Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

  1. #1
    Forumsgründer JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von th
    Mitglied seit
    28.07.2004
    Ort
    Mainz.
    Alter
    45
    Beiträge
    4.723
    Lob ausgesprochen
    10
    Wurde 31x in 20 Beiträgen gelobt

    Standard Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    Mit den ersten Vorboten zum neuen Album (sicherheitshalber die Anmerkung, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht davon ausgehe, dass das Album schon fertig und bereit für eine Veröffentlichung ist) würde mich mal brennend interessieren, ob ihr euch schon vorgestellt habt, wie das neue Juli-Album sich anhören könnte.

    Ich denke, dass in euren Köpfen ja sicherlich, wenn ihr die Entwicklung vom ersten zum zweiten Album seht und vielleicht die einzelnen Julis bei den Kollaborationen mit anderen Künstlern oder die Live-Auftritte der Band betrachtet, ein vages oder sogar recht konkretes Bild des neuen Albums herumschwirrt.

    Wie sieht dieses Bild aus? Ich möchte jetzt gar nicht zu viel vorgeben, sondern hören, was ihr so denkt. Keine Sorge, das ist kein Wettbewerb. Ihr dürft eurer Phantasie freien Lauf lassen und werdet dafür von mir auch nicht ausgelacht. Versprochen.
    Geändert von th (05.03.2009 um 16:19 Uhr)
    der thomas.

    In der freiheitlichen Demokratie des Grundgesetzes haben Grundrechte einen hohen Rang. Der hoheitliche Eingriff in ein Grundrecht bedarf der Rechtfertigung, nicht aber benötigt die Ausübung des Grundrechts eine Rechtfertigung. (Bundesverfassungsgericht, 2007)

  2. #2
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von Sevisax
    Mitglied seit
    07.01.2007
    Ort
    bei Trier
    Alter
    25
    Beiträge
    3.135
    Lob ausgesprochen
    8
    Wurde 9x in 9 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    Hm...schwierige Frage...also ich hab mal geträumt Dedi (oder Simon...weiß ich jetzt nicht mehr) hätte zu mir gesagt, es ginge mehr so in Richtung Swing...das glaube ich aber eher nicht...^^

    Ich stelle mit vor, dass die Julis sich noch mehr weiterentwickelt haben...auch wenn ich nicht weiß, in welche Richtung.
    Und irgendwie stelle ich mir melancholischer (schreibt man das so?) vor...

    Fazit: In meinem Kopf schwirrt nur ein ziemlich verschwommenes Bild herum, aber ich glaube, dass es ein schönes neues Abum wird.
    Ich bin 1 Radiopilot und fliege durch die Galaxy...

  3. #3
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von kitakyushu
    Mitglied seit
    24.10.2004
    Ort
    [ ] Speyer [x ] Köln
    Alter
    32
    Beiträge
    4.294
    Lob ausgesprochen
    13
    Wurde 20x in 19 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    Ich stelle mir unter dem neuen Album nichts konkretes vor, sondern lasse mich überraschen ...

    Meine Hoffnung ist, dass sich die Julis trotz aller Weiterentwicklung, treu geblieben sind.
    Ich fände es toll, wenn sie Mut zu gesellschaftskritischen Texten hätten.
    Musikalisch kann ich keine Wünsche äußern, da kenne ich mich zu wenig aus, außer vielleicht, dass ich auf einen gesunden Mix aus Balladen und rockigeren Nummern hoffe.
    In Love mit JULI 2010
    19.11. Köln
    29.11. Neu- Isenburg

    und 2011
    07.04. Karlsruhe (10. JULI-Konzert)

  4. #4
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    07.03.2009
    Alter
    26
    Beiträge
    183
    Lob ausgesprochen
    1
    Wurde 2x in 2 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    Also wie das Debüt-Album Rockig und ein paar Balladen

  5. #5
    Mitglied im Juli-Fanclub Avatar von smilingmaija
    Mitglied seit
    29.04.2006
    Ort
    in der Oberstadt
    Alter
    34
    Beiträge
    4.911
    Lob ausgesprochen
    18
    Wurde 7x in 6 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    wie schon von jemandem angekündigt, stell ich mir den klang des neuen albums auch anders vor,als bei den letzten beiden.aus dem grund,dass die arbeit diesmal ja auch anders unter den fünf aufgeteilt wurde, bzw dedi und marcel mehr in die entstehung der songs einbezogen wurden.
    wie das konkret aussieht kann ich mir gar nicht vorstellen.zudem kommt ja mit sicherheit die weiterentwicklung der 5,schließlich sind seit der arbeit an "ein neuer tag" schon wieder ca. drei jahre vergangen,sie haben in dieser zeit mit anderen künstlern zusammen gearbeitet und durch umzüge sicherlich noch mehr künstler kennengelernt.bestimmt gibts es dadurch andere musikalische einflüsse,die auch in die arbeit am album einfließen..ich könnte mir vorstellen,dass der sound an einigen stellen,vielleicht etwas elektro lastiger wird,also mal was anderes,oder swing..vielleicht auch nicht mehr nur emotionslastige texte..sondern auch mal was albernes,mit trotzdem ernstem hintergrund oder was kritisches.mal schaun und abwarten,ich bin mir aber sicher,dass es auch,egal welche entwicklung die 5 gemacht haben mögen,einen wiedererkennungswert gibt,schließlich sind sie ja immer noch juli und dadurch werden sie sich,so glaube ich,auch noch einizigartig bleiben und nicht wie irgendeine andere band klingen. ich freu mich schon und bin sehr gespannt darauf.
    Geändert von smilingmaija (08.03.2009 um 20:43 Uhr)
    i'm allright on my own but with them i'm much better
    they're like diamonds and diamonds are forever

  6. #6
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Mitglied seit
    24.06.2007
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Alter
    38
    Beiträge
    33
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    also soundteschnisch könnte ich mir sehr gut eine kreuzung zwischen dem bisherigen juli sound und dem sound von lunik vorstellen...

  7. #7

    Mitglied seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    Kurz und knapp nach dem erfolg des 2ten Albums werden sie weiter die kommerzielle Schiene einschlagen.
    Ist ja nichts schlechtes, aber okey

  8. #8

    Mitglied seit
    23.09.2009
    Beiträge
    3
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    Ich glaube Juli wird noch ein wenig rockiger, bleiben sich aber im Kern treu. Auch im neuen Album werden Sie Juli bleiben...

    ICh weiß auch nicht, warum alle darüber die Stirn runzeln, daß Juli jetzt "kommerzieller" werden wird. Wovor habt Ihr Angst? Das sie noch mehr Platten verkaufen? Freut uns doch, oder nicht? So werden sie uns die nächsten Jahre wenigstens auch noch mit ihrer Musik erhalten bleiben. Klar werden die Sachen noch besser produziert und ausgefeilter abgemischt - aber ist das schlecht? Alos mein CD-Player freut sich jetzt schon auf das Scheibchen!!!

  9. #9

    Mitglied seit
    19.08.2009
    Beiträge
    8
    Lob ausgesprochen
    0
    Wurde 0x in 0 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    ich bin mir ziemlich sicher, dass die scheibe elektronischer wird und dass sich das dritte album ziemlich von den ersten beiden unterscheiden wird.

    trotzdem hoffe (und glaube) ich, dass man trotzdem noch elemente des früheren juli-sounds zu gehör bekommen wird.

    freue mich schon sehr darauf...!

    lg, simon

  10. #10
    JuliWiki-Admin
    Mitglied im Juli-Fanclub
    Avatar von esiststeffen
    Mitglied seit
    09.05.2005
    Ort
    Gera
    Alter
    32
    Beiträge
    18.488
    Lob ausgesprochen
    70
    Wurde 71x in 63 Beiträgen gelobt

    Standard AW: Wie stellt ihr euch das dritte Juli-Album vor?

    da ich hier bisher noch nix geschrieben habe (und erstaund feststellen musste, dass dieser Thread bald auch schon wieder ein Jahr alt ist!), ist es nun mal an der Zeit, dass ich auch mal ein paar wilde und völlig ins Blaue geratene Spekulationen abgebe
    (ich gebe dabei zu, dass ich von Musik absolut nichts verstehe und dass ich sie nur nach zwei Kritierien - nämlich 'gefällt mir' und 'gefällt mir nicht' - bewerten kann, aber was solls)



    - ich denke (im Gegensatz zu 'Deutschmucke') dass das Album keineswegs rockiger werden wird, sondern sich im Gegensatz dazu noch weiter vom Rockigen entfernen wird (insofern liegt mein Vorredner mit den elektronischen Klängen vielleicht gar nicht so falsch....); also eine Entwicklung, die sich meinem Empfinden nach schon beim 2. Album abgezeichnet hat, dass (zu meinem Bedauern, wie ich gestehen muss) sehr viel weniger nach Rock und - ich nenns mal 'Open-Air-Atmosphäre'^^ - klingt als das erste

    - ich denk mir, es wird musikalisch gesehen ein viel breiteres Spektrum abdecken als alles, was wir bisher von Juli kennen .... ich denk mal es wird auch zu einem vielfältigeren Einsatz von Tast-, Streich- und vielleicht auch Blasinstrumenten kommen; und es wird vielleicht auch die eine oder andere Zusammenarbeit mit (mehr oder weniger) prominenten Gastmusikern kommen, vielleicht auch aus ganz anderen Musikrichtungen (auch so was wie Hip-Hop, Reggae oder irgendwas Karibisches könt ich mir da vorstellen, aber vllt auch nur weil ich da Kurz vor der Sonne und die Single mit Rhythms del Mundo im Ohr hab )

    - mit gesellschaftskritischeren Texten rechne ich im Gegensatz zu Coco ganz und gar nicht, und ich würde mir es auch nicht wünschen ..... ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass Juli so was könnten, ohne dass es peinlich und aufgesetzt wirkt (nehmen wir den Antinazibund der von mir ansonsten sehr geschätzten Sportfreunde Stiller .... so toll diese Band auch sein mag, aber ich empfinde dieses Lied als einen ziemlichen Griff ins Klo und ich kann mir nicht vorstellen, dass Juli es besser machen könnten ..... sie sind halt keine Band wie die Helden, die das quasi im Blut haben )

    - ich denk mal, was den Charakter der Stücke angeht, werden wir mit sehr verschiedenen Stücken rechnen können und müssen ..... von eher traurigen und weinerlichen Nummern (wie sie meiner Ansicht nach auf dem letzten Album etwas zu stark überhand genommen hatten) über eher fröhliche und unbekümmerte Liedchen, bzw solche, die zumindest beim ersten Hören so rüberkommen (nach dem Muster von MIA.) bis hin zu eher düsteren und - für uns zumindest - juli-untypischen Klängen (ähnlich wie Mein Mio)



    joa, man hat es vllt schon so ein bisschen rauslesen können: wünschen würde ich mir ja, dass es wieder etwas rockiger und 'live-lastiger' wird als das 2. Album ..... aber beeinflussen kann ich das nicht, und dass die Julis sich in dieser Beziehung nach meinen Wünschen richten werden, halte ich auch eher für unwahrscheinlich
    aber was solls: ich denke, wir werden mit dem neuen Album noch so einige Überraschungen erleben.... negative wie positive
    Eines Tages, wenn alles endet, sich letzten Endes zum Guten wendet ....


    Ich kann euch spüren!

Ähnliche Themen

  1. Shrek der Dritte
    Von Juli im Forum TV, DVD & Kino, Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 17:25
  2. Juli sagen euch danke!
    Von Simon im Forum JULI – Allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 19:17
  3. Dritte Singel
    Von JuliFan im Forum JULI – CDs, DVDs und Videos
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 18:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •