Seite 10 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 138

Thema: Tatort / Polizeiruf 110

  1. #91
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    31
    Beiträge
    22.977
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Ich fand ihn irgendwie seltsam... War für mich ja Weimar-Premiere, von daher habe ich keinen Vergleich, aber irgendwie kann ich das alles nicht so recht einordnen. An manchen Stellen sehr humorvoll, auch unterschwellig, aber viel zu oft hatte ich ein großes Fragezeichen im Gesicht - nicht wegen der Handlung. Ob ich nochmal einen Weimar-Tatort brauche, weiß ich nicht. Ich finde irgendwie, Tschirner und Ulmen sind eher bedingt geeignet für solche Rollen...


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  2. #92
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    31
    Beiträge
    4.289
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Ich fand ihn super, genau mein Humor
    Mag diese humorige Note einfach, so wie beim letzten Tatort aus Saarbrücken oder eben sonst aus Münster.
    Geändert von kitakyushu (01.01.2015 um 22:58 Uhr)
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  3. #93
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.958
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Gegen Humor im Tatort spricht ja auch nichts (auch wenn ich persönlich es furchtbar unlustig fand), aber es sollte nicht die erste Assoziation bei einem Tatort sein, find ich.
    Und vor allem muss es trotzdem eine Handlung geben. Also ich habs wie gesagt kaum kapiert, völlig abgedreht.

    Der zweite Erfurter vor kurzem war auch nix...ich finde diese Suche à la "wir kreieren mal nen neuen Tatort" ziemlich krampfig...aber das Tatort-Karussell dreht sich ja munter weiter...
    Ich liebe dieses Leben.

  4. #94
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.446
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    hmmm, eigentlich hatte ich mir ja immer vorgenommen, den zweiten Weimar-Tatort noch zu gucken, aber nun ist ja schon wieder ne Woche um, also weiß ich gar nicht, ob der noch in der Mediathek ist


    .... aber weshalb ich eigentlich hier bin:
    Zitat Zitat von Sk8er_Girl Beitrag anzeigen
    Der zweite Erfurter vor kurzem war auch nix...ich finde diese Suche à la "wir kreieren mal nen neuen Tatort" ziemlich krampfig...aber das Tatort-Karussell dreht sich ja munter weiter...
    Tja, so schnell kanns gehen
    http://www.otz.de/startseite/detail/...ort-1280796961
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  5. #95
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.958
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Ja, das hab ich auch gestern schon gelesen
    Naja, was mir jedenfalls durch den Kopf ging: ich denke halt, es bringt nix, ein Experiment nachm nächsten ins Fernsehen zu bringen. Grad sowas wie Erfurt, naja, da war zwar nix Besondres dabei, aber letztendlich wirkte es doch unheimlich krampfig und ambitioniert.
    Und in Dortmund (da kommt jetzt bald ein neuer Fall, ich glaub sogar schon kommenden Sonntag) bin ich mal gespannt, wie es weitergeht, jetzt, wo der Hintergrund um Fabers Trauma aufgeklärt ist.
    Ich mein, die Bibi in Wien hat ja auch ihr Alkoholproblem gehabt oder Kommissar Bootz (heißt er so?) in Stuttgart wurde von seiner Frau verlassen...aber ich denke, so eine Figur sollte sich entwickeln und sollte nicht von Anfang an ab der ersten Folge so ne "persönliche" Geschichte haben.
    Dieses Jahr kommen ja die neuen Frankfurter und Franken, da bin ich mal gespannt bzw. hoffe, dass es einfach was Unaufgeregtes ist, was sich mit der Zeit profiliert...und anscheinend erst 2016 kommt dann Dresden, da ahne ich ja auch schon Schlimmes, wenn drei junge Kommissarinnen in die Spur geschickt werden sollen
    Ich liebe dieses Leben.

  6. #96
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.446
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Zitat Zitat von Sk8er_Girl Beitrag anzeigen
    Ja, das hab ich auch gestern schon gelesen
    Naja, was mir jedenfalls durch den Kopf ging: ich denke halt, es bringt nix, ein Experiment nachm nächsten ins Fernsehen zu bringen. Grad sowas wie Erfurt, naja, da war zwar nix Besondres dabei, aber letztendlich wirkte es doch unheimlich krampfig und ambitioniert.
    In unserer gedruckten Zeitung stand dazu übrigens heute noch: Während der neue Weimarer Tatort immerhin noch mit viel Pomp angekündigt wurde und wohl auch die Darsteller trotz allen Gegenwindes komplett hinter ihm standen, hat man die Erfurter Ausgabe von Seiten der Beteiligten schon im Vorfeld eher halbherzig behandelt, d.h. weder der MDR noch die Schauspieler standen wohl bereits da schon noch so richtig hinter dem fertigen Produkt

    Mit Dresden gehts mir übrigens wie dir ^^
    Und ja, auch ich frag mich, wieso nun jedes neue Team uuuunbedingt irgendwas "Besonderes" an sich haben muss ....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  7. #97
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.958
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Naja, verstehen kann ich es schon, der Krimimarkt ist ja ziemlich überfüllt und da will man sich mit was Besondrem profilieren.
    Ich verstehe nur nicht, wieso das über ach-so-besondre Ermittler, Konstellationen oder so geschehen soll, das Wichtigste (was man auch von Folge zu Folge logischerweise tatsächlich verbessern kann) wäre doch, dass die Fälle spannend sind.
    Ich hab ja auch nix gegen Privatleben der Ermittler, aber das sollte eben nicht den Mordfall in den Schatten stellen - und das muss es auch nicht, wenn der Fall gut ist.
    Ich liebe dieses Leben.

  8. #98
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.958
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Nachdem der Wiener Tatort vorige Woche gewohnt gut war, durften sich die Dortmunder gestern mal wieder bewähren und ich muss sagen...war klasse! Nachdem er jetzt nicht mehr so mit seinem Trauma um den Tod seiner Familie beschäftigt ist, wird Faber immer besser. Er sagt, was Sache ist, auch wenn er mal jemanden vor den Kopf stößt, aber der Kerl is toll und sein "Humor" (also v.a. sein Zynismus^^) passt mir tausend Mal besser als der aus dem Keinohrhasen-Komödienstadl aus Weimar...
    Auch gefällt mir der Lokalkolorit in Dortmund sehr gut - ja gut, ich bin da etwas vorbelastet, klar gefallen mir BVB-Jubelszenen, aber ich denke, es würde mir auch in der Hinsicht gefallen, wenn ein Tatort aus einer anderen Stadt diese "Verwurzelung" zeigen würde Auch der Gerichtsmediziner gefällt mir, wobei man da wohl etwas den Rechtsmediziner und die KTU vermischen will...*hmm*
    Und auch von der Story her fand ichs gut. Die Auflösung hat mir dann nicht sooo gefallen, aber darum gehts ja auch nicht
    Schon als er das sagte, fand ich den Satz von Krüger, also letztendlich dem Mörder, "gut", als er zu Nora Dalay sagte: ach komm, du lässt das zu nah an dich ran! Sind doch nur paar Nazis, lass sie doch spinnen! Den Satz hätte ich auch sehr eindrucksvoll gefunden, wenn Krüger nicht der Mörder gewesen wäre, weil Nora ja am eigenen Leib erfahren musste, dass dem nicht so ist, das bescherte mir schon etwas Beklemmung...ebenso, dass Daniel Kossiks Bruder am Ende im Krankenhaus lag, wie prophezeit...
    Ich liebe dieses Leben.

  9. #99
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.958
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Und mal wieder ein neues Tatortgespann...ich fands recht angenehm
    es wirkte nicht zuuuu ambitioniert und ich fand es gut, dass viel von Berlin gezeigt wurde und die Kommissarin sogar ein wenig berlinert.
    Uuund ganz kurz war "Ich will nicht nach Berlin" zu hören...
    Ich liebe dieses Leben.

  10. #100
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.958
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Was war DAS denn? Fand den Tatort voll drüber, v.a. das Private. Und der Fall war für mich völlig inhaltsleer...schade, so ein dämliches Leipzig-Ende

    Den Franken-Tatort vor kurzem fand ich auch nicht sooo ansprechend, bis auf Matthias Egersdörfer vll...
    Ich liebe dieses Leben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •