Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Thema: Eurovision Song Contest 2013

  1. #21
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    33
    Beiträge
    22.994
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Ich hab die Entscheidung gar nicht mehr gesehen, sondern ausgemacht nachdem alle zwölf gesungen hatten. Cascada hatte ich nun so überhaupt gar nicht auf dem Schirm. Aber naja, so war Deutschland leider schon oft - wo auch immer dieser dumme Gedanke herkommt, dass man mit einem Lied, das genauso klingt wie das des Vorjahres-Siegers, Erfolg haben könnte. Dumme Menschen!
    Mein persönlicher Triumph war allerdings, dass die Söhne Mannheims hinter LaBrassBanda waren. Fantastisch! Vielleicht dürfte ja letztere nächstes Jahr nochmal ran - dann hätte dieses Land auch Chancen.

    Aber vielleicht will Deutschland den ESC ja auch gar nicht mehr gewinnen. Man denke nur - eine andere Göttin als Lena. Wäre das vertretbar?


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  2. #22
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.966
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Also ich hab eigentlich nur das Ende gesehen, kann also die andren Teilnehmer nicht beurteilen.
    Cascada fand ich jedenfalls schon mal gesanglich sehr verbesserungsbedürftig, als sie den Titel dann nach dem Gewinn nochmal gesungen hat. Ansonsten zitiere ich mal nur, was heute morgen bei uns im Radio gesagt wurde: "Cascada hat alles, was man für den Gewinn des ESC braucht....Minirock, Möpse, Windmaschine".
    Also mir erschließt sich ja wirklich nicht, warum es andauernd irgendein englischsprachiges Liedchen mit Belanglos-Text dahinschicken müssen, solang es optisch vermeintlich ganz nett ausschaut.

    @Juli:
    a) du Böse! Wenn du da schon ausgeschalten hast, hast du ja nicht mal mehr Lenas Beitrag gesehen!
    b) wenn ich das richtig mitbekommen hab, war ja Xavier Naidoo nicht dabei, ne? Da fehlte der Promifaktor...aber was fandest du denn so schlim an denen, überhaupt? (ich mag die ja eh nicht, aber woran lags bei dir?)
    Geändert von Sk8er_Girl (15.02.2013 um 16:20 Uhr)
    Ich liebe dieses Leben.

  3. #23
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    33
    Beiträge
    22.994
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Zitat Zitat von Sk8er_Girl Beitrag anzeigen
    b) wenn ich das richtig mitbekommen hab, war ja Xavier Naidoo nicht dabei, ne? Da fehlte der Promifaktor...aber was fandest du denn so schlim an denen, überhaupt? (ich mag die ja eh nicht, aber woran lags bei dir?)
    Die Söhne Mannheims haben sich meiner Meinung nach wahnsinnig ins Negative geändert. Früher zu Zeiten von "Und wenn ein Lied" und dergleichen waren die ganz gut, aber das gestern war ja auch mehr so "Jo, Alder, wir sind voll Gangstarap, Respect Alda!", und das kann ich nicht leiden. Ich hätte nur gedacht, dass sie gewinnen, weil die so eine wahnsinnig große Fanbase haben. Und dass sie es jetzt nicht getan haben, ist mein persönlicher Triumph des Jahres


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  4. #24
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    34
    Beiträge
    18.491
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Naja bei Cascada hieß es ja eben immer wieder (ich kann nicht beurteilen, ob das stimmt) dass sie eben international sehr bekannt seien, zum Teil sogar bekannter als in Deutschland selber ..... vielleicht wär es ja ein gar nicht so uninteressanter Beitrag geworden, wenn sie mit einem anderen Lied als Euphoria 2.0 angetreten wären, aber so fürchte ich wirklich nur: na Hauptsache es wird keine zweite Gracia oder keine zweiten No Angels
    (und nennt mich von mir aus oberflächlich, aber das gestrige Outfit der guten Frau fand ich völlig indiskutabel)

    Bei den Söhnen Mannheims geht es mir wie Juli
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  5. #25
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    33
    Beiträge
    22.994
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    LaBrassBanda sind auch international erfolgreicher als in Deutschland - das Argument zählt also nicht

    Schöne Reaktionen aus dem Internet: http://www.gmx.net/themen/unterhaltu...g-vorentscheid
    Mein Favorit ist eindeutig "Können wir vielleicht lieber nur 'nen Obstkorb nach Schweden schicken?"


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  6. #26
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.966
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    @Söhne Mannheims: ah okay, sind die also jetzt voll krass drauf, Alda....auch noch nicht gewusst ^^

    @Steffen:

    und nennt mich von mir aus oberflächlich, aber das gestrige Outfit der guten Frau fand ich völlig indiskutabel
    Hö, was jetzt? ^^
    Ich liebe dieses Leben.

  7. #27
    Administrator JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von rovo
    Mitglied seit
    03.12.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    32
    Beiträge
    5.760
    Lob ausgesprochen
    24
    Wurde 87x in 69 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Ach du meine Güte... ich habe die Sendung gestern nicht gesehen. Jetzt habe ich mir gerade dieses Nackert mal angehört. War das der Beitrag, der so toll gewesen sein soll? Die ersten 30 Sekunden gehen ja. Ab 2:45 Das Instrumentalstück am Ende ist auch ganz nett, aber das dazwischen stößt mich eher ab. Will nicht heißen, dass er nicht trotzdem erfolgreich sein könnte, diese komischen Omis, die ich letztes Jahr so schrecklich fand, sind ja auch recht weit nach vorne gekommen.

    Ok, Cascada haut mich auch nicht um. Ähnlichkeiten mit Euphoria sind durchaus erkennbar, was ich auch nicht so toll finde, da es vom Reiz dieses Songs doch noch ein ganzes Stück entfernt ist.

    Ich wäre also wohl auch für den Obstkorb.
    JULI-Süchtig

  8. #28
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von XYJens
    Mitglied seit
    06.10.2006
    Ort
    Hannover / Wien
    Alter
    32
    Beiträge
    1.901
    Lob ausgesprochen
    4
    Wurde 12x in 7 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Zitat Zitat von Juli Beitrag anzeigen
    Die Söhne Mannheims haben sich meiner Meinung nach wahnsinnig ins Negative geändert. Früher zu Zeiten von "Und wenn ein Lied" und dergleichen waren die ganz gut, aber das gestern war ja auch mehr so "Jo, Alder, wir sind voll Gangstarap, Respect Alda!", und das kann ich nicht leiden. Ich hätte nur gedacht, dass sie gewinnen, weil die so eine wahnsinnig große Fanbase haben. Und dass sie es jetzt nicht getan haben, ist mein persönlicher Triumph des Jahres
    Unterschreibe ich auch so! Ich empfinde es zusätzlich auch als Triumph, dass es LaBrassBanda in der endgültigen Platzierung deutlichst weiter geschafft haben als die Mannheimer Söhne (Gott, was ist nur aus diesem großen Musikprojekt geworden?). Ich habe mir die Sendung vorhin erst angesehen und da waren wirklich einige gute Lieder dabei. Blitzkids mvt. und Ben Ivory haben mich wirklich positiv überrascht. Der Auftritt von LaBrassBanda war sehr unterhaltsam und habs ihnen ja auch schon von Anfang an gegönnt (ihre Konzerte sind großartig und immer wieder ein grandioses Erlebnis!). Es ist, mal abgesehen von der katastrophalen Jurybewertung, wirklich erstaunlich wie groß doch der Andrang für "Nackert" war und sie in allen Radiovotings die meisten Stimmen bekamen (habt ihr auch bemerkt, das die Radiovotings mit ein paar klitzekleinen Abweichungen immer gleich ausgefallen sind?) und von den Zuschauern immerhin die zweitmeisten Anrufe. Ähm pardon, wo waren nochmal die Söhne Mannheims?
    Bei Cascada muss ich sagen ist das Lied wirklich ziemlich "Euphoria 2.0"-mäßig, also ein Abklatsch zum letzten Siegertitel. Mir gefällt der Song auch überhaupt nicht, was vielleicht auch an Cascada selbst liegt, da ich sie, ihr Auftreten (kann bitte jemand den aktuellen Modeberater von Frau Horler feuern?!) und ihre Musik von Anfang an (2006, Veröffentlichung der Single "Everytime we touch") nicht mag. International gesehen hat Cascada wahrscheinlich den größten Bekanntheitsgrad, aber ob dieser ihr bei "Euphoria 2.0" "Glorious" nützt, wird sich noch zeigen...
    Es gibt mehr zu sehen, als man je sehen kann,
    mehr zu tun, soviel mehr zu verstehn...

  9. #29
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.966
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Zitat Zitat von rovo Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mir gerade dieses Nackert mal angehört. War das der Beitrag, der so toll gewesen sein soll? Die ersten 30 Sekunden gehen ja. Ab 2:45 Das Instrumentalstück am Ende ist auch ganz nett, aber das dazwischen stößt mich eher ab. Will nicht heißen, dass er nicht trotzdem erfolgreich sein könnte, diese komischen Omis, die ich letztes Jahr so schrecklich fand, sind ja auch recht weit nach vorne gekommen.
    ich find das jetzt auch nicht soooo toll, aber man sieht/ hört halt, dass sie Spaß dabei haben und die Leute auch mitgehen. Da kommt halt was rüber. Und, was ich eigtl bei nem ESC auch immer wichtig finde (oder fände, praktisch findet man es ja sehr selten): es hat was Landestypisches. Ok, es könnten auch Ösis sein, verstehen tut man ja jedenfalls nicht viel , aber es hat schon auf jeden Fall irgendwo was Deutsches. Und das ist mir lieber, als wenn irgendjemand was völlig Beliebig-Austauschbares singt (natürlich ist das generell ein Problem beim ESC, dass der Gedanke des kulturellen Austauschs ziiiemlich weit hinten rangiert, aber nur weil's andre so machen, muss man denen ja nicht folgen).
    Was ich auch nicht für erstrebenswert halte, ist die Denkart "Also Gruppe xy ist in dem und dem und dem Land bekannt, das steigert unsere Chancen." Ich finde, man sollte da nicht so berechnend sein, sondern kommt u.U. auch weiter, wenn man wirklich dahinter steht und da einfach authentisch was präsentiert. Lena hat ja auch vorher kein Mensch gekannt...
    Ich liebe dieses Leben.

  10. #30
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    34
    Beiträge
    18.491
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Eurovision Song Contest 2013

    Zitat Zitat von Sk8er_Girl Beitrag anzeigen
    Und, was ich eigtl bei nem ESC auch immer wichtig finde (oder fände, praktisch findet man es ja sehr selten): es hat was Landestypisches. Ok, es könnten auch Ösis sein, verstehen tut man ja jedenfalls nicht viel , aber es hat schon auf jeden Fall irgendwo was Deutsches. Und das ist mir lieber, als wenn irgendjemand was völlig Beliebig-Austauschbares singt (natürlich ist das generell ein Problem beim ESC, dass der Gedanke des kulturellen Austauschs ziiiemlich weit hinten rangiert, aber nur weil's andre so machen, muss man denen ja nicht folgen).
    Was ich auch nicht für erstrebenswert halte, ist die Denkart "Also Gruppe xy ist in dem und dem und dem Land bekannt, das steigert unsere Chancen." Ich finde, man sollte da nicht so berechnend sein, sondern kommt u.U. auch weiter, wenn man wirklich dahinter steht und da einfach authentisch was präsentiert. Lena hat ja auch vorher kein Mensch gekannt...
    Hervorstechend fand ich bei LaBrassBanda halt vor allem, dass dieser Beitrag wirklich was Originelles hatte. Beiträge wie den von Cascada hat man beim ESC schon 1000x gesehen, bayerische Blasmusik gemischt mit Reggae-Rhythmen hingegen noch nicht so oft. Dass es dieser Beitrag dabei ganz nebenbei noch schafft, wirklich deutsch zu wirken und dabei dennoch auch im Ausland cool rüberzukommen, ist dabei ein nettes Zubrot
    Und gerade bei Lena sprichst du was Wahres an: Das Wichtigste beim ESC ist es, dass man den eigenen Beitrag gut findet und hinter ihm steht .... und dieses Gefühl hatte ich bei Lena von Anfang an. Ich war seit dem Finale von USFO (als ich sie das erste Mal bewusst wahrnahm) von ihr angetan, ich hab für sie angerufen, ich hab mich im Fanforum angemeldet, ich hab ihr Album gekauft. Dass sie gewinnen könnte, hätte ich dabei im Leben nicht erwartet; das war gewissermaßen noch die Sahne auf der großen Lena-Torte. Und genauso wäre es mir auch im Fall von LaBrassBanda gegangen: Ihren Beitrag hätte ich unterstützt und ihm in Malmö die Daumen gedrückt, egal was letzten Endes hinten rauskommt, und wenns am Ende nur der 15. Platz ist. Wenn nun aber Cascada beim ESC auf dem 15. Platz landen (und ich denke mir, ungefähr in dem Bereich wird es enden), dann werde ich bestenfalls denken "Tja, ich habs ja gleich gewusst" .... und ich denke mir eben, dass sehr viele hier in diesem Land ähnlich denken

    Zitat Zitat von Sk8er_Girl Beitrag anzeigen
    @Steffen:

    und nennt mich von mir aus oberflächlich, aber das gestrige Outfit der guten Frau fand ich völlig indiskutabel
    Hö, was jetzt? ^^
    Damit meinte ich eben: Man sollte gar nicht erst versuchen, dieses Outfit schönzureden ^^


    Naja wie auch immer, die Presse meldet nun, dass der NDR den Cascada-Beitrag hinsichlich des angeblichen Plagiarismus prüfen lasse: http://www.welt.de/newsticker/news3/...n-Cascada.html
    Ich rechne zwar ehrlich nicht damit, dass da offiziellerseits irgendwas rauskommen wird .... aber andererseits: Immerhin sind in diesem Land wegen ähnlicher Geschichten schon Minister zurückgetreten ^^
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. Eurovision Song Contest 2012
    Von esiststeffen im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 19:06
  2. Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf
    Von soylent_gelb im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:07
  3. Eurovision Song Contest 2009
    Von esiststeffen im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 00:59
  4. Eurovision Song Contest 2008
    Von jacarie im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 13:01
  5. Grand Prix - Eurovision Song Contest
    Von Juli im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 21:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •