Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fette Wilde Jahre - 16.09.2022

  1. #1

    Mitglied seit
    25.12.2005
    Ort
    Dortmund
    Alter
    33
    Beiträge
    277
    Lob ausgesprochen
    5
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard Fette Wilde Jahre - 16.09.2022

    Da es noch kein neues Thema zur neuen Single gibt, habe ich dies mal erstellt.

    Produziert wurde der Song von Jochen Naaf, geschrieben von Simon, Eva und Jonas.

    Zu der Single wurde ein Video auch auf YTube veröffentlicht.

  2. #2
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    35
    Beiträge
    18.496
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Fette Wilde Jahre - 16.09.2022

    Na da bin ich mal gespannt, ob sich mal wieder ein paar Leute hier einfinden werden


    Es ist natürlich kein Song, der das Fahrrad neu erfindet (pun intended ), und auch inhaltlich unter allen Songs, die es in den letzten Jahren zum Thema "wehmütige Erinnerung an die eigene Jugend" auf dem Markt gab, sicher nicht der, der jetzt unter allen anderen einsam herausragt. Aber ich mag ihn auf jeden Fall, und Ohrwurmqualität hat er durchaus. Und er klingt immer noch unzweifelhaft nach Juli. Ich bin jedenfalls gespannt und freue mich auf alles Kommende!

  3. #3
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    35
    Beiträge
    18.496
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Fette Wilde Jahre - 16.09.2022

    Sie waren übrigens kürzlich auch im ARD-Morgenmagazin damit:
    https://www.daserste.de/information/...-Talk-100.html
    https://www.daserste.de/information/...-juli-102.html

    Die dort dargebotene Version des Songs gefällt mir noch mal deutlich besser als das Original. Und ich hatte hinterher noch ewig einen Ohrwurm davon. Auf jeden Fall hoffe ich nun umso mehr darauf, dass das nächste Jahr ein fettes wildes werden möge.
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

  4. #4
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Kerstin
    Mitglied seit
    17.02.2006
    Ort
    Aachen
    Alter
    32
    Beiträge
    720
    Lob ausgesprochen
    1
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Fette Wilde Jahre - 16.09.2022

    Hach, nach Ewigkeiten schau ich mal wieder ins Forum.

    Ich muss sagen, ich mag das Lied wirklich sehr gerne. Es erinnert mich total an die Juli-Anfänge und was ich damit so alles verbinde. Die Konzerte, die Menschen (Grüße an der Stelle an die Leute ausm Forum, die ich dort gesehen habe!) und und und. Nostalgie pur.
    Und die Version im Morgenmagazin gefällt mir auch wirklich gut.
    http://img169.imageshack.us/img169/1878/juliforumbannerdf1.jpg

  5. #5
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    13.12.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    779
    Lob ausgesprochen
    3
    Wurde 4x in 4 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Fette Wilde Jahre - 16.09.2022

    Mich gibt es auch noch. Meine Güte ist das lang her. Der Song ist eher Durchschnitt, aber ich freue mich, dass es die Band noch gibt und in der Tat weckt es nostalgische Gefühle. Ich bin mir nur nicht sicher ob Nostalgie das Richtige ist, um in die Musikszene zurückzukehren. Wir werden sehen.

Ähnliche Themen

  1. 60 Jahre BILD
    Von esiststeffen im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:24
  2. 3 Jahre esistjuli.de
    Von esiststeffen im Forum Über das Juliversum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 15:17
  3. 10 Jahre Ki.Ka
    Von esiststeffen im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 17:41
  4. wilde engel
    Von christine1993 im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 16:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •