Seite 13 von 14 ErsteErste ... 37891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 138

Thema: Tatort / Polizeiruf 110

  1. #121
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.475
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Sehr geil: Die Gedanken zweier (nichtdeutschsprachiger) Amerikaner beim Anschauen des vorgestrigen Dortmund-Tatorts:
    http://www.buzzfeed.com/expresident/...ogether-tatort

    (wobei: speziell einer einzelnen Aussage in dieser Aufzählung wird eine gewisse Person in unserer Runde sicher auf das Heftigste widersprechen wollen .... ich verrate aber nicht, welche Aussage es ist )
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  2. #122
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also um ehrlich zu sein, sooooo lustig find ichs jetzt nicht bzw. erschließt sich mir nicht so ganz, inwiefern genau ausgerechnet die Gedanken zweier Amerikaner dazu relevant sind

    Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht so ganz, welche Aussage du meinst, aber vll ist auch mein amerikanisches Englisch zu schlecht
    Absolut zuzustimmen ist jedenfalls der Aussage 71: "I love Pete. He is the best."
    Ich liebe dieses Leben.

  3. #123
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.475
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Zum neuen Tatort aus Dresden:

    Weiß noch nicht so endgültig, was ich davon nun halten soll. Als das Team damals vorgestellt wurde, hab ich ja gleich gesagt, dass ich das nicht so mag, dass jetzt uuuuunbedingt in jedem Tatort-/Polizeirufteam so 'spezielle', klischeehaft-überzeichnete Figuren vorkommen müssen. Das kann funktionieren, muss es aber nicht. Und was jetzt dieses konkrete Team angeht: Am gelungensten fand ich noch den spießigen Chef; auch wenn es gerade bei ihm auch manchmal schon eeeeetwas too much war mit der Überzeichnung, aber bei ihm hatte ich zumindest das Gefühl, dass Figur und Schauspieler am gelungensten harmonieren, bzw. sich beim Publikum am genauesten einprägen. Mit den beiden Hauptermittlerinnen wurde ich hingegen noch nicht so recht warm; v.a. weil sie mir beide irgendwie die meiste Zeit zu sehr herumbesserwisserten, als dass man wirkliche Sympathie zu ihnen aufbauen konnte. Und dass die junge Kommissarsanwärterin gleich am Ende der ersten Folge hops geht, damit hätte ich nun auch wirklich nicht gerechnet. Generell fand ich diesen Abschnitt, also von der Übergabe der Papiere im Einkaufszentrum bis hin zum Auffinden ihrer Leiche, irgendwie nicht zum Rest der ja doch eher leichten, etwas satirisch angehauchten Inszenierung passend – dieser Teil kam irgendwie wie eine Art Fremdkörper rüber. Und der Fall, joa – Ermittlungen im Schlager-/Volksmusikmilieu haben wir in Münster doch schon deutlich interessanter gesehen (als Figur gelungen fand ich nur den abgehalfterten Manager, die anderen waren mir da doch zu blass und/oder zu einseitig)
    Alles in allem: Joa, ist wahrscheinlich ein Ermittlerteam, das sich erst noch einpendeln, bzw. seine wirkliche künstlerische Aussage noch suchen muss. Den Spagat zwischen schrägem Humor und der für einen guten Krimi nun mal notwendigen Ernsthaftigkeit fand ich hier wie gesagt noch nicht so gelungen. Ich fürchte fast, wenn ich die zweite Folge des Teams auch wieder schauen werde, dann v.a. wegen einer Mischung aus Martin Brambach und MDR-Patriotismus

    Awor neja, immorhin hamse mährfach de Worde "neunachtzsch in Gähra" gesaachd, das schprischt drods alln zemindesdns ersdema sähr für diesen Dadord
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  4. #124
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von ChristinDoro
    Mitglied seit
    19.11.2006
    Ort
    Hessen
    Alter
    25
    Beiträge
    5.262
    Lob ausgesprochen
    51
    Wurde 18x in 17 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Also ich fand den richtig schlecht. Das ganze rumgehacke 'wir sind Frauen und können das' ging mir mega auf die Nerven und dazu noch die frauenfeindlichen Männer inklusive Chef der irgendwo in der Zeit stecken geblieben ist. Die Story war richtig flach und langweilig.
    Niemand wird ein Superheld, wenn er ganz normal ist! Also sei anders... sei du selbst...

  5. #125
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Bin mir auch nicht so ganz sicher, wie ich ihn finden soll, aber bin mir ziemlich sicher, dass ich eine zweite Folge auch gucken werde
    Ich fand eben auch, dass die Charakter zT zu überzeichnet waren oder zu konstruiert wirkten.
    Mit der blonden Ermittlerin wurde ich mit der Zeit schon eher warm, aber die andre Ermittlerin...das war mir zu sehr "boah ich hab mich voll aufgehübscht, bin aber auch ne voll toughe alleinerziehende Mutter". Eben völlig überzeichnet.
    Und kleiner Tipp: wenn man zwei Kommissarinnen ranlässt, was ja eigentlich auch völlig normal ist, dann sollte man es nicht ständig erwähnen, das würde es glaubwürdiger machen
    Am besten fand ich auch Martin Brambach, aber das war mir eigentlich schon vorher klar Aber auch da fand ich manchen Kommentar überzogen...
    Insgesamt denke ich, dass sich das schon noch einpendeln wird mit dem Tatort
    Er wandelte sicher ein wenig in den Münsteraner Fußspuren (ohne diese annähernd ausfüllen zu können), aber richtig stark fand ich dann den Kontrast, als Maria Mohr totgetreten aufgefunden wurde. Da bekam diese belächelte Volksmusikwelt dann einen sehr brutalen Touch und man sah, dass sie sich im Dresdner Tatort wohl nicht nur aufs Blödeln konzentrieren wollen ;)
    Klar fand ich die Rolle der Maria auch ganz interessant, aber grad dieser Kontrast, dass man ein Mädchen, deren Rolle eher eine Satire auf manch jungen Menschen von heut war, dann brutal ermordet und man natürlich mitfühlt, also man ihr das natürlich niemals gewünscht hätte...fand ich gut ;) Bzw wurde ja der ein oder andre Kommissar schon mal angegriffen und verletzt, aber dass sie das so durchgezogen haben, fand ich iwie gut.

    Ansonsten...waren ja schon ganz nette Bilder von Dresden und mir kam es schön vertraut vor, aber es war wohl jetzt auch nicht die allererste Aufgabe des Films, Dresden/ Sachsen in gutes Licht zu rücken...
    Ich liebe dieses Leben.

  6. #126
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    31
    Beiträge
    4.294
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Auch mir hat die unerwartete Wendung am Ende besonders gut gefallen.
    Hoffentlich pendelt sich das Humor zu Krimi Verhältnis in den kommenden Folgen noch etwas ein, dann könnte es mit mir und diesem Team wirklich was werden. Bin gespannt auf die Entwicklung der Charaktere.
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  7. #127
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.475
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Informationen zur 1000. Tatort-Folge, die im Herbst ausgestrahlt werden soll:
    http://diepresse.com/home/kultur/med...engler-als-Duo
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  8. #128
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.475
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Ich bin doch sicher nicht der einzige, der heute den "treuen Roy" gesehen hat?!

    Auch wenn es tatsächlich eine ziemlich skurrile Räuberpistole war, und auch wenn es für mich nicht ganz und gar an die erste Folge 'Die fette Hoppe' heranreichte (Folge 2, den 'irren Iwan', hab ich nicht gesehen), muss ich sagen, dass ich mich erstaunlicherweise auch diesmal ganz gut unterhalten gefühlt hab, und auch vom regionalen Bezug her habe ich mich als patriotischer Thüringer eher geehrt gefühlt als veralbert .... mein Highlight war natürlich die Erwähnung des 'Schlitzers von Lederhose'
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  9. #129
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.475
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Daniel Kossik alias Stefan Konarske wird den Dortmunder Tatort verlassen: http://www.spiegel.de/kultur/tv/stef...a-1107136.html


    Sagen wir so: Ist vielleicht ohnehin die entbehrlichste der vier Hauptfiguren ....

  10. #130
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.965
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Tatort / Polizeiruf 110

    Ähm, was genau läuft bei dir eigentlich falsch, dass du einen BVB-Fan für verzichtbar hältst?

    Nee, im Ernst - die Figur war mir zwar nie sonderlich sympathisch (zumindest hat er gegenübr Faber immer den Kürzeren gezogen, aber Faber ist halt eh auch einfach mal genial ), aber grad das hat für mich auch immer die Spannung mit ausgemacht. Und wie gesagt, den fußballerischen Lokalkolorit fand ich auch absolut toll (als er zB im letzten Fall [?] die BVB-Sonnenbrille aufhatte ), von daher empfinde ich es schon als Verlust....
    Ich liebe dieses Leben.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •