Seite 2 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Thema: Wahljahr 2017

  1. #11
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.901
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Auf NRW war ich schon gestern gestoßen, da sollte ich die CDU wählen, in S-H liegen AfD und die Grünen aufs Zehntelprozent genau auf Platz 1. Na da werden sich beide gleichermaßen freuen....

    Aber was ich schon beim letzten Wahlomat sagte: es gibt soviele Themen, die uns was angehen und über die wir sprechen müssten, aber es findet so gut wie keine politische Debatte mehr statt, die über Flüchtlinge/ EU und vielleicht noch gewisse Themen der "politischen Korrektheit" hinausgeht. So schade.
    Geändert von Sk8er_Girl (25.04.2017 um 14:47 Uhr)
    Ich liebe dieses Leben.

  2. #12
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    30
    Beiträge
    22.899
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Mir ist zwar immernoch etwas schleierhaft, weswegen ich einen Wahlomat für ein anderes Bundesland machen soll, möchte aber auch mal einen anderen interessanten "Test" in die Runde werfen:
    http://www.sueddeutsche.de/digital/d...lase-1.3474022

    Sicherlich nicht unbedingt sonderlich aussagekräftig, aber dennoch sehr interessant. Bei mir stimmt es übrigens tatsächlich relativ gut.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  3. #13
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.222
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Wo schrieb ich, dass du "sollst"!? Ich find es eben ein nettes Spielzeug, dass man nicht allzu ernst nehmen sollte (bei wem ich mein Kreuz mache und wem nicht, mache ich davon sicher nicht abhängig); aber interessant ist es auf jeden Fall vor jeder Wahl aufs Neue ...
    Dein Facebookdingens fällt für mich übrigens in die gleiche Kategorie: Demnach sollte ich an sich am meisten mit der FDP (!) gemeinsam haben ....
    (um es etwas detaillierter aufzuschlüsseln: mit FDP und Linken teile ich an erster Stelle den Postillon, mit CDU, CSU und AfD die deutsche Nationalmannschaft und mit SPD und Grünen die heute-show )
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  4. #14
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    30
    Beiträge
    22.899
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Ich hab doch mit keinem Wort gesagt, dass du gesagt hättest, ich solle... Ich hab nur gesagt, dass ich es unsinnig finde, warum ich als Wähler in BaWü schauen sollte, welche Partei ich in NRW wählen "sollte". Bringt ja keinem was. Ich mache den Wahlomat für mein Bundesland und für die Bundestagswahl, aber von dem Ergebnis abhängig ist meine Wahl so oder so nicht.

    Der Postillon ist bei mir übrigens auch bei allen Parteien ganz oben dabei, genauso wie Amazon.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  5. #15
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.901
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Also abgesehen davon, dass selbstverständlich niemand irgendwas muss, find ich den Wahlomat wie gesagt deshalb interessant, weil mich eher die Fragestellungen als die Antworten interessieren. Also das zB oft Linke und NPD oben landen, das haben wir ja schon vor so einigen Jahren festgestellt, da geb ich nix drauf, aber was eben aktuelle Fragen der Politik sind, find ich interessant...und die länderspezifischen überles ich einfach (also klicke meist neutral an), aber die sind ja eh in der Unterzahl.

    Bei mir kommt übrigens auch FDP raus, gefolgt von der SPD Postillon steht bei mir auch jeweils ganz oben, an zweiter Stelle dann (glaub ich) immer der BVB. Hmmm...
    Ich liebe dieses Leben.

  6. #16
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.222
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Schleswig-Holstein: CDU klar vor SPD. Und das mit einem Spitzenkandidaten, den anscheinend selbst im eigenen Land anscheinend kaum eine Sau kennt, während der Albig (auch wenn ich kaum was über ihn weiß) mir so vom oberflächlichen Eindruck her zumindest nicht unsympathisch erscheint ....
    Bin jedenfalls mal gespannt, was da jetzt rauskommt (Ampel? Schwampel? oder doch Groko?); und ob das wirklich schon wieder den Anfang vom Ende des kurzen Höhenflugs des Martin S. darstellt .....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  7. #17
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    4.258
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Oh, NRW ...
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  8. #18
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    31
    Beiträge
    18.222
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Zitat Zitat von kitakyushu Beitrag anzeigen
    Oh, NRW ...
    Ohja....
    Nach den aktuellen Hochrechnungen schafft es die Linke wohl doch nicht in den Landtag und damit hat Schwarz-Gelb inzwischen tatsächlich eine ganz knappe Mehrheit. Wer hätte das alles noch vor einigen Wochen gedacht? Und was heißt das nun für den Rest des Wahljahres 2017? Tjoa, keine Ahnung .....
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  9. #19
    Moderator im Juli-Forum Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Juli
    Mitglied seit
    30.07.2004
    Ort
    Irgendwo dazwischen.
    Alter
    30
    Beiträge
    22.899
    Lob ausgesprochen
    63
    Wurde 38x in 35 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Was ich mich ja schon seit einiger Zeit bei Wahlen frage: Was ist eigentlich aus den Piraten geworden? Und können wir hoffen, dass die AfD in wenigen Jahren dasselbe Schicksal ereilt?

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


    And this life I lead it's a curious thing, but I can't deny the happiness it brings

  10. #20
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sk8er_Girl
    Mitglied seit
    18.10.2004
    Beiträge
    5.901
    Lob ausgesprochen
    16
    Wurde 44x in 41 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wahljahr 2017

    Wie meinst du "was ist aus den Piraten geworden"? Du meinst, wieso sie weg vom Fenster sind?
    Tja, wieso genau, weiß ich auch nicht so genau...ganz allgemein könnte man sagen, weil ihre Themen nicht mehr den Nerv der Leute treffen? Wobei ja grad Netzsicherheit und sowas wichtig ist bzw. aktuell, siehe Cyberkriege etc., aber joa...

    Es könnte natürlich sein, dass die AfD auch eines Tages wieder verschwindet, aber ich habe eher den Eindruck, dass die eben tiefgründiger einen Nerv trifft, also dass es ein Thema trifft, das viel nachhaltiger die Leute beschäftigt. Ich meine, der Rechtsruck und der Rechtspopulismus sind ja europa-, ach was, weltweit auf dem Vormarsch. Und das bedienen sie eben.
    Übrigens, dafür wird man mich steinigen und natürlich aus Prinzip falsch verstehen, aber ein wenig "Genugtuung" verspüre ich schon, dass jetzt auch ausgerechnet in einem urban geprägten, vom Selbstverständnis her sehr bunten und modernen Bundesland die AfD genauso 7% geerntet hat. Ich dachte, nur die Sachsen sind "Nazis"? (Auch wenn ich das genauso für eine unreflektierte Pauschalisierung halte, die die AfD nur stärker macht, als sie es von den Inhalten her eigentlich wäre....)
    Oder sind das alles emmigrierte Sachsen??

    Was die gestrige Wahl vielleicht für den Bund heißt: dass die SPD-Nummer mit großer Wahrscheinlichkeit durch ist. Merkel regiert weiter, die Frage ist nur, mit wem. In gewisser Weise hoffe ich sogar, dass es nicht wieder zur Großen Koalition kommt, nicht wegen der Inhalte, sondern weil diese Übermacht im Bundestag jegliche Opposition fast komplett gelähmt hat. Und Extremismus blühen lässt.
    Und weil vielleicht durch eine neuerliche schwarz-gelbe Koalition hm....wieder mehr "Fronten" gebildet werden. Dass man nicht gar nicht so richtig sagen kann, wofür CDU, SPD, FDP etc. stehen. Aber gut, das ist sicher ein sehr frommer Wunsch...
    Ich liebe dieses Leben.

Ähnliche Themen

  1. Eurovision Song Contest 2017
    Von esiststeffen im Forum Andere Musik & Bands
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 16:55
  2. Wahljahr 2014
    Von esiststeffen im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 12:50
  3. Wahljahr 2013
    Von esiststeffen im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 18:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •