daher ist es jetzt eh kein großer Verlust. Geschaut habe ich VIVA und Co. aber ohnehin schon damals eigentlich nicht

    Gesendet von meinem Aquaris C mit Tapatalk


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

Ähnliche Themen

  1. das Ende einer Band
    Von midrantos im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 15:30
  2. Ist Juli am Ende?
    Von Bilbo Beutlins Mutter im Forum JULI – Allgemein
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 14:44
  3. naht das Ende?
    Von superbuff im Forum JULI – Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 20:38
  4. Wohlstandskinder - Am Ende nichts...
    Von Badetuch im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •