Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Landtagswahlen 2011

  1. #21
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    18.547
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    so, mittlerweile wurde das vorläufige amtliche Endergebnis (heißt im Klartext, alle Wahlkreise sind ausgezählt) verkündet, und tadaaah:
    Grüne 24,2%; SPD 23,1% ( Grün-Rot: 71 Sitze)
    CDU 39,0%; FDP 5,3% ( Schwarz-Gelb: 67 Sitze)
    http://www.statistik.baden-wuerttemb..._2011/Land.asp
    http://www.focus.de/politik/deutschl...id_612766.html

    zwar ist es auch nicht gaaaanz das perfekte Ergebnis für mich Beobachter aus dem Beitrittsgebiet (u.a. wäre es ein Heidenspaß gewesen, wenn die FDP ganz rausgeflogen wäre ) ..... aber joa, ich bin mal gespannt, was Herr Kretschmann (der so ja erst mal recht sympathisch und vernünftig rüberkommt, da gibt es auch bei den Grünen weitaus seltsamere Gestalten) in den nächsten fünf Jahren so mit seinem neuen Amt anfangen wird und ob grüne Ministerpräsidenten auch eine Option für andere Bundesländer werden

    und damit wirs nicht vergessen: in Rheinland-Pfalz hat Becks SPD einen gaaaanz hauchdünnen Vorsprung vor der CDU und wird daher in Zukunft wohl mit den Grünen regieren .... aber die Hauptsache ist: keine FDP im Brüderleland!
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  2. #22
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von monsterzocker
    Mitglied seit
    11.09.2008
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    35
    Beiträge
    194
    Lob ausgesprochen
    2
    Wurde 2x in 2 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Wow, Wahnsinn! Ich hätte nie gedacht, dass es Baden-Württemberg auch ohne CDU-Regierung geben kann. Unglaublich. Einziger Wehrmutstropfen: Die FDP bleibt im Landtag. Naja man kann eben nicht alles haben.
    Um uns rum weißes Flimmern und blitzende Lichter. Die Musik wird immer lauter und der Nebel dichter.

  3. #23
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    36
    Beiträge
    23.004
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Für mich bleibt es weiterhin befremdlich. Rot-grün wäre besser gewesen als sorum... Nunja, aber nicht zu ändern. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Grünen dieses Ergebnis nicht aufgrund von Inhalten erreicht haben, sondern aufgrund "schaut was Atomkraftwerke anrichten können, wir sind eh dagegen!" und aufgrund von "Stuttgart21 ist scheiße". Und wessen Anhänger nichts anderes zu tun haben als Wahlplakate der Gegenparteien zu verschandeln oder gleich ganz zu entfernen, ist ohnehin etwas suspekt. Aber das ist nur meine Meinung.


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  4. #24
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    11.10.2005
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    57
    Wurde 25x in 22 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Zitat Zitat von Juli Beitrag anzeigen
    Für mich bleibt es weiterhin befremdlich. Rot-grün wäre besser gewesen als sorum... Nunja, aber nicht zu ändern. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Grünen dieses Ergebnis nicht aufgrund von Inhalten erreicht haben, sondern aufgrund "schaut was Atomkraftwerke anrichten können, wir sind eh dagegen!" und aufgrund von "Stuttgart21 ist scheiße". Und wessen Anhänger nichts anderes zu tun haben als Wahlplakate der Gegenparteien zu verschandeln oder gleich ganz zu entfernen, ist ohnehin etwas suspekt. Aber das ist nur meine Meinung.
    Nö, auch meine.

  5. #25
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.969
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Gegen Atomkrafz zu sein, IST ein Inhalt. Und die Grünen sind schon seit 30 Jahren gegen Atomkraft, dafür, dass nun wieder mal ein AKW hochgegangen ist, können sie nun wirklich nichts. Klar hat ihnen das nochmal viele Stimmen eingebracht, aber wenn ich mich recht entsinne, hieß es schon im Herbst, dass der erste Grüne Ministerpräsident eines Bundeslandes werden kann....

    Und waren das gleich nochmal Grüne (oder auf deren Befehl hin), die die S21-Befürworter niedergeprügelt haben und mit Wasserwerfern Menschen erblinden haben lassen? Nee, oder?

    Wenn man nicht vor Ort ist, kann man das zwar schwerer einschätzen, aber auf mich wirkt Kretschmann auch sympathisch. Bodenständig, unaufgeregt und vor allem realistisch und problemorientiert. Er sagt auch nicht, dass jetzt alles anders und v.a. besser wird, wirbt um Kompromissbereitschaft.
    Das hat nun überhaupt nichts mit den zugekifften Althippies zu tun, die man nach wie vor mit den Grünen assoziiert. Aber die sind meiner Meinung nach sowieso eine aussterbende Art.
    Ob die Regierung gute Arbeit leistet, wird man ja eh erst in einigen Jahren sehen, aber neidisch bin ich schon hier in meiner schwarz-gelben Tristesse
    Ich liebe dieses Leben.

  6. #26
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    36
    Beiträge
    23.004
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Zitat Zitat von Sk8er_Girl Beitrag anzeigen
    Und waren das gleich nochmal Grüne (oder auf deren Befehl hin), die die S21-Befürworter niedergeprügelt haben und mit Wasserwerfern Menschen erblinden haben lassen? Nee, oder?
    Das waren überhaupt keine Politiker.

    Und zum Thema Atomkraft: Natürlich ist das Inhalt. Aber Fakt ist trotzdem, dass es ein reines Gefühls-Wahlergebnis war und kein "ich habe schon immer grün gewählt, ich bin davon überzeugt und werde es auch weiterhin tun".
    Und: Ja, sie waren schon von Anfang an gegen Atomkraft. Schön, finde ich gut, ich bin auch nicht unbedingt allzu überzeugt davon. Aber: Kohlekraftwerke wollen sie auch nicht. Windparks auch nicht. Unterirdische Kabel vom Norden in den Süden verlegen und somit die Wasserkraft aus Nord- und Ostsee nutzen auch nicht. Und Solaranlagen bauen und damit die schöne Landschaft verschandeln vermutlich auch nicht. Wo also soll ihrer Meinung der Strom dann herkommen? Aus dem Hamsterrad?

    Dass Herr Kretschmann einigermaßen sympathisch ist, streite ich nicht ab - gefällt mir persönlich jedenfalls besser als Herr Mappus. Aber ob er mit seiner Partei eine sinnvolle Politik auf die Reihe bringt, wage ich dennoch zu bezweifeln. Auch wenn ich mich natürlich gerne eines besseren belehren lasse. Jetzt ist es ohnehin nicht mehr zu ändern, im Mai soll der neue Ministerpräsident dann ja offiziell gewählt werden. Dennoch wäre mir rot-grün lieber gewesen als grün-rot.
    Geändert von Juli (28.03.2011 um 16:54 Uhr)


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  7. #27
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von ChristinDoro
    Mitglied seit
    19.11.2006
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    5.262
    Lob ausgesprochen
    51
    Wurde 18x in 17 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Bei uns waren nur Kommunalwahlen...aber selbst da sind die Grünen nach vorne geschossen: Von 9% auf 22% !!
    Niemand wird ein Superheld, wenn er ganz normal ist! Also sei anders... sei du selbst...

  8. #28
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.969
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Zitat Zitat von Juli Beitrag anzeigen
    Das waren überhaupt keine Politiker.

    Und zum Thema Atomkraft: Natürlich ist das Inhalt. Aber Fakt ist trotzdem, dass es ein reines Gefühls-Wahlergebnis war und kein "ich habe schon immer grün gewählt, ich bin davon überzeugt und werde es auch weiterhin tun".
    Und: Ja, sie waren schon von Anfang an gegen Atomkraft. Schön, finde ich gut, ich bin auch nicht unbedingt allzu überzeugt davon. Aber: Kohlekraftwerke wollen sie auch nicht. Windparks auch nicht. Unterirdische Kabel vom Norden in den Süden verlegen und somit die Wasserkraft aus Nord- und Ostsee nutzen auch nicht. Und Solaranlagen bauen und damit die schöne Landschaft verschandeln vermutlich auch nicht. Wo also soll ihrer Meinung der Strom dann herkommen? Aus dem Hamsterrad?
    1. nein, natürlich waren es nicht direkt Politiker, aber die haben ja die Befehlsgewalt.

    2. Sie wollen Windparks, die Nutzung der Offshore-Windparks an der Nord- u. Ostsee und Solaranlagen- siehe Wahlprogramm ab S. 32
    Ich liebe dieses Leben.

  9. #29
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    18.547
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    so, noch ein paar Stunden, und der Landtagswahlmarathon 2011 geht im schönen Mecklenburg-Vorpommern in seine vorletzte Runde

    Ich hab in den letzten zwei Wochen ja den Wahlkampf da oben so ein bisschen (!) verfolgen können, wobei es da wohl eher nicht soo viel zu berichten gibt (interessant fand ich die Plakate der Piratenpartei, wobei die erst in den letzten Tagen wie von Zauberhand aufgetaucht sind)
    Die spannnendste Frage ist wohl, ob FDP und NPD sich in die außerparlamentarische Opposition verflüchtigen müssen (beide schwanken in den Umfragen knapp über und unter 5%); machtgefügemäßig wird sich wohl nichts Grundlegendes verändern, interessant bleibt nur die Frage, ob die SPD ihren Koalitionspartner wieder auf der rechten oder diesmal auf der linken Seite suchen wird
    Geändert von esiststeffen (03.09.2011 um 23:14 Uhr)
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  10. #30
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    36
    Beiträge
    18.547
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Landtagswahlen 2011

    Vorläufiges amtliches Endergebnis:
    SPD 35,7
    CDU 23,1
    Linke 18,4
    FDP 2,7
    NPD 6,0
    Grüne 8,4

    auf ndr.de kann man übrigens drüber abstimmen, ob man sich eine rot-schwarze oder rot-rote Koalition wünscht - also falls irgendwer dazu eine Meinung hat .....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. 20./21.1.2011 - Juli bei MTV Home
    Von esiststeffen im Forum JULI – Radio, TV & Zeitungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 17:59
  2. Termine 2011
    Von esiststeffen im Forum JULI – Allgemein
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 20:19
  3. Comet 2011 Pre-Voting
    Von monsterzocker im Forum JULI – Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 17:07
  4. Vorsätze für 2011
    Von straßenköter im Forum Die L O U N G E
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 16:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •